Abo
  • IT-Karriere:

Arcade: Sega setzt in Soul Reverse auf viele Tode

Es soll vorerst nur für Spielhallen in Japan erscheinen: Mit Soul Reverse kündigt Sega ein Spiel an, das in vielerlei Hinsicht fast schon verblüffend an Dark Souls erinnert. Ein erster Ableger für andere Plattformen ist bereits erschienen - vorerst aber auch nur in Asien.

Artikel veröffentlicht am ,
Soul Reverse erinnert deutlich an die Dark-Souls-Reihe.
Soul Reverse erinnert deutlich an die Dark-Souls-Reihe. (Bild: Sega)

"Ich werde immer und immer wieder sterben": Mit diesen Worten stimmt Sega in einem Trailer die Spieler auf Soul Reverse ein. Das Action-Rollenspiel erinnert aber nicht nur mit einem hohen Schwierigkeitsgrad und dem Namen an Dark Souls, sondern auch mit der getragenen Musik und der düsteren Grafik.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. windeln.de, München

Über das Spielprinzip und die Handlung ist noch nichts bekannt. Das Video erweckt zumindest stellenweise den Eindruck, dass die Hauptfigur sich nicht frei bewegt, sondern auf festen Pfaden von links nach rechts marschiert.

Das Spiel ist nach Angaben des Herstellers zu rund 70 Prozent fertig, es soll vorerst aber nur in japanischen Spielhallen erscheinen. Eine Umsetzung für PCs und Konsolen sowie eine Veröffentlichung in westlichen Märkten dürfte aber sehr im Bereich des Möglichen liegen.

Dass Sega sein Soul Reverse durchaus als Reihe sieht, deutet zumindest ein Detail an: In Japan erscheint am heutigen Mittwoch für Mobilgeräte unter iOS ein erster Ableger namens Soul Reverse Zero.

Wie es mit dem Original weitergeht, ist derzeit übrigens unklar. Das Entwicklerstudio From Software hat weder für Bloodbourne noch für Dark Souls irgendwelche Nachfolger offiziell angekündigt. Allerdings gibt es Hinweise, dass die Entwickler derzeit an Bloodbourne 2 arbeiten. Die Serie Dark Souls dagegen soll eigentlich abgeschlossen sein und nicht fortgesetzt werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  2. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 9,49€, PSN Card 20 Euro für 18,99€)
  3. 769,00€
  4. 239,90€ (Bestpreis!)

elgooG 24. Nov 2016

Bloodborne 2 wäre super. Der erste Teil war eine riesen Bereicherung für die Souls...

elgooG 24. Nov 2016

In Asien und besonders Japan sind diese extrem verbreitet. Der Markt boomt dort auch...

Gucky 23. Nov 2016

Es heißt aber Jason Bourne und nicht Jason Borne XD


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert

Google hat seine neuen Pixel-Smartphones vorgestellt: Im ersten Hands on machen das Pixel 4 und das Pixel 4 XL einen guten Eindruck.

Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert Video aufrufen
Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

    •  /