Abo
  • Services:
Anzeige
Auch das iPhone 5S ist von dem Tethering-Problem betroffen.
Auch das iPhone 5S ist von dem Tethering-Problem betroffen. (Bild: Lam Yik Fei/Getty Images)

Apples iPhone: Fehler beim Tethering mit iOS 7.1

Nach dem Update auf iOS 7.1 berichten einige iPhone-Besitzer von Problemen mit dem Tethering. Wenn das iPhone zum mobilen WLAN-Hotspot werden soll, funktioniert das bei einigen nicht. Der mutmaßliche Grund dafür konnte bereits eingegrenzt werden.

Anzeige

Tethering kann so mancher iPhone-Besitzer in Deutschland derzeit nicht verwenden, wenn bereits auf iOS 7.1 gewechselt wurde. In den dazugehörigen APN-Einstellungen fehlen die betreffenden Werte, sie lassen sich wohl auch nicht manuell nachtragen. Von diesem Problem scheinen aber nicht alle Nutzer betroffen zu sein. Entscheidend ist dabei wohl, von welchem Anbieter die SIM-Karte stammt.

In Apples Supportforum beklagen sich viele iPhone-Besitzer, dass sie das Tethering seit dem Wechsel auf iOS 7.1 nicht mehr verwenden können. Per Tethering wird das iPhone zum mobilen WLAN-Hotspot, der die Mobilfunkverbindung verwendet. Dies wird unter anderem dazu verwendet, um ein Notebook oder Tablet per WLAN mit dem iPhone zu verbinden.

SIM-Karten direkt von den Mobilfunknetzbetreibern funktionieren

Nach den derzeit vorliegenden Informationen deutet alles darauf hin, dass das Tethering nicht bei Kunden auftritt, die ihre SIM-Karte direkt von einem der vier deutschen Mobilfunknetzbetreiber haben, also von der Deutschen Telekom, Vodafone, O2 oder von E-Plus/Base. Wer aber beispielsweise eine SIM-Karte von Congstar, Otelo, Fonic oder anderen Anbietern hat, kann derzeit die Tethering-Funktion nicht verwenden. Unerheblich scheint zu sein, welches iPhone-Modell verwendet wird.

Nutzer berichten, dass eine manuelle Eingabe der fehlenden APN-Einstellungen scheitert. Wenn die APN-Daten eingegeben werden, bleiben diese nämlich nicht erhalten, sondern verschwinden wieder. Dadurch ist die Tethering-Funktion derzeit nicht verfügbar. Derzeit ist unklar, ob Apple einen Patch für iOS 7.1 plant, mit dem der Fehler korrigiert wird. Denkbar wäre, dass ein Update der Netzbetreibereinstellungen hilft.

Verkürzte Akkulaufzeit nach Update auf iOS 7.1

Nach dem Update von iOS 7.1 beklagen viele Besitzer eines iPhones oder iPads drastisch verkürzte Akkulaufzeiten. In einem Test konnten verringerte Akkulaufzeiten bereits bestätigt werden. Die von einigen Nutzern beklagte drastische Verkürzung wurde damit aber nicht belegt. Für dieses Problem scheint es eine erste Lösung zu geben.

Nachtrag

Es gibt auch Berichte, dass das Tethering auch mit SIM-Karten von E-Plus respektive Base nicht funktioniert.


eye home zur Startseite
falkbossa 31. Mär 2014

Die Aussage zu CONGSTAR ist falsch: Mit meiner Simyo SIM Karte funktionierte der Hotspot...

mikeyzz 22. Mär 2014

Weil sich meines Erachtens in den letzten zwei Jahren eklatante Softwarefehler in iOS...

Neverwake 21. Mär 2014

Hi, Habt Ihr mal probiert auf ein zu setzen? Dann ist der im Hauptmenü unter...

ChMu 21. Mär 2014

Du weisst doch, wenn "einige" ein Problem haben, ist das doch gleich eine Katastrophe...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Scheer GmbH, Freiburg, Saarbrücken
  2. OSRAM GmbH, München
  3. SIKA DEUTSCHLAND GMBH, Stuttgart
  4. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling bei München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 246,94€
  2. 619,00€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ab 664€)

Folgen Sie uns
       


  1. Upspin

    Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System

  2. Apple Park

    Apple bezieht das Raumschiff

  3. Google Cloud Platform

    Tesla-Grafik für maschinelles Lernen verfügbar

  4. Ryzen

    AMDs Achtkern-CPUs sind schneller als erwartet

  5. Deutsche Glasfaser

    Gemeinde erreicht Glasfaser-Quote am letzten Tag

  6. Suchmaschine

    Google macht angepasste Site Search dicht

  7. Hawkspex mobile

    Diese App macht das Smartphone zum Spektrometer

  8. Asus Tinker Board im Test

    Buntes Lotterielos rechnet schnell

  9. Netflix

    Ein Stethoskop für mehr Freiheit und Sicherheit

  10. Windows 10 Mobile

    Continuum kommt ins Polizeiauto



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig
  3. Surface Ergonomic Keyboard Microsofts Neuauflage der Mantarochen-Tastatur

Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Begnadigung Danke, Chelsea Manning!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

  1. Re: "Zertifizierung als Linux-Administrator"

    Slurpee | 16:24

  2. Re: Einfach ein Schild an die Puppe machen ?

    chithanh | 16:23

  3. Re: endlich...

    JohnD | 16:23

  4. Mit iGPU oder ohne?

    Schattenwerk | 16:23

  5. Re: Böse Drogen!

    Arsenal | 16:21


  1. 16:23

  2. 16:12

  3. 15:04

  4. 15:01

  5. 14:16

  6. 13:04

  7. 13:00

  8. 12:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel