Apples iPhone: Ungewollter App-Logout unter iOS 15 nervt Nutzer

Wenn sich Apps auf dem iPhone ungewollt abmelden, hilft derzeit nur das Warten auf ein App-Update.

Artikel veröffentlicht am ,
Apps mit Anmeldedaten müssen speziell an iOS 15 angepasst werden.
Apps mit Anmeldedaten müssen speziell an iOS 15 angepasst werden. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Mit iOS 15 hat Apple eine Technik eingeführt, die den App-Start beschleunigen soll. Diese neue Funktion des Betriebssystems macht aber bei einigen Apps Probleme, wie etwa MRT berichtet. Das betrifft potenziell alle Apps, bei denen eine Anmeldung mit einem Nutzerkonto erforderlich ist. Bei jedem Start der App müssen Nutzer womöglich die Anmeldedaten eingeben, weil sich die betreffende App beim Start ungewollt vom Konto abmeldet.

Entwickler der App Cookpad sind der Sache nachgegangen und vermuten, dass die Logout-Probleme mit der neuen Funktion von iOS 15 zur App-Start-Beschleunigung zusammenhängen. Demnach müssten entsprechende Apps von den Entwicklern angepasst werden, um solche Schwierigkeiten zu vermeiden.

Apple hat mit iOS eine neue Hintergrundfunktion eingeführt, mit der Apps einen Hinweis bekommen, wenn das Betriebssystem erwartet, dass diese gleich geöffnet wird. Nach welcher Logik das passiert, hängt von etlichen Faktoren ab, die sich von Nutzer zu Nutzer oder von Gerät zu Gerät unterscheiden. Dann wird die App im Hintergrund bereits gestartet, bevor der eigentliche Start der App eingeleitet wird. In diesem Prozess treten dann die Logout-Probleme auf, vermutet Cookpad.

Der Fehler ist nur sehr schwer zu reproduzieren

Apple soll Entwickler im Vorfeld vom Erscheinen von iOS 15 auf diese Veränderung hingewiesen haben. Aber offenbar haben nicht alle Unternehmen dieses neue Verhalten entsprechend intensiv getestet. Die Entwickler von Cookpad haben eingeräumt, diese Neuerung nicht umfangreich genug erprobt zu haben.

Nach deren Angaben tritt der Fehler immer nur dann auf, wenn das Betriebssystem erwartet, die betreffende App würde gleich gestartet werden. Erwartet das Betriebssystem den App-Start nicht, gibt es das Logout-Problem nicht. Das hat die Fehlersuche entsprechend schwierig gestaltet. Der Fehler erschien nicht reproduzierbar, weil das Problem nicht bei jedem App-Start auftrat.

Wenn der Fehler auftritt, werden Bereiche der App quasi nicht berücksichtigt, in denen die Anmeldedaten hinterlegt sind. Das führt dazu, dass sich die App beim Start abmeldet und eine manuelle Eingabe der Anmeldedaten erforderlich wird. Wer eine App nutzt, die sich beim Start immer mal wieder vom entsprechenden Dienst abmeldet, muss warten, bis dieses Fehlverhalten mit einem Update der App beseitigt wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ChMu 08. Dez 2021

Gott sei Dank kann ich keines dieser "Probleme" nachvollziehen, sie treten einfach nicht...

mib1982 07. Dez 2021

Bei mir kommen alle paar Tage bereits bestätigte Cookie-Banner einzelner Apps hoch...

usr4iqua 07. Dez 2021

Das Problem fiel mir bisher vor allem bei der App "SMA Energy" für PV-Anlagen mit SMA...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Switch-Joysticks austauschen
Mit dem Hall-Effekt gegen Joycon-Drifting

Seit es die Nintendo Switch gibt, kämpfen viele Nutzer mit driftenden Joycons. Wir haben neue Joysticks für eine hoffentlich dauerhafte Lösung eingebaut.
Eine Anleitung von Tobias Költzsch

Switch-Joysticks austauschen: Mit dem Hall-Effekt gegen Joycon-Drifting
Artikel
  1. Militär: China gelingt Durchbruch bei Abwehr von Hyperschallraketen
    Militär
    China gelingt Durchbruch bei Abwehr von Hyperschallraketen

    Das Shanghai Institute of Mechanical and Electrical Engineering hat einen Durchbruch bei der Erforschung eines Abwehrsystems für Hyperschallwaffen erzielt.

  2. Webanwendungen gegen Angriffe absichern
     
    Webanwendungen gegen Angriffe absichern

    Wie lassen sich typische Schwachstellen in Web-Applikationen erkennen und vermeiden? Der zweitägige Workshop der Golem Karrierewelt liefert Lösungen - und zahlreiche Praxisbeispiele!
    Sponsored Post von Golem Karrierewelt

  3. Windows: Berliner Verwaltung nutzt Server ohne Sicherheitsupdate
    Windows
    Berliner Verwaltung nutzt Server ohne Sicherheitsupdate

    Die Berliner Verwaltung nutzt Windows-Server, die keine Sicherheitsupdates mehr bekommen - obwohl ein Austausch schon länger geplant gewesen ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AMD CPU kaufen, SW Jedi Survivor gratis dazu • Philips LED TV 65" 120 Hz Ambilight 999€ • KF DDR4-3600 32GB 91,89€ • Asus Mainboard 279€ • Bosch Prof. bis -55% • PCGH Cyber Week • Acer Predator 32" WQHD 170Hz 529€ • Philips Hue bis -50% • Asus Gaming-Laptops bis -25% [Werbung]
    •  /