Arbeitsspeicher: Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Der RAM-Hersteller Crucial hat begonnen, NVDIMMs zu verkaufen. Diese kombinieren DDR4- mit Flash-Speicher und einem Superkondensator und sichern Server-Daten bei einem Stromausfall.

Artikel veröffentlicht am ,
Crucial-NVDIMM mit Superkondensator
Crucial-NVDIMM mit Superkondensator (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Der Speicherproduzent Crucial hat die Auslieferung der ersten hauseigenen NVDIMMs gestartet. Das steht für Non-Volatile Dual In-line Memory Module und beschreibt Speicherriegel, die die Vorteile von DRAM und NAND-Flash kombinieren. Die neuen Crucial-Module basieren auf dem NVDIMM-N-Standard, der einen Kondensator voraussetzt und Stromausfälle überbrückt.

Stellenmarkt
  1. Requirements Engineer im Einwohnermeldewesen (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte
  2. (Junior) Product Manager (m/w/d) - eCommerce
    dsb ccb solutions GmbH, Neckarsulm
Detailsuche

Konkret handelt es sich um 8-GByte-Riegel mit DDR4-2133-Geschwindigkeit und einer CAS-Latenz von 15, die mit der typischen Spannung von 1,2 Volt laufen. Die Speicherchips stammen aus eigener Produktion, Micron machte aber keine Angabe zur verwendeten Fertigungstechnologie. Mit auf der Platine sitzen ein zusätzlicher Controller und ein NAND-Flash-Package, das 8 GByte an Daten fasst. Das Modul ist per Kabel mit einem zusätzlich mitgelieferten Superkondensator verbunden, welcher in einem 2,5-Zoll-Gehäuse untergebracht ist.

Bei NVDIMM-N ist vorgesehen, dass alle Informationen Block- oder Byte-weise im DRAM adressiert werden. Die Geschwindigkeit und Zugriffszeiten entsprechen einem regulären DDR4-Modul. Im Betrieb lädt sich der Superkondensator auf, um bei einem Stromausfall den Speicherriegel noch mit Energie zu versorgen, bis Daten aus dem DRAM in den NAND-Flash geschrieben wurden. Startet das System neu, werden die Informationen aus dem nicht flüchtigen Speicher gelesen, in den flüchtigen DRAM kopiert und unterbrochene Berechnungen können wieder aufgenommen werden.

  • NVDIMM-N von Crucial (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Funktionsweise von NVDIMM-N (Bild: Jedec)
  • Funktionsweise von NVDIMM-N (Bild: Jedec)
  • Funktionsweise von NVDIMM-N (Bild: Jedec)
  • Funktionsweise von NVDIMM-N (Bild: Jedec)
  • Funktionsweise von NVDIMM-N (Bild: Jedec)
  • Funktionsweise von NVDIMM-N (Bild: Jedec)
  • NVDIMM-Varianten (Bild: Jedec)
NVDIMM-N von Crucial (Foto: Marc Sauter/Golem.de)

Neben passenden Prozessoren wie Intels Xeon E5/E7 v4 müssen das Mainboard-UEFI und das Betriebssystem die NVDIMMs unterstützen. Crucial nannte für die neuen Speicherriegel keine Preise oder Verfügbarkeit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


JouMxyzptlk 18. Feb 2021

Keine Ahnung wieso du auf einen Thread von 2016 antwortest, aber: Infizierte...

bernstein 18. Feb 2021

Ein weiterer Fall ist ein Kernel crash. Das ist im Server-Bereich mit Linux rel. selten...

ms (Golem.de) 22. Jun 2016

Einen Cap pro Riegel, ja.

Kleine Schildkröte 22. Jun 2016

Es gibt zwei Arten. Es gibt einmal einen Speicher der wenig DDR und viel SSD bietet...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apollon-Plattform
DE-CIX wagt umfassendstes Netzwerkupgrade seiner Geschichte

Das Upgrade zum Ausfiltern von Netzwerkrauschen erfolgte innerhalb nächtlicher Wartungsfenster bei laufendem Betrieb.

Apollon-Plattform: DE-CIX wagt umfassendstes Netzwerkupgrade seiner Geschichte
Artikel
  1. Kia Flex: Kia startet Neuwagen-Abo
    Kia Flex
    Kia startet Neuwagen-Abo

    Unter dem Namen Kia Flex hat Kia ein neues Vertriebskonzept vorgestellt. Kunden kaufen die Autos nicht, sondern abonnieren sie.

  2. Autonomes Fahren: VW-Chef Blume streicht offenbar Audi-Projekt Artemis
    Autonomes Fahren
    VW-Chef Blume streicht offenbar Audi-Projekt Artemis

    Nicht nur das VW-Projekt Trinity, auch das geplante Audi-Vorzeigemodell Artemis fällt den Softwareproblemen des VW-Konzerns zum Opfer.

  3. Kids für Alexa im Test: Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?
    Kids für Alexa im Test
    Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?

    Amazon bietet neuerdings einen speziellen Kindermodus für Alexa an. Das soll Eltern in Sicherheit wiegen, die sollten sich aber besser nicht darauf verlassen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Amazon Last Minute Angebote: Games & Zubehör, AVM-Router • Saturn-Weihnachts-Hits: Rabatt-Angebote aus allen Kategorien • Laptops bis zu 41% günstiger bei Saturn • PS5 Disc Edition inkl. GoW Ragnarök wieder vorbestellbar bei Amazon 619€ • ViewSonic 32" WQHD/144 Hz 229,90€ [Werbung]
    •  /