Abo
  • Services:
Anzeige
Apples iOS 8 soll in Zukunft die Mac-Welt mit iOS verbinden.
Apples iOS 8 soll in Zukunft die Mac-Welt mit iOS verbinden. (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Continuity oder: die tatsächlich große Neuerung in iOS 8

Anzeige

Sie soll es ermöglichen, über Gerätegrenzen hinweg an E-Mails und Dokumenten zu arbeiten, zu telefonieren oder Kurznachrichten zu schreiben. Der englische Begriff Continuity, Kontinuität, ist treffender: Es geht um einen fließenden Übergang, der vorher nur über Umwege möglich und damit aufwendig war. Der nahtlose Übergang funktioniert jedoch nur mit OS X 10.10 alias Yosemite. Da OS X 10.10 aber noch nicht erschienen ist, sollten Nutzer die iOS-8-Aufforderung, auf iCloud Drive umzusteigen, vorerst ausschlagen. Es ist derzeit unklar, ob der Zugriff von älteren Mac-Versionen auf die iCloud dann noch möglich ist.

Telefonieren mit dem iPad

Innerhalb des iOS-Universums arbeiten einige Geräte bereits gut zusammen: So lassen sich GSM-Telefonate mit einem iPad annehmen. Das iPad beherrscht eigentlich nur VoIP-Kommunikation, etwa per Skype oder Facetime. Für GSM-Anrufe müssen iPhone und iPad im selben lokalen Netzwerk sein, mit etwas Verzögerung erkennt das iPad dann einen iPhone-Anruf.

Diese Verzögerung dürfte in der Praxis kein Problem sein: Wer im Bett mit seinem iPad surft und sein Smartphone im Flur auflädt, wird es etwas klingeln lassen und den Anruf dann mit dem iPad annehmen. Außerdem kann der Anwender mit dem iPad über das iPhone seine Kontakte anrufen, was später auch in Verbindung mit Macs funktionieren soll.

GSM-Telefonie mit Verzögerung

Wenn Telefonate übergeben werden, kommt es bei der Sprachübertragung zwischen einem iPad-Nutzer und einem GSM-Teilnehmer teilweise zu deutlichen Verzögerungen von ein bis zwei Sekunden. Allerdings geht es manchmal auch sehr schnell, wie in dem Video zu sehen ist. Die Pausen können irritierend sein und erfordern es, dem Gesprächspartner mehr Zeit für die Antwort einzuräumen.

 Große Funktionen liegen brach oder sind nicht fertigHandoff und unvollständige Verwaltung von Kurznachrichten 

eye home zur Startseite
KritikerKritiker 14. Okt 2014

Du bist aber nicht allein auf der Welt.

User_x 23. Sep 2014

ok... hat etwas länger gedauert... also sowas wie das chromecast.

quadronom 23. Sep 2014

Schlechter Vergleich. aber ... Don't feed the troll.

DerSportschütze 22. Sep 2014

Der Artikel kommt von Apple deshalb gehen die natürlich auch auf Ihre Funktionen ein...

John McROFL 22. Sep 2014

Vielen Dank! Hab gestern abend schon rumgefrickelt aber es nicht hinbekommen. Das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESCRYPT GmbH, Bochum
  2. Carmeq GmbH, Ingolstadt
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. TAP.DE Solutions GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Facebook Messenger Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Re: 10 % nutzen zweiten Faktor?

    Genau! | 22:24

  2. Re: Wertschöpfung ??

    wire-less | 22:23

  3. Re: Geht das überhaupt bei Thunderbird?

    Comicbuchverkäufer | 22:23

  4. Re: Die meisten verdienen mit Quatsch ihr Geld

    berritorre | 22:15

  5. Re: "Dann sind wir performancemäßig wieder am...

    short reader | 22:10


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel