Apples iOS: Jailbreak für iPhone mittels Android-Smartphone möglich

Das Jailbreak-Werkzeug Checkra1n ist in einer neuen Version erschienen. Damit kann ein iPhone-Jailbreak mit einem Android-Smartphone durchgeführt werden. Dabei müssen allerdings bestimmte Bedingungen erfüllt werden und es gibt eine Einschränkung.

Artikel veröffentlicht am ,
Mit einem Android-Smartphone lässt sich ein iPhone-Jailbreak durchführen.
Mit einem Android-Smartphone lässt sich ein iPhone-Jailbreak durchführen. (Bild: Pixabay.com/CC0 1.0)

Die Durchführung eines iPhone-Jailbreaks kann neuerdings auch mit einem Android-Smartphone erfolgen. Mit der aktuellen Version des Jailbreak-Werkzeugs Checkra1n ist dies dem Reddit-Nutzer Stblr gelungen. Die Version 0.9.8 von Checkra1n hat eine Linux-Unterstützung und somit ist es auch möglich, einen Jailbreak für ein iOS-Gerät von einem Android-Gerät aus durchzuführen. Dazu muss das Android-Smartphone gerootet und eine Terminal-App installiert sein.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator / Informatiker (m/w/d) HR-Systeme
    NVL B.V. & Co. KG, Bremen
  2. Product Owner (m/w/d)
    Bundesnachrichtendienst, Berlin
Detailsuche

Besondere Anforderungen gibt es an die Kabelverbindung zwischen Android- und iOS-Gerät, denn das Kabel muss in der Lage sein, das iOS-Gerät in den Device-Firmware-Upgrade-Modus zu versetzen. Dieser Modus wird regulär dafür verwendet, ein neues Betriebssystem über eine USB-Verbindung installieren zu können. Eine im September 2019 entdeckte Sicherheitslücke in diesem Modus erlaubt einen Jailbreak.

Dadurch lässt sich dieser Jailbreak auch nicht mit einem Update des Betriebssystems verhindern und funktioniert somit auch mit aktuellen iOS-Versionen, aber auch mit älteren Versionen. Allerdings ist der Jailbreak nicht dauerhaft. Sobald das iOS-Gerät neu gestartet wird, ist er weg und muss bei Bedarf erneut durchgeführt werden, falls dies gewünscht ist. Da moderne Smartphones aber nur selten neu gestartet werden müssen, kann der Jailbreak durchaus mehrere Tage oder Wochen verwendet werden.

Jailbreak nicht mit jedem Kabeltyp möglich

Wer den Jailbreak mit einem USB-C-Lightning-Kabel von Apple durchführen will, könnte daran scheitern, wenn sich ein iOS-Gerät damit nicht in den Device-Firmware-Upgrade-Modus versetzen lässt. Denn dies werde vom Kabeltyp nicht unterstützt, erklärt Stblr. Er hat ein USB-A-Lightning-Kabel mit einem USB-A-auf-USB-C-Adpater verwendet und konnte den Jailbreak damit durchführen.

Golem Akademie
  1. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    4. Februar 2022, virtuell
  2. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    3.–4. März 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Unter der auf Reddit zu findenden Anleitung haben verschiedene Nutzer den Jailbreak ausprobiert. Es kann demnach mehrere Anläufe brauchen, bis ein Jailbreak erfolgreich durchgeführt wurde.

Das Jailbreak-Werkzeug Checkra1n unterstützt derzeit MacOS sowie Linux. An einer Unterstützung für Windows wird gearbeitet. Wann diese verfügbar sein wird, ist nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Open Source
"Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden"

Die E-Mail eines großen Konzerns an den Entwickler von Curl zeigt wohl eher aus Versehen, wie problematisch das Verhältnis vieler Firmen zu Open-Source-Software ist.

Open Source: Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden
Artikel
  1. Elektro-Pick-up: Neuer Tesla-Cybertruck-Prototyp gefilmt
    Elektro-Pick-up
    Neuer Tesla-Cybertruck-Prototyp gefilmt

    In einem Video wird ein neuer Cybertruck-Prototyp von Tesla im Detail gezeigt. Es stammt vermutlich aus der Gigafactory in Texas.

  2. Onlinekurse zu 3D-Visualisierung und Spieleprogrammierung
     
    Onlinekurse zu 3D-Visualisierung und Spieleprogrammierung

    3D-Visualiserung hat den Bereich des Game Developments längst hinter sich gelassen. Die Golem Akademie bietet sechs virtuelle Workshops zum Themenfeld.
    Sponsored Post von Golem Akademie

  3. Bundesservice Telekommunikation: Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt
    Bundesservice Telekommunikation
    Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt

    Inzwischen ist offensichtlich, dass der Bundesservice Telekommunikation zum Bundesamt für Verfassungsschutz gehört.
    Von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Palit RTX 3080 12GB 1.548,96€ • Acer Curved Gaming-Monitor 27" 259€ • Corsair 16GB DDR4-4000 111,21€ • MindStar (u.a. 8GB DDR5-4800 89€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. Gigabyte 34" Curved UWQHD 144Hz 429,30€) • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ • 4 Blu-rays für 22€ [Werbung]
    •  /