Abo
  • Services:
Anzeige
Der Cardboard-Betrachter von Google
Der Cardboard-Betrachter von Google (Bild: Google)

Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!

Der Cardboard-Betrachter von Google
Der Cardboard-Betrachter von Google (Bild: Google)

Googles Cardboard ist wahrscheinlich die unscheinbarste aller VR-Brillen - und die günstigste. Ein Jahr nach dem Start haben wir uns angeguckt, was für Apps es inzwischen dafür gibt.
Von Tobias Költzsch

Dank Projekten wie der Oculus Rift, Samsungs Gear VR oder HTCs Re Vive hat sich rund um das Thema virtuelle Realität mittlerweile ein regelrechter Hype entwickelt. Google setzt den teuren Konkurrenten seit einem Jahr eine deutlich bescheidenere VR-Brille entgegen: Cardboard. Google will mit dem Projekt nach eigenen Angaben möglichst vielen Nutzern auf möglichst preiswerte Weise ein VR-Erlebnis verschaffen. Mittlerweile gibt es für die Pappbrille eine Vielzahl an Apps, die leicht im Play Store zu finden sind, wenn man den Suchbegriff "Cardboard" eingibt. Golem.de hat sich die Auswahl angeschaut und lohnenswerte Apps herausgesucht.

Anzeige

Das ursprüngliche Cardboard ist nicht käuflich zu erwerben. Google verteilte es vor einem Jahr auf seiner Entwicklerkonferenz I/O an die Teilnehmer: einen unscheinbaren kleinen Pappschuber. Dieser entpuppte sich als VR-Betrachter, in den einfach ein beliebiges Smartphone eingeklemmt wird. Dank zweier eingebauter Kunststofflinsen lassen sich anschließend 3D-Inhalte räumlich betrachten. Der Google-Betrachter ist zwar aus preiswerter Pappe, insgesamt ist die Konstruktion aber erstaunlich stabil. Auf Basis des Originals sind inzwischen - wie von Google beabsichtigt - zahlreiche Nachbauten entstanden.

  • Googles VR-Pappbetrachter Cardboard (Bild: Google)
  • Googles VR-Pappbetrachter Cardboard (Bild: Google)
  • Das Spiel Vanguard V (Screenshot: Golem.de)
  • Die Cardboard-App von Google ist ein guter Start für neue Nutzer der Pappbrille. (Screenshot: Golem.de)
  • Die Cardboard-App bietet erste Funktionen für Cardboard-Neulinge. (Screenshot: Golem.de)
  • Das Spiel "Caaaaardboard!" (Screenshot: Golem.de)
  • Ein Video aus der App Polar Sea (Screenshot: Golem.de)
  • Ein 3D-Bild aus der App Seene (Screenshot: Golem.de)
  • In Hyundai VR+ fährt der Nutzer in einem Rennwagen mit. (Screenshot: Golem.de)
Googles VR-Pappbetrachter Cardboard (Bild: Google)

Meist zu einem niedrigen Preis von unter 10 Euro können die Nachbauten im Internet bestellt werden. Es gibt auch Modelle aus Kunststoff sowie mit und ohne Gummiband, damit sich die Halterung am Kopf fixieren lässt. Wer einen Cardboard-Betrachter über längere Zeit benutzen möchte, sollte ein Modell mit Band nehmen. Etwas teurere Betrachter aus Kunststoff haben zudem eine bessere Lichtdämmung als die einfachen Pappmodelle.

Ohne Magneten wird es schwierig

Wichtig ist auf jeden Fall, auf den Magnetschalter an der Seite zu achten. Über diesen werden Eingaben vorgenommen, er ersetzt das Tippen auf dem Bildschirm. Ohne den Schalter können die meisten Cardboard-kompatiblen Apps nicht in der Halterung bedient werden - es sei denn, sie setzen komplett auf Gestensteuerung.

Erster Anlaufpunkt für die meisten Cardboard-Nutzer dürfte Googles eigene Cardboard-App sein.

Für den Anfang: Googles Cardboard-App 

eye home zur Startseite
airstryke1337 05. Jun 2015

handys mit 1080x1920 und 6.5" für 150¤ (plus steuern etc) geben.

airstryke1337 02. Jun 2015

Das Videostreaming kannst du mit splashtop machen.

airstryke1337 02. Jun 2015

dann bist' halt einer der apple user, denen design egal ist.

tokie 26. Mai 2015

So sieht es bei meinem S4 auch aus. Hab mal gegooglet und offenbar sind bei vielen...

mu66 19. Mai 2015

nein, sie hat keine magnetsteuerung. Ob man sie braucht hängt von den apps ab. Quake 2...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  3. MEKRA Lang GmbH & Co. KG, Ergersheim
  4. Bsys Mitteldeutsche Beratungs- und Systemhaus GmbH, Erfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u.a. The Big Bang Theory, True Detective, The 100)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Konkurrenz zu Amazon Echo

    Hologramm-Barbie soll digitale Assistentin werden

  2. Royal Navy

    Hubschrauber mit USB-Stick sucht Netzwerkanschluss

  3. Class-Action-Lawsuit

    Hunderte Ex-Mitarbeiter verklagen Blackberry

  4. Rivatuner Statistics Server

    Afterburner unterstützt Vulkan und bald die UWP

  5. Onlinewerbung

    Youtube will nervige 30-Sekunden-Spots stoppen

  6. SpaceX

    Start von Trägerrakete Falcon 9 verschoben

  7. Hawkeye

    ZTE bricht Crowdfunding-Kampagne ab

  8. FTTH per NG-PON2

    10 GBit/s für Endnutzer in Neuseeland erfolgreich getestet

  9. Smartphones

    FCC-Chef fordert Aktivierung ungenutzter UKW-Radios

  10. Die Woche im Video

    Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

München: Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
München
Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Begnadigung Danke, Chelsea Manning!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

Pure Audio: Blu-ray-Audioformate kommen nicht aus der Nische
Pure Audio
Blu-ray-Audioformate kommen nicht aus der Nische

  1. Die Musik im Herstellervideo..

    Neuro-Chef | 15:15

  2. Re: Fake News -Ergänzung

    Berner Rösti | 15:13

  3. Re: Und wo liegt nun der Unterschied zu Alexa?

    Berner Rösti | 15:05

  4. Hat die auch mit der Puppe gespielt?

    logged_in | 15:02

  5. Re: Stockholm Syndrome at its finest.

    marc_kap | 14:59


  1. 14:00

  2. 12:11

  3. 11:29

  4. 11:09

  5. 10:47

  6. 18:28

  7. 14:58

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel