Abo
  • Services:
Anzeige
X-Gene 3
X-Gene 3 (Bild: Applied Micro)

Applied Micro: X-Gene 3 und 3XL sollen Intels Xeon E5 schlagen

X-Gene 3
X-Gene 3 (Bild: Applied Micro)

32 oder 64 CPU-Kerne mit ARMv8- und TSMCs 16FF+-Technik: Applied Micro möchte mit dem X-Gene 3(XL) eine Alternative zu Intels Xeon E5 liefern. Erste Messwerte sehen die CPUs gleichauf, bis 2017 und danach sind diese Resultate aber nicht mehr zeitgemäß.

Applied Micro hat vor einigen Tagen in einer Keynote auf dem Open Server Summit in Santa Clara, Kalifornien, seine Pläne zu den neuen ARMv8-basierten CPUs namens X-Gene 3 und X-Gene 3XL erläutert. Danach sprach der Analyst Linley Gwennap über die Herausforderungen, die auf ARM-Technik fußende Prozessoren haben. Das Ziel sei, eine gleichwertige oder in Teilbereichen bessere Alternative zu Intels Xeon E5 zu liefern, denn diese x86-CPUs stellen quasi das Monopol im Mainstream-Server-Markt. Die derzeitige Ausbaustufe sind die Xeon E5-2600 v4 alias Broadwell-EP von Ende März 2016.

Anzeige
  • Bisherige Entwicklung von X-Gene (Bild: Applied Micro)
  • Zielmärkte von X-Gene (Bild: Applied Micro)
  • X-Gene 3 und 3XL im Spec-Int 2006 (Bild: Applied Micro)
  • Der X-Gene3XL soll 64 Kerne bieten. (Bild: Applied Micro)
  • Gute Marktchancen für ARM-Chips (Bild: The Linley Group)
  • Der X-Gene 1 steckt u. a. in HPs Moonshot. (Bild: The Linley Group)
  • Vom ThunderX und X-Gene 2 gibt es bisher nichts zu sehen. (Bild: The Linley Group)
  • Vor Ende 2017 dürfte der X-Gene 2 nicht erscheinen. (Bild: The Linley Group)
  • Aussicht auf Erfolg gibt es nur, wenn die Xeon E5 geschlagen werden. (Bild: The Linley Group)
  • Konkurrenz hilft allen. (Bild: The Linley Group)
X-Gene 3 und 3XL im Spec-Int 2006 (Bild: Applied Micro)

Den X-Gene 3 hatte Applied Micro erstmals auf der Hot Chips 2014 gezeigt, die Chips nutzen 32 ARMv8-Kerne mit 3 GHz und acht DDR4-Speicherkanäle. Gefertigt werden die intern Skylark (nicht zu verwechseln mit Skylake) genannten Modelle im aktuellen 16FF+-Verfahren bei der TSMC. Laut Applied Micro erreicht ein X-Gene 3 eine Spec-Int-Rate 2006 von 500 Punkten, der Nachfolger X-Gene 3XL mit 64 Kernen soll 1.000 Punkte schaffen. Das würde halbwegs an den schnellsten Broadwell-EP, den Xeon E5-2699 v4 mit rund 900 Punkten, heranreichen. Der X-Gene 3 soll jedoch erst im zweiten Halbjahr 2017 in die Serienproduktion gehen, der 3XL noch später.

Intel wiederum plant für 2017 die Purley-Plattform mit Skylake-EP: Diese Chips verfügen über bis zu 28 CPU-Kerne, für die Xeon E5 v5 dürfte Intel 26 davon freischalten. Hinzu kommen eine höhere Leistung pro Takt, sechs statt vier Speicherkanäle und mehr PCIe-Lanes. Zudem möchte AMD mit auf der Zen-x86-Architektur basierenden Opterons mit bis zu 32 CPU-Kernen ebenfalls im Mainstream- und High-End-Segment mitspielen. Weitere Konkurrenz bekommt Applied Micro durch Mitbewerber mit ARMv8-Chips wie Baikal Electronic (Baikal-S), Cavium (ThunderX) und Qualcomm (Hydra).

  • Bisherige Entwicklung von X-Gene (Bild: Applied Micro)
  • Zielmärkte von X-Gene (Bild: Applied Micro)
  • X-Gene 3 und 3XL im Spec-Int 2006 (Bild: Applied Micro)
  • Der X-Gene3XL soll 64 Kerne bieten. (Bild: Applied Micro)
  • Gute Marktchancen für ARM-Chips (Bild: The Linley Group)
  • Der X-Gene 1 steckt u. a. in HPs Moonshot. (Bild: The Linley Group)
  • Vom ThunderX und X-Gene 2 gibt es bisher nichts zu sehen. (Bild: The Linley Group)
  • Vor Ende 2017 dürfte der X-Gene 2 nicht erscheinen. (Bild: The Linley Group)
  • Aussicht auf Erfolg gibt es nur, wenn die Xeon E5 geschlagen werden. (Bild: The Linley Group)
  • Konkurrenz hilft allen. (Bild: The Linley Group)
Gute Marktchancen für ARM-Chips (Bild: The Linley Group)

Wichtig in diesem Zusammenhang soll zudem China sein: Dort wird US-amerikanische Technik eher skeptisch beäugt, weswegen wir Entwicklungen wie den Mars-Chip von Phytium mit 64 ARM-Kernen oder Kooperationen wie die von Qualcomm mit Guizhou bald häufiger sehen könnten.


eye home zur Startseite
ms (Golem.de) 19. Apr 2016

Es gibt von K12 bisher kein konkreten Produkte, mit ARMv8 sowie Skylake und Zen schon.

Sarkastius 18. Apr 2016

leider wird der Kampf dann wieder am Stromzähler enden. Jeder will das schnellste Modell...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MT AG, Ratingen bei Düsseldorf
  2. KOMET GROUP GmbH, Besigheim
  3. flexis AG, Olpe
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. und 20€ Steam-Guthaben abstauben

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen
  2. Internet Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt
  3. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: Authenticator app für gmail 2fa ist nutzlos

    IchBIN | 00:11

  2. Re: Wie funktioniert das mit der Anonymität?

    IchBIN | 00:10

  3. Re: Bei der Telekom wohl eher weniger

    JohnnyDoh | 20.01. 23:56

  4. Re: Auch mit opensource Treibern? nvidia kann...

    Porterex | 20.01. 23:45

  5. Re: Briefpost? Warum nicht etwas hochmodernes...

    TechnikSchaaf | 20.01. 23:38


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel