APU/CPU-Roadmap: Was AMD für 2021 vorhat

Nächstes Jahr sollen mehrere Ryzen-Prozessoren mit und ohne integrierte Grafik erscheinen, womöglich auch ein Modell exklusiv für Google.

Artikel veröffentlicht am ,
Die-Shot der aktuellen Renior-APU
Die-Shot der aktuellen Renior-APU (Bild: AMD)

Eine unvollständige Roadmap zeigt AMDs Pläne für konkrete Chips im Desktop- und im Mobile-Segment. Zusammen mit einem älteren Ausschnitt ergibt sich ein guter Überblick, was der Hersteller vorhat. Diesem zufolge wird AMD nächstes Jahr im APU/CPU-Segment auf die Zen-3- und die Navi-Architektur setzen. Fast alle Prozessoren tragen intern die Namen von berühmten Malerinnen und Malern und in einem Fall auch den einer Tochter.

Stellenmarkt
  1. IT Business Partner * Supply Chain Management
    DAW SE, Ober-Ramstadt bei Darmstadt
  2. Product Manager Cloud / PaaS / IaaS (m/w/d)
    iWelt GmbH + Co. KG, Eibelstadt
Detailsuche

Im CPU-Segment ist Matisse der aktuelle Stand, sprich die Ryzen 3000XT (Test) mit Zen-2-Technik. Auf sie folgen noch 2020 die Vermeer-Chips mit Zen-3-Architektur. Für 2021 stehen die Warhol auf der Roadmap: Es bleibt bei Zen 3 und PCIe Gen4 sowie der 7-nm-Fertigung, allerdings könnte der Wechsel auf den Sockel AM5 und somit DDR5- statt DDR4-Speicher erfolgen.

Bei den APUs verkauft AMD derzeit die Renoir, also die Ryzen 4000G (Test) für Desktops und Notebooks mit Zen-2- und Vega-Technik. Künftig gibt es eine Aufteilung: Die Van Gogh nutzen weiterhin Zen 2, erhalten aber eine Navi-2X-Grafikeinheit und LPDDR5-Speicher. Parallel dazu soll Cezanne erneut mit LPDD4X und Vega antreten, dafür aber auf Zen-3-Kerne setzen. Die jeweiligen Nachfolger sind Dragon Crest - ein Berg in Thailand - und Rembrandt. Für Letzteren sind Zen 3 und RDNA2 zu erwarten.

  • AMD-Roadmap (Bild: Videocardz via MebiuW)
AMD-Roadmap (Bild: Videocardz via MebiuW)

Seitens Igor's Lab wird zudem über Lucienne berichtet, benannt nach der Tochter von Pierre-Auguste Renoir und Frédérique Vallet-Bisson. Diese APU soll acht Kerne haben und könnte exklusiv für Googles Chomebooks gedacht sein. Bisher gibt es von AMD hier nur die uralten Stoney-Ridge-Ableger auf Basis der Bulldozer-Architektur. In den vergangenen Monaten haben immer mehr Hersteller wie Acer, Asus und Samsung auch teurere Chromebooks im Angebot, allerdings rein auf Basis von Intels Comet Lake U.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Legendenkiller 26. Aug 2020

hm das ist bei PC/Konsonen-CPUs irgendwie nicht hilfreich. Bei einem aktuellen 8 Kerner...

Gryphon 25. Aug 2020

Ich wäre für ein Bild von einer Tabelle, in der Text steht. ;-)

Thug 24. Aug 2020

Wirklich nicht

Sarkastius 24. Aug 2020

Du willst wirklich für 100MHz mehr einen derartigen Aufpreis zahlen? Interessant ist vor...

ms (Golem.de) 24. Aug 2020

Das hat sich wohl geändert, die Roadmap ist relativ alt.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elite 3 und Studio Buds im Test
Jabra deklassiert doppelt so teure Beats-Stöpsel

Können 80 Euro teure Bluetooth-Hörstöpsel Konkurrenten für 150 Euro schlagen? Wir haben die Probe aufs Exempel gemacht.
Ein Test von Ingo Pakalski

Elite 3 und Studio Buds im Test: Jabra deklassiert doppelt so teure Beats-Stöpsel
Artikel
  1. iPhone 13: Neue Benchmark-Ergebnisse für Apples A15 Bionic
    iPhone 13
    Neue Benchmark-Ergebnisse für Apples A15 Bionic

    Ergebnisse des Geekbench-Benchmarks zeigen, dass das iPhone 13 Pro wie erwartet im GPU-Bereich deutlich zugelegt hat.

  2. Cyrcle Phone 2.0: Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten
    Cyrcle Phone 2.0
    Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten

    Dass Mobiltelefone in den letzten 20 Jahren meist nicht rund gewesen sind, scheint einen guten Grund zu haben, wie das Cyrcle Phone 2.0 zeigt.

  3. Bürosuite: Kaufversion von Microsoft Office 2021 kommt im Oktober
    Bürosuite
    Kaufversion von Microsoft Office 2021 kommt im Oktober

    Wer Office nicht abonnieren, sondern kaufen will, kann ab 5. Oktober 2021 die neue Version Office 2021 erwerben.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Breaking Deals mit Club-Rabatten (u. a. Samsung 65" QLED 1.189,15€) • WD Black SN750 1TB 96,99€ • Amazon Exklusives in 4K-UHD (u. a. Zombieland 1 & 2 29,99€) • Alternate (u. a. Netgear-Repeater 26,90€) • iPhone 12 Pro 256GB 989€ • GP Anniversary Sale: History & War [Werbung]
    •  /