Abo
  • Services:
Anzeige
Das Aquaris V und Aquaris V Plus
Das Aquaris V und Aquaris V Plus (Bild: BQ)

Aquaris-V- und U2-Reihe: BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Das Aquaris V und Aquaris V Plus
Das Aquaris V und Aquaris V Plus (Bild: BQ)

Mit dem Aquaris V und dem größeren Aquaris V Plus hat BQ zwei neue Android-Smartphones vorgestellt, die preislich im Mittelklassebereich angesiedelt sind. Auch neu sind das Aquaris U2 und U2 Lite. Alle Modelle sollen nach dem Marktstart Android 8.0 erhalten.

Der spanische Hersteller BQ hat neue Smartphones im Mittelklasse- und Einsteigerbereich vorgestellt. Die Modelle Aquaris V und Aquaris V Plus sind dabei die etwas besser ausgestatteten Geräte, die Modelle Aquaris U2 und Aquaris U2 Lite richten sich stärker an Einsteiger.

Anzeige
  • Das Aquaris U2 und U2 Lite (Bild: BQ)
  • Das Aquaris V und V Plus (Bild: BQ)
  • Das Aquaris U2 (Bild: BQ)
  • Das Aquaris U2 Lite (Bild: BQ)
  • Das Aquaris V (Bild: BQ)
  • Das Aquaris V Plus (Bild: BQ)
Das Aquaris U2 und U2 Lite (Bild: BQ)

Das Aquaris V ist bis auf die Displaygröße und die Speicherausstattung baugleich zum Aquaris V Plus. Das Smartphone hat ein 5,2 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln. Das Plus-Modell kommt mit einem 5,5-Zoll-Bildschirm, der eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln hat.

BQ verbaut Qualcomms Mittelklasse-SoC

In beiden Smartphones arbeitet Qualcomms Snapdragon 435, ein SoC der unteren Mittelklasse mit einer maximalen Taktrate von 1,4 GHz. Das Aquaris V kommt wahlweise mit 2 oder 3 GByte Arbeitsspeicher und 16 oder 32 GByte Flash-Speicher. Das Plus-Modell ist mit 3 GByte RAM und 32 GByte Flash-Speicher oder 4 GByte RAM und 64 GByte Flash-Speicher erhältlich.

Beide Smartphones haben eine 12-Megapixel-Kamera auf der Rückseite, die dank 1,25 µm großer Pixel und einer Anfangsblende von f/2.0 besonders bei schlechtem Licht gute Fotos machen soll. Die Frontkameras haben bei beiden Geräten 8 Megapixel.

Die V-Reihe unterstützt LTE und WLAN nach 802.11ac, Bluetooth läuft in der Version 4.2. Ein GPS-Empfänger und ein NFC-Chip sind eingebaut. Ausgeliefert werden die Smartphones mit Android 7.1.2, ein Update auf Android 8 alias Oreo hat BQ bereits angekündigt.

U2-Reihe für preisbewusstere Nutzer

Die neuen Modelle Aquaris U2 und Aquaris U2 Lite sind technisch etwas schwächer ausgestattet. So kommen sie ohne Fingerabdrucksensor und anderen Kameras. Das Aquaris U2 hat eine 13-Megapixel-Kamera, das Lite-Modell eine 8-Megapixel-Kamera.

Als SoC verwendet das Aquaris U2 ebenfalls den Snapdragon 435, das Lite-Modell hingegen den Snapdragon 425. Die Displays sind bei beiden Smartphones 5,2 Zoll groß und haben eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln.

Beide Modelle unterstützen LTE und WLAN nach 802.11ac. Ausgeliefert werden die Geräte mit Android 7.1.2, ein Update auf Android 8 soll auch hier folgen. Beide Modelle haben 16 GByte Flash-Speicher und 2 GByte RAM.

Preise beginnen bei 180 Euro

Das Aquaris V soll ab Oktober 2017 ab 220 Euro erhältlich sein, das Plus-Modell ab November für mindestens 270 Euro. Das Aquaris U2 soll ebenfalls ab Oktober verfügbar sein und 200 Euro kosten. Das Lite-Modell soll im November in den Handel kommen und 180 Euro kosten.


eye home zur Startseite
Pizzabrot 20. Sep 2017

Ich kann zumindest von meinen x5plus berichten, dass ich noch nie ein so schnelles und...

Themenstart

quadronom 19. Sep 2017

Aber sie haben Dual-Sim. :P So schlecht ist BQ auch gar nicht. Hab schon das zweite Gerät...

Themenstart

MarioWario 19. Sep 2017

Super zufrieden - trotz des roségoldenen Rahmens.

Themenstart

nille02 19. Sep 2017

So einfach kann es nicht sein, denn es gibt bei XDA einige Geräte für die inoffizielle...

Themenstart

Dwalinn 19. Sep 2017

Naja Preislich fängt es auf der höhe des G5 an (180¤) was ich persönlich interessanter...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash Direct GmbH, Stuttgart
  2. Nordischer Maschinenbau Rud. Baader GmbH & Co. KG, Lübeck
  3. Enza Zaden Deutschland GmbH & Co. KG, Dannstadt
  4. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-46%) 26,99€
  2. 9,99€
  3. (-73%) 10,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Besser als GTA

    Erny | 00:40

  2. Re: halb so schlimm

    Apfelbrot | 00:40

  3. Re: Nicht die 1 TFLOPS sind erstaunlich sondern...

    Vielfalt | 00:31

  4. Re: Gibt es bei uns auch

    Dietbert | 00:27

  5. Re: Scheint mir eigentlich ne gute Entwicklung ..

    McAngel | 00:22


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel