Arbeit: LinkedIn Mitarbeiter dürfen für immer im Homeoffice bleiben

Die meisten der 16.000 LinkedIn-Mitarbeiter dürfen künftig Vollzeit von zu Hause aus arbeiten. Das könnte aber zu Einkommenseinbußen führen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Logo von Linkedin
Das Logo von Linkedin (Bild: Gerd Altmann/Pixabay)

Das Karrierenetzwerk LinkedIn, das zu Microsoft gehört, bietet fast allen seiner rund 16.000 Mitarbeitern an, für immer von zu Hause aus zu arbeiten. Warum es diesen Umschwung gab, ist nicht bekannt. Teuila Hanson, eine hochrangige Managerin von LinkedIn, hatte im Oktober 2020 noch erklärt, dass von den Mitarbeitern erwartet wird, dass sie nach Aufhebung der Beschränkungen zu mindestens 50 Prozent vom Büro aus arbeiten.

Stellenmarkt
  1. Senior Projektmanager (w/m/d) IT Networking
    Computacenter AG & Co. oHG, Stuttgart, Leipzig
  2. SAP Cloud ERP Presales (w/m/d)
    All for One Group SE, verschiedene Standorte
Detailsuche

Allerdings könnte den Mitarbeitern, die nun aus der teuren Region der Bayarea wegziehen, das Gehalt gekürzt werden, so LinkedIn gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters.

In anderen Unternehmen gibt es teilweise Streitigkeiten zwischen Management und der Belegschaft, wie die Arbeitsaufteilung zwischen Homeoffice und Büro in Zukunft gestaltet werden soll. Bei Apple gibt es Widerstand gegen die Anordnung des Managements, an drei Tagen der Woche im Büro zu arbeiten: Apple hat den Zeitpunkt für die Rückkehr ins Büro allerdings auf Oktober verschoben. Dennoch haben einige Apple-Mitarbeiter angekündigt zu gehen, wenn das Homeoffice derart eingeschränkt werde.

Twitter und Facebook haben schon vor Monaten angekündigt, dass Mitarbeiter, die Homeoffice machen wollen, dies auch weiterhin tun können.

SIHOO Bürostuhl Ergonomischer Schreibtischstuhl, Drehstuhl hat Verstellbarer Lordosenstütze, Kopfstütze und Armlehne, Höhenverstellung und Wippfunktion, Rückenschonend, Bis 150kg/330LB Belastbar
Golem Karrierewelt
  1. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    10./11.10.2022, Virtuell
  2. C++ Programmierung Grundlagen (keine Vorkenntnisse benötigt): virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.11.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Facebook und Google hatten ihren Mitarbeitern zudem mitgeteilt, dass sie sich bei der Rückkehr ins Büro impfen lassen müssen. Diese Pflicht gibt es bei LinkedIn dem Bericht nach nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Sybok 06. Aug 2021

*Jetzt erst gesehen!* Nein, so war das nicht gemeint. Natürlich ist das Arbeit...

scrumdideldu 02. Aug 2021

Zieht mehr Leser wenn man von Gehaltskürzungen spricht als davon dass bei einem Wegzug...

scrumdideldu 02. Aug 2021

Das war eine Firma die 2 km von meiner Wohnung weg war. Der Personaler meinte dass ich...

scrumdideldu 02. Aug 2021

Ja! Vielleicht nochmal nachlesen? "LinkedIn employees who move locations could see their...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sparmaßnahmen
"Komplettes Chaos" nach Entlassungen bei Oracle

Auch Oracle hat einen massiven Stellenabbau begonnen. Das Unternehmen will eine Milliarde US-Dollar an Kosten einsparen.

Sparmaßnahmen: Komplettes Chaos nach Entlassungen bei Oracle
Artikel
  1. Klimawandel: SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten
    Klimawandel
    SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten

    Während ihrer Lebensdauer verursacht eine SSD fast doppelt so hohe CO2-Emissionen wie eine mechanische HDD.

  2. Elektroauto: Erster Microlino in der Schweiz ausgeliefert
    Elektroauto
    Erster Microlino in der Schweiz ausgeliefert

    Mit einiger Verzögerung ist das elektrische Kleinstauto Microlino an die ersten Kunden ausgeliefert worden.

  3. Microsoft Loop: Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos
    Microsoft Loop
    Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos

    Sehr unauffällig rollt Microsoft seine neue Technik Loop für die Onlinezusammenarbeit aus. Admins sollten sie jetzt schon auf dem Schirm haben, denn sie ist vielversprechend, erfordert aber viel Eindenken. Wir erklären sie im Detail.
    Von Mathias Küfner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gainward RTX 3070 559€, ASRock RX 6800 639€) • WD Black 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,90€ • Gigabyte Deals • Alternate (DeepCool Wakü 114,90€) • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1TB 119€) • Gamesplant Summer Sale [Werbung]
    •  /