Abo
  • Services:

April 2018 Update: Neue Windows-Version friert Chrome und das System ein

Das erst kürzlich erschienene April 2018 Update bringt in Verbindung mit den Browsern Chrome und Firefox anscheinend das komplette System zum Absturz. Das Problem ist wahrscheinlich eine fehlerhafte Hardwarebeschleunigung. Eine permanente Lösung gibt es noch nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows 10 stürzt nach dem Update zufällig ab - nicht gut.
Windows 10 stürzt nach dem Update zufällig ab - nicht gut. (Bild: Pixabay.com/CC0 1.0)

Seit der Veröffentlichung des neuen April 2018 Updates für Windows 10 häufen sich die Beschwerden auf der Internet-Community Reddit. Das Problem: Windows friert zu einigen Zeitpunkten ein und reagiert nicht mehr, wenn Googles Browser Chrome verwendet wird. Laut einem Forenpost des Reddit-Users Thecutecat ist die einzige temporäre Lösung, den Computer in den Ruhezustand zu versetzen.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Düsseldorf, München
  2. Clariant SE, Sulzbach (Taunus)

Auch andere Nutzer berichten vom gleichen Problem, es beschränkt sich nicht nur auf das von Thecutecat genutzte Yoga-920-Notebook von Lenovo. So konnte auch das Techblog Neowin den Fehler auf dem Surface-Pro-Klon Eve V reproduzieren. Ein Nutzer eines Surface-Laptops mit Skylake-Chip konnte den Fehler hingegen nicht feststellen. Die Schlussfolgerung daraus scheint zu sein, dass eher integrierte Grafikeinheiten der Generation Kaby Lake betroffen sind.

Fehlerhafte Hardwarebeschleunigung ist anscheinend das Problem

Die Ursache des Fehlers ist bisher nur teilweise bekannt. Es wird vermutet, dass die Hardwarebeschleunigung im Zusammenhang mit dem Browser für die Abstürze verantwortlich ist. Das bestätigt auch ein Bugreport auf der dedizierten Webseite für Chomium-Bugs, die auch Bugs für Chrome auflistet. Dort antwortet ein Nutzer außerdem, dass der Fehler auch beim Browser Mozilla Firefox auftritt.

Einige Nutzer auf Reddit haben ihr System bereits auf die vorherige Windows-Version zurückgesetzt. Das ist wohl bisher die einzige Lösung für das Problem, das bei einigen Betroffenen schon mehr als 50-mal aufgetreten ist. Eventuell könnte es auch hilfreich sein, statt Chrome oder Firefox zeitweise einen anderen Browser zu verwenden - etwa Microsoft Edge, der mit dem neuen Update neue Funktionen erhalten hat. Allerdings ist das für viele verständlicherweise unakzeptabel. Bleibt abzuwarten, wann Microsoft das Problem behebt. Das Unternehmen arbeite zumindest daran.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Eheran 08. Mai 2018

Selbstverständlich kann ich das: Ich nehme wie Landpirat an, dass die Person jetzt...

FreiGeistler 08. Mai 2018

Dochdoch, das auch. 300+ Prozesse zu 200+ in Windows 7. Trotzdem dass sie jeweils...

FreiGeistler 08. Mai 2018

Chromium. Chrome ist proprietär, da basiert nichts ausser Chrome drauf.

FreiGeistler 08. Mai 2018

Höh? Meinst du Windows? Ich meine, den Symptomen nach...

cpt.dirk 08. Mai 2018

Nicht zu vergessen den guten alten BSOD, den ich in der Arbeit in (un-)schöner Regelmä...


Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
    Elektroroller-Verleih Coup
    Zum Laden in den Keller gehen

    Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
    2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
    3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    Shadow of the Tomb Raider im Test: Lara und die Apokalypse Lau
    Shadow of the Tomb Raider im Test
    Lara und die Apokalypse Lau

    Ein alter Tempel und Lara Croft: Diese Kombination sorgt in Shadow of the Tomb Raider natürlich für gewaltige Probleme. Die inhaltlichen Unterschiede zu den Vorgängern sind erstaunlich groß, aber trotz guter Ideen vermag das Action-Adventure im Test nicht so richtig zu überzeugen.
    Ein Test von Peter Steinlechner

    1. Square Enix Systemanforderungen für Shadow of the Tomb Raider liegen vor
    2. Shadow of the Tomb Raider angespielt Lara und die Schwierigkeitsgrade
    3. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

      •  /