Arbeitsrecht: Google plant Kündigung Ungeimpfter

Keine Impfung, kein Job mehr: Google will Mitarbeitern kündigen, wenn diese bis zu einem Stichtag keine Impfung gegen Covid 19 haben.

Artikel veröffentlicht am ,
Spritze mit Kanüle
Spritze mit Kanüle (Bild: Pexels/CC0 1.0)

Google will laut einem Bericht der US-Nachrichtensendergruppe CNBC Druck auf seine Mitarbeiter ausüben, sich impfen zu lassen. Wer das bis spätestens 18. Januar 2022 nicht tue, müsse erst in den Zwangsurlaub und verliere schließlich seinen Job. Wem es aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich sei, sich impfen zu lassen, müsse eine Ausnahmegenehmigung beantragen. Intern soll die Regelung seit 3. Dezember 2021 bekannt sein.

Stellenmarkt
  1. CRM Project Manager (m/w/d) Schwerpunkt Salesforce
    LAMILUX Heinrich Strunz GmbH, Rehau (Raum Hof)
  2. Inhouse Service Manager (AMS) (m/w/div.)
    GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld
Detailsuche

Das Unternehmen machte es schon vor Monaten zur Pflicht, dass Mitarbeiter, die im Büro arbeiten wollen, vollständig geimpft sein müssen. Kurz darauf forderte Google zudem dazu auf, den Impfstatus und die beabsichtigten Bürozeiten im internen Firmennetz zu hinterlegen. Gründe für die Verweigerung der Impfung fragt Google ebenfalls ab, beispielsweise ob dies medizinische oder religiöse Gründe habe.

Ende November 2021 wurde intern ein Manifest angelegt, das einen Verzicht auf die Impfpflicht und einen rücksichtsvolleren Umgang mit ungeimpften Angestellten fordert. 600 Mitarbeiter sollen das Manifest unterschrieben haben, hieß es damals. Das wären 0,4 Prozent der 150.000 Google-Mitarbeiter weltweit.

Dem Widerstand scheint Google nicht nachgeben zu wollen. Wer bis zum 18. Januar keinen Impfnachweis im Intranet hochgeladen hat, bekommt 30 Tage bezahlten und danach sechs Monat unbezahlten Urlaub. Anschließend wird die Kündigung ausgesprochen. Die Regelung gilt nur für die USA.

Golem Karrierewelt
  1. C++ Programmierung Grundlagen (keine Vorkenntnisse benötigt): virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.11.2022, virtuell
  2. Automatisierung (RPA) mit Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03./04.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

"Wie wir schon früher erklärt haben, sind unsere Impfvorschriften eine der wichtigsten Maßnahmen, um die Sicherheit unserer Mitarbeiter zu gewährleisten und unsere Dienste aufrechtzuerhalten", sagte ein Google-Sprecher Ars Technica.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


plutoniumsulfat 18. Dez 2021

Kann man einer Regierung vertrauen, die auf alte Versprechen besteht, obwohl bereits...

Leviosa 17. Dez 2021

Da du selbst geimpft noch andere anstecken kannst wenn du das Virus hast ist diese Art...

AllDayPiano 17. Dez 2021

Testen bringt halt bei doppelt oder dreifach geimpften wenig bis gar nichts. Außer PCR.

Leviosa 17. Dez 2021

Ich hab so meine Zweifel das selbst bei einer 100% Impfquote sich irgend was ändert an...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Führung in der IT
Über das Unentbehrlichsein

Wie ich als Chef zum wandelnden Lexikon wurde und dabei meinen Spaß an der Arbeit verlor - und wie ich versuche, es besser zu machen.
Ein Erfahrungsbericht von @SoFuckingAgile

Führung in der IT: Über das Unentbehrlichsein
Artikel
  1. FTTC: Nachfrage für Vectoring der Telekom steigt um 60 Prozent
    FTTC
    Nachfrage für Vectoring der Telekom steigt um 60 Prozent

    Die Telekom sieht sich mit dem kupferbasierten Anschluss erfolgreich. Im Jahresvergleich hat sich der Kundenbestand um 1,3 Millionen auf 5,4 Millionen erhöht.

  2. Sensorfehler: Spinne legt Rendsburger Schwebefähre lahm
    Sensorfehler
    Spinne legt Rendsburger Schwebefähre lahm

    Ein Krabbeltier hat ein wichtiges Verkehrsmittel zur Überquerung des Nord-Ostsee-Kanals gestoppt - indem es ein Netz über einem Sensor gesponnen hat.

  3. Financial Modeling World Cup: Excel-E-Sport im Fernsehen
    Financial Modeling World Cup
    Excel-E-Sport im Fernsehen

    Ein TV-Sender in den USA übertrug erstmals die Ausscheidung der Excel-Weltmeisterschaft.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Neuer MM-Flyer • MindStar (Gigabyte RTX 3070 Ti 699€, XFX RX 6950 XT 999€) • eBay Re-Store -50% • AVM Fritz-Box günstig wie nie • Top-SSDs 1TB/2TB (PS5) zu Hammerpreisen • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs -30% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /