• IT-Karriere:
  • Services:

Verfügbarkeit und Fazit

Arca OS 5.0 ist in zwei Varianten zum Download erhältlich. Die Version für Einzelanwender kostet einmalig 129 US-Dollar, die für den kommerziellen Einsatz 229 US-Dollar. Mit dem Erwerb der persönlichen Variante gibt es ein halbes Jahr lang Updates, danach sind pro Jahr 65 US-Dollar fällig. Die kommerzielle Version bietet ein Jahr lang Aktualisierungen. Danach kostet ein Abonnement 115 US-Dollar. Zudem bietet Arca OS ein Treiber- und Softwarepaket für OS/2 und Ecomstation an. Für den Einzelplatzrechner kostet das Paket 49 US-Dollar, die kommerzielle Variante kostet 79 US-Dollar.

Fazit

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Dresden, Dresden
  2. KfW IPEX-Bank GmbH, Frankfurt am Main

Ach, das waren noch Zeiten! Bei der längst untergegangenen Kette Escom wurden wir beim Kauf eines Komplett-Rechners über die Vorzüge von OS/2 samt Windows aufgeklärt, die wir tatsächlich im Laufe der Zeit zu schätzen lernten - bis uns der Fortschritt zu einem Wechsel auf Windows 95 zwang.

Arca OS lässt uns hingegen mit bedingt nostalgischen Gefühlen zurück. Zumindest wissen wir, was wir an modernen Betriebssystemen vermissen würden, wenn Dinge wie eine funktionierende Energieverwaltung noch nicht erfunden wären. Im Vergleich zu aktuellen Betriebssystemen wie Windows 10 und Linux in seinen vielseitigen Varianten wirkt die Benutzeroberfläche von Arca OS jedoch auch optisch inzwischen ziemlich altbacken.

Der Funktionsumfang von Arca OS kann sich aber im Vergleich zum Original durchaus sehen lassen. Eine halbwegs moderne Version von Firefox liegt bei, ebenso eine von Thunderbird. Weitere Anwendungen lassen sich aus dem Internet Archive kostenlos nachladen.

Golem Akademie
  1. Terraform mit AWS
    14./15. September 2021, online
  2. Einführung in die Programmierung mit Rust
    21.-24. September 2021, online
Weitere IT-Trainings

Hier liegt aber besonders für Privatanwender die Schwierigkeit: Moderne Anwendungen laufen unter Arca OS ohne Aufwand kaum. Wer Arca OS einsetzen will, muss wie dessen Entwickler also eine gehörige Portion Nostalgie mitbringen. Unternehmen, die noch entsprechende Programme nutzen, dürfen sich indes freuen, sie auch auf moderner Hardware einsetzen zu können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Viel Idealismus
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Speedlink Orios RGB Metal Rubberdome Gaming-Tastatur für 25€, Speedlink Reticos RGB...
  2. 78,90€
  3. 48,39€
  4. (u. a. Apacer AS340 120GB SATA-SSD für 19,99€, Apacer AS350 256GB SATA-SSD für 28,99€, Tefal...

MickeyKay 03. Dez 2018

Richtig, im Auslieferungszustand. Das ist aber konfigurierbar. Das Vollbild-Startmenu...

luckyfreddy 27. Nov 2018

Irgendwie ist es sehr schade. Ich hatte in einer alten Zeitschrift "Windows" (die hie...

Dave_Kalama 25. Nov 2018

Dann macht auch das Steinzeit Thema des OS Sinn.

demon driver 24. Nov 2018

Prinzipiell ist das völlig richtig. Das Problem: Je "globalisierter" alles erst mal ist...

ArchLInux 21. Nov 2018

+1


Folgen Sie uns
       


Der Konsolen-PC - Fazit

Seit es AMDs RDNA-2-Grafikkarten gibt, kann eine Next-Gen-Konsole leicht nachgebaut werden. Wir schauen, was es dazu braucht und ob der Konsolen-PC etwas taugt.

Der Konsolen-PC - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /