Abo
  • IT-Karriere:

Apple: Xcode 9 bringt Entwicklertools für CoreML und Metal 2

Für iPhone, iPad und Mac: Xcode 9 bringt einen überarbeiteten Editor, der schneller und übersichtlicher sein soll. Außerdem können Entwickler ihre Apps mit maschinellen Lernmodellen und Metal 2 entwickeln - damit Apps für die neuen Apple-Geräte auch möglichst schnell kommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Xcode 9 gibt es nur für MacOS.
Xcode 9 gibt es nur für MacOS. (Bild: Apple)

Apple hat Xcode 9, die integrierte Entwicklungsumgebung für Apps im Apple-Ökosystem, veröffentlicht. Das Programm befindet sich seit Juni in der Betaphase. Die Bedienoberfläche für Version 9 wurde überarbeitet. Außerdem werden die Funktionen Metal 2 und CoreML unterstützt, die Apple erstmals auf der Messe WWDC 2017 vorgestellt hat. Der neue Editor soll laut Apple schnell und übersichtlicher sein. Er bietet Möglichkeiten, durch Programmcode zu navigieren und dessen Struktur hervorzuheben, wie es für viele IDEs Standard ist. Außerdem unterstützt Xcode 9 Markdown - eine Markup-Sprache, die sich leicht in etwa XML oder HTML umwandeln können lassen soll.

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, München
  2. ITEOS, Karlsruhe

Neu ist auch die Integration von Refactoring, der kleinteiligen Umstrukturierung von Code, ohne dessen Verhalten zu ändern. Refactoring soll mit den Programmiersprachen Swift, Objective-C und dem Interface-Builder funktionieren. Beispielsweise können so Methodensignaturen zwischen den Sprachen Swift und Objective C automatisch angepasst werden. Xcode 9 kann sowohl Swift 3 als auch Swift 4 kompilieren.

Die IDE hat auch ein neues Build-System hinzugefügt, das in Swift geschrieben ist. Dieses soll performanter und zuverlässiger sein als das Vorgängersystem. Es fängt auch Probleme bei der Projektkonfiguration ab. Momentan ist das Tool noch optional, soll aber in späteren Xcode-Versionen standardmäßig enthalten sein.

Machine Learning einfacher in Apps integrieren

Apples Machine-Learning-Framework CoreML, für das auch mit den neuen iPhones geworben wird, kann in Xcode 9 durch einen CoreML-Editor einfacher verwendet werden. Dieser ermöglicht auch, erstellte Machine-Learning-Modelle zu kompilieren und auf dem Endgerät auszuführen.

Eine Neuerung ist auch die Unterstützung der Grafikschnittstelle Metal 2. Xcode 9 unterstützt beispielsweise die Entwicklung von Virtual-Reality-Anwendungen. Es lassen sich über vordefinierte Anwendungsschnittstellen (APIs) auch GPU-Werte ansprechen. Das beinhaltet auch Tools zum Analysieren der GPU-Rechenzeiten, um besonders leistungsintensive Teiltasks innerhalb einer App zu identifizieren.

Auch zum Testen eines Projekts bietet Xcode 9 neue Funktionen. Es ist jetzt möglich, in XCTest mehrere Geräte parallel zu prüfen. Es können auch mehrere Apps in einem GUI-Test laufen. Der Xcode-Server ist in der IDE integriert und ermöglicht das Testen von Apps und deren Kommunikation mit einem Server. Das ist auch automatisiert über Bots möglich.

Xcode 9 kann nur auf dem Betriebssystem MacOS Sierra 10.12.4 oder aktueller installiert werden. Das Programm kann im Mac App Store kostenlos heruntergeladen werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€
  2. ab 369€ + Versand
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Red Magic 3 - Test

Das Red Magic 3 richtet sich an Gamer - dank der Topausstattung und eines Preises von nur 480 Euro ist das Smartphone aber generell lohnenswert.

Red Magic 3 - Test Video aufrufen
Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

    •  /