Abo
  • Services:

Aptina: Sensor für Systemkameras nimmt 4K-Videos auf

Wird Nikons Nachfolger der Systemkamera V2 künftig Videos in 4K-Videos aufnehmen? Aptinas neuer AR1411HS kann solche hochauflösenden Videos filmen. Der Hersteller belieferte Nikon schon in der Vergangenheit.

Artikel veröffentlicht am ,
Filmen Systemkamera bald in 4K?
Filmen Systemkamera bald in 4K? (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Der Aptina AR1411HS ist ein 1 Zoll großer CMOS Sensor, der 14 Megapixel große Bilder aufnimmt oder 1080p-Videos mit 120 Bildern pro Sekunde filmen kann. Das 4K-Material mit 4.096 x 2.016 Pixeln wird mit 60 Bildern pro Sekunde aufgenommen. Der Aptina AR1411HS ist mit Pixeln ausgerüstet, die 2,86 Mikrometer groß sind.

Stellenmarkt
  1. Weischer.Solutions GmbH, Hamburg
  2. ADAC Customer Service GmbH, Essen

Nachdem Nikon bei seinen spiegellosen Systemkameras bislang Aptina-Sensoren einsetzte, liegt die Vermutung nahe, dass Nikon den neuen Sensor demnächst in einer Kamera einsetzen wird. Es wäre die erste Systemkamera, die flüssiges 4K-Video aufzeichnet. Die Massenproduktion des Sensors hat nach Angaben des Herstellers bereits begonnen.

Aptina hat schon einen 4K-Sensor im Programm

Wo der schon Ende vergangenen Jahres vorgestellte CMOS-Sensor AR1011HS von Aptina eingebaut wird, ist nicht bekannt. Der ebenfalls 1 Zoll große CMOS-Sensor erreicht im Vergleich zum neuen Modell nur eine Auflösung von 10 Megapixeln Auflösung, sollte Videos jedoch mit einer Auflösung von 4K aufnehmen. Die Videos erreichen damit 3.840 x 2.160 Pixel. Die kurz nach dem Sensor vorgestellte Nikon V2 nimmt mit ihrem 1-Zoll-Sensor Fotos mit 14,2 Megapixeln auf und filmt in Full-HD.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. 1,49€
  4. (-15%) 23,79€

Anonymer Nutzer 22. Apr 2013

Die englische Wikipedia gibt (wie so oft) mehr Informationen: http://en.wikipedia.org...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /