Arbeitsspeicher: Samsung fertigt DDR5 mit EUV in Serie

Mit 14 nm und extrem ultravioletter Belichtung: Der DDR5-Speicher soll besonders kompakt und sparsam sein, was wichtig für Server ist.

Artikel veröffentlicht am ,
DDR5-Speicher ist die Zukunft.
DDR5-Speicher ist die Zukunft. (Bild: Samsung)

Samsung hat die Großproduktion von DDR5-Arbeitsspeicher mit EUV gestartet; der Hersteller nennt explizit 14 nm als Fertigungsverfahren und dass dabei fünf Schichten mit extrem ultravioletter Belichtung erstellt werden.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Automatisierungstechnik
    Dürr Systems AG, Goldkronach
  2. Softwareentwickler (w/m/d) SCADA (WEB)
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt
Detailsuche

Im März 2020 hatte Samsung vermeldet, dass erstmals DDR5-Speicher mit EUV gefertigt wurde. Damals war noch allgemein vom 1a-Verfahren (Alpha) die Rede, was den Node nur grob eingrenzt. Vorangegangen waren 1x, 1y und 1z - folgerichtig wird es künftig 1b und 1c geben, selbst 0a bis 0c steht längst auf den Roadmaps.

Der DRAM für den DDR5-Speicher soll dank 14 nm und extrem ultravioletter Belichtung (EUV) rund 20 Prozent kompakter und knapp 20 Prozent sparsamer ausfallen als der bisherige 1z-DRAM. Geplant ist, damit DDR5-7200 zu bauen, der dann mit Server-CPUs kombiniert wird. Die Chips weisen 16 GBit (2 GByte) auf, künftig will Samsung aber auch 24-GBit-Dies (3 GByte) produzieren.

DDR5 wird 2022 zum Standard

Aufgrund der DDR5-Technik weist bereits DDR5-3200 mehr effektive Bandbreite auf als DDR4-3200. Der neue Arbeitsspeicher unterstützt zwei voneinander unabhängige 32-Bit-Kanäle, ein Daten-Prefetching mit 16n statt 8n gleichzeitigen Zugriffen und doppelt so viele Speicherbankgruppen (8Gx4B statt 4Gx4B), zudem Same Bank Refresh für eine geringere Latenz. Die Burst Length verdoppelt sich von 8 auf 16.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Ebenfalls wichtig sind gesunkene Betriebsspannungen von 1,1 Volt statt 1,2 Volt (VDD/VDDQ) respektive 1,8 Volt statt 2,5 Volt (VPP). Zu den ersten Server-CPUs mit DDR5-Unterstützung gehören AMDs 96-kerniger Genoa mit Zen 4 und Intels 64-kerniger Sapphire Rapids mit Golden Cove, beide sollen 2022 erscheinen. Im Desktop-Segment macht Intels Alder Lake sogar schon im November 2021 den Anfang, der Chip kann allerdings auch noch mit DDR4-Speicher umgehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Drucker
Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon

In den USA wurde eine Sammelklage gegen Canon eingereicht: Klagegrund ist, dass einige 3-in-1-Geräte nur scannen, wenn Tinte vorhanden ist.

Drucker: Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon
Artikel
  1. Microsoft: Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro
    Microsoft
    Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro

    Microsoft bringt wie angekündigt einen Minikühlschrank im Design der Xbox Series X auf den Markt, der auch nach Deutschland kommen wird.

  2. Silicon Valley: Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin
    Silicon Valley
    Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin

    Apple hat Janneke Parrish gekündigt, die sich für die Offenlegung von Diskriminierung in dem Unternehmen einsetzte. Auch Netflix entlässt offenbar eine Aktivistin.

  3. Streaming: Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen
    Streaming
    Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen

    Die südkoreanische Serie Squid Game ist dabei, sich zu Netflix' größtem Erfolg zu entwickeln: Die Survival-Serie bricht mehrere Rekorde.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 37% Rabatt auf Corsair-Produkte • Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Crucial BX500 1 TB 69€ • Aerocool Aero One White 41,98€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /