Abo
  • Services:

Apples iPhone 7: Mikrofon kann nach Update auf iOS 11.3 kaputt sein

Das Update auf iOS 11.3 macht bei einigen Besitzern eines iPhone 7 oder iPhone 7 Plus Probleme. Das Mikrofon am Smartphone funktioniert dann nicht mehr einwandfrei. In einem solchen Fall kann eine Reparatur notwendig sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Update auf iOS 11.3 kann beim iPhone 7 Plus Probleme machen.
Das Update auf iOS 11.3 kann beim iPhone 7 Plus Probleme machen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Wenn das Mikrofon am iPhone 7 oder iPhone 7 Plus nicht mehr richtig funktioniert, sollten Betroffene ihr Smartphone dem Apple-Support oder einem autorisierten Apple-Vertragspartner vorlegen. Dabei kann es sich um einen Hardware-Defekt handeln, der einen Geräteaustausch erforderlich macht, wie Macrumors mit Verweis auf interne Dokumente aus dem Umfeld eines autorisierten Vertragspartners von Apple berichtet. Mehrere Anfragen an das Unternehmen zu dem Thema blieben bislang unbeantwortet, so dass es derzeit dazu keine offiziellen Informationen gibt.

Stellenmarkt
  1. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin, Aschaffenburg
  2. ME Mobil - Elektronik GmbH, Langenbrettach

Auslöser für den Ausfall des Mikrofons soll das Update auf iOS 11.3 sein. Derzeit ist unklar, wie das Software-Update für einen Hardware-Defekt verantwortlich sein soll. Nach bisherigem Kenntnisstand scheinen nicht alle Besitzer eines iPhone 7 oder iPhone 7 Plus davon betroffen zu sein. Darauf deutet die vergleichsweise geringe Anzahl von Berichten im Internet hin. Wie viele iPhone-7-Besitzer mit dem Problem zu kämpfen haben, ist nicht bekannt.

Der Fehler zeigt sich so, dass sich keine Telefonate oder Facetime-Unterhaltungen führen lassen. Die Nutzung von Siri oder das Ansagen von Sprachnotizen soll hingegen weiterhin möglich sein. Durch den Fehler ist bei Telefonaten das Mikrofon-Icon ausgegraut und es lässt sich auch nicht mehr einschalten.

Apple legt Untersuchungsreihenfolge fest

Die Support-Mitarbeiter sind angewiesen, in einem solchen Fall zunächst eine falsche Bedienung auszuschließen: Sie sollen das gesamte mit dem iPhone verbundene Bluetooth-Zubehör trennen, um zu prüfen, ob das iPhone schlicht das Mikrofon eines Headsets nutzen will und der Nutzer stattdessen in das Mikrofon am iPhone spricht. Im nächsten Schritt soll eine Diagnose der Audiofunktionen des Geräts durchgeführt werden.

Falls es dabei zu Fehlermeldungen kommt, kann der Service-Mitarbeiter eine Reparatur veranlassen. Wenn die Garantie noch läuft, wird das Ganze als Garantiefall behandelt. Andernfalls soll Apple informiert werden, die das gelegentlich auf Kulanzbasis dennoch als Garantiefall abwickeln.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. über ARD Mediathek kostenlos streamen
  2. 4,99€

gadthrawn 07. Mai 2018 / Themenstart

Siri nutzt das im Display. Telefonieren geht normal über das beim Stecker. Videos gibt...

gadthrawn 07. Mai 2018 / Themenstart

Willst du es anders lustiges bzgl. Kaputt? Wenn die Rückkamera beim neuen iPhone defekt...

DY 07. Mai 2018 / Themenstart

Das ist für mich keine Malfunction.

gadthrawn 07. Mai 2018 / Themenstart

Während er Boss war habe ich aufgehört Apple Produkte zu kaufen. - Mehrere Pixelfehler...

Dieselmeister 06. Mai 2018 / Themenstart

Update auf Windows 10 und schon funktionierten die Mikrophone nicht mehr. Die Mikrophone...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Nach E-Fail, was tun ohne sichere E-Mails - Livestream

Die E-Fail genannte Sicherheitslücke betrifft die standardisierten E-Mail-Verschlüsselungsverfahren OpenPGP und S/MIME. Im Livestream diskutieren wir den technischen Hintergrund der zuletzt aufgedeckten Lücken und besprechen, was Nutzer nun tun können, wenn sie ihre Nachrichten weiter sicher verschicken wollen.

Nach E-Fail, was tun ohne sichere E-Mails - Livestream Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
    Xbox Adaptive Controller ausprobiert
    19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

    Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
    Von Andreas Sebayang

    1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
    2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
    3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

    Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
    Kryptographie
    Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

    Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
    Von Hanno Böck


        •  /