Abo
  • Services:
Anzeige
Abwärts für SAP-Beschäftigte
Abwärts für SAP-Beschäftigte (Bild: SAP AG)

Arbeitsplatzabbau: 600 Beschäftigte nehmen SAP-Abfindungsprogramm an

Abwärts für SAP-Beschäftigte
Abwärts für SAP-Beschäftigte (Bild: SAP AG)

Der Stellenabbau bei SAP Deutschland läuft rund. Mehr Beschäftigte als geplant haben ein Abfindungsprogramm bei dem Hersteller von Unternehmenssoftware akzeptiert.

Das Abfindungsprogramm von SAP für einen Arbeitsplatzabbau haben 600 Beschäftigte angenommen. Das berichtet die Stuttgarter Nachrichten unter Berufung auf die IG Metall Heidelberg und Verdi Stuttgart. Die Gewerkschaften haben die Informationen von SAP-Betriebsräten.

Anzeige

Am härtesten trifft der Stellenabbau mit 400 Mitarbeitern die SAP Deutschland AG (SAP LGD), wo 5.000 Menschen arbeiten. Ein SAP-Sprecher wollte auf Anfrage der Stuttgarter Nachrichten die Angaben nicht kommentieren.

"Das Abfindungsprogramm ist sehr gut gelaufen - die Konditionen waren fair", sagte SAP-Betriebsrat Andreas Hahn. "Aber es wird garantiert nicht das letzte gewesen sein." Das Abfindungsprogramm wurde wegen der hohen Nachfrage ausgebaut und die Finanzen deutlich erhöht.

Betroffen sind Abteilungen wie Product & Innovation und Global Service & Support

SAP will weltweit rund 2.200 Stellen streichen, etwa drei Prozent der Beschäftigten sind betroffen. Laut einem Medienbericht würden damit in Europa 7,5 Prozent der SAP-Jobs abgebaut. Betroffen sind Abteilungen wie Product & Innovation und Global Service & Support.

Durch gleichzeitige Neueinstellungen werde der Softwarekonzern nach eigenem Bekunden wieder ein Stellenwachstum haben. Nach Information der IG Metall sind Beschäftigte in den Bereichen betroffen, von denen SAP zukünftig kein Wachstum mehr erwartet.

Das Programm sei zumindest in Europa auf Freiwilligkeit ausgelegt, dort sind betriebsbedingte Kündigungen diesmal ausgeschlossen. Arbeitnehmer ab dem Jahrgang 1960 oder früher können unabhängig von der Abteilung Vorruhestandsregelungen in Anspruch nehmen.


eye home zur Startseite
Denkanstoss 22. Jan 2016

Wenn mehr AN gehen, als ursprünglich angedacht - und so verstehe ich den Artikel - dann...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Exali GmbH, Augsburg
  2. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  3. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  4. Vaisala GmbH, Hamburg, Bonn (Home-Office möglich)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 281,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  2. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  3. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  4. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  5. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  6. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei

  7. 3DMark

    Overhead-Test ersetzt Mantle durch Vulkan

  8. Tastatur-App

    Nutzer ärgern sich über Verschlimmbesserungen bei Swiftkey

  9. Kurznachrichten

    Twitter erwägt Abomodell mit Zusatzfunktionen

  10. FTTH

    M-net-Glasfaserkunden nutzen 120 GByte pro Monat



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

Hannover: Die Sommer-Cebit wird teuer
Hannover
Die Sommer-Cebit wird teuer
  1. Ab 2018 Cebit findet künftig im Sommer statt
  2. Modell 32UD99 LGs erster HDR-Monitor mit USB-C kommt nach Deutschland
  3. Cloud-Computing Open Source Forum der Cebit widmet sich Openstack

Live-Linux: Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware
Live-Linux
Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware

  1. Re: 24h XXX-Streams

    Lemo | 10:43

  2. Re: Na Gott sei Dank

    kingnewbie2012 | 10:42

  3. CB-Funk

    Crass Spektakel | 10:39

  4. Re: Twitch braucht eine Lizenz, nicht Pietsmiet

    fadeubelhuber | 10:38

  5. Einfach nicht zahlen!

    martin28 | 10:35


  1. 09:03

  2. 17:45

  3. 17:32

  4. 17:11

  5. 16:53

  6. 16:38

  7. 16:24

  8. 16:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel