Abo
  • Services:
Anzeige
Verwechslung ausgeschlossen: die Apple Watch in Samsungs Patentantrag
Verwechslung ausgeschlossen: die Apple Watch in Samsungs Patentantrag (Bild: USPTO)

April, April?: Samsung schummelt Apple Watch in eigenen Patentantrag

Verwechslung ausgeschlossen: die Apple Watch in Samsungs Patentantrag
Verwechslung ausgeschlossen: die Apple Watch in Samsungs Patentantrag (Bild: USPTO)

Mitten in einem langen Patentantrag Samsungs zu Armbändern für Smartwatches tauchen plötzlich unverkennbare Detailzeichnungen der Apple Watch auf. Die genauen Hintergründe sind unbekannt - Samsung könnte sich aber schlicht einen kleinen Scherz erlaubt haben.

In einem jüngst veröffentlichten Patentantrag Samsungs zu einem "Wearable Device" geht es hauptsächlich darum, wie Armbänder an Smartwatches angebracht werden können. Auch die Idee einer austauschbaren Haupteinheit kommt in dem Antrag vor, der an sich nicht sonderlich spannend ist.

Anzeige
  • Eine der Skizzen in Samsungs Patentantrag: Die Apple Watch ist unverkennbar. (Bild: USPTO)
  • Eine der Skizzen in Samsungs Patentantrag: Die Apple Watch ist unverkennbar. (Bild: USPTO)
Eine der Skizzen in Samsungs Patentantrag: Die Apple Watch ist unverkennbar. (Bild: USPTO)


An sich. Denn wer den Antrag durchblättert und zu den Beispielzeichnungen kommt, dürfte sich wundern: Mitten zwischen unspektakulären Detailbildern verschiedener Armbänder und Smartwatches tauchen auf Anhieb wiedererkennbare Zeichnungen der Apple Watch auf. Business Insider sind diese Bilder zuerst aufgefallen.

Samsung könnte sich einen Spaß erlaubt haben

Samsung beschreibt diesen Teil der Dokumentationen schlicht damit, dass es sich um Beispiele handelt, wie Armbänder an Smartwatches befestigt werden können. Natürlich könnte man jetzt spekulieren, ob Samsung vorhat, Armbänder für die Apple Watch zu produzieren - realistisch klingt das aber nicht.

Eine andere Möglichkeit ist, dass es sich um einen peinlichen Fehler handelt. Andererseits könnte der südkoreanische Hersteller die Bilder auch absichtlich in den Antrag eingebaut haben. Apple und Samsung haben eine lange Geschichte von Patentstreitigkeiten, die sich häufig darum drehten, dass Apple seinem asiatischen Konkurrenten Plagiatismus vorgeworfen hatte.

Diese Möglichkeit setzt voraus, dass die einreichenden Samsung-Mitarbeiter über einen etwas speziellen Humor verfügen - was natürlich nicht unwahrscheinlich ist. Business Insider hat von Samsung auf Anfragen zu dem Vorfall keine Antworten erhalten.


eye home zur Startseite
Borat 10. Aug 2016

Du Rassist.

Dwalinn 08. Aug 2016

Es war nicht letztens sondern vor der Markteinführung der Applewatch ;-) Aber ja ich kann...

Adminator 06. Aug 2016

Meine Güte. Es ist vollkommen normal, dass man Zeichnungen des Standes der Technik in...

jajagreat 06. Aug 2016

Sie waren mal dazu da Innovationen zu schützen. Heute ruiniert man lieber seine...

ptepic 06. Aug 2016

Ne, andersrum. Wenn ich genug Geld hätte, und ein Land finden würde, in dem Apple gepennt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Fellbach
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. ITG Isotope Technologies Garching GmbH, Garching Raum München
  4. Daimler AG, Böblingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samung UHD-TV 569,00€, LG UHD-OLED-TV 2.398,00€)
  2. ab 44,99€
  3. ab 13,53€

Folgen Sie uns
       


  1. Prozessor

    Lightroom CC 6.9 exportiert deutlich schneller

  2. Telia

    Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben

  3. Nokia

    Deutlich höhere Datenraten durch LTE 900 möglich

  4. Messenger

    Facebook sagt "Daumen runter"

  5. Wirtschaftsministerin

    Huawei wird in Bayern Netzwerkausrüstung herstellen

  6. Overwatch

    Blizzard will bessere Beschwerden

  7. Mobilfunk

    Nokia nutzt LTE bei 600 MHz erfolgreich

  8. Ohne Flash und Silverlight

    Netflix schließt HTML5-Umzug ab

  9. Mass Effect Andromeda im Technik-Test

    Frostbite für alle Rollenspieler

  10. Hannover

    Die Sommer-Cebit wird teuer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Airselfie im Hands on: Quadcopter statt Deppenzepter
Airselfie im Hands on
Quadcopter statt Deppenzepter
  1. Fiberglas und Magneten Wabbeliger Quadcopter übersteht Stürze
  2. Senkrechtstarter Solardrohne fliegt wie ein Harrier
  3. Mobiler Startplatz UPS-Lieferwagen liefert mit Drohne Pakete aus

P10 und iPhone im Porträttest: Huawei machts besser als Apple
P10 und iPhone im Porträttest
Huawei machts besser als Apple
  1. Weilheim Huawei startet eigene Produktion in Deutschland
  2. AgilePOL Huawei sieht FTTH als "die Zukunft für Netzbetreiber"
  3. Smartphone Huaweis P10 Lite kommt für 350 Euro

Tuxedo Book XC1507 v2 im Test: Linux ist nur einmal besser
Tuxedo Book XC1507 v2 im Test
Linux ist nur einmal besser
  1. Gaming-Notebook Razer aktualisiert Blade 14 mit Kaby Lake und 4K-UHD
  2. MSI GS63VR und Gigabyte Aero 14 im Test Entscheidend ist der Akku

  1. Datenrate/Zellengröße

    Gandalf2210 | 22:59

  2. Re: Kein Hardware-Bug? Warum nicht?

    Bonita.M | 22:55

  3. Re: Nun seien wir ehrlich, alle Arbeitnehmer sind...

    xbh | 22:55

  4. Re: Ein nicht beachteter Aspekt.

    Berner Rösti | 22:49

  5. Re: 40000?

    storm009 | 22:45


  1. 18:26

  2. 18:18

  3. 18:08

  4. 17:39

  5. 16:50

  6. 16:24

  7. 15:46

  8. 14:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel