Apple Watch: WatchOS 7 überwacht Händewaschen und Schlaf

Die Apple Watch wird mit WatchOS 7 zum Schlaftracker. Auch beim Händewaschen passt die Uhr auf.

Artikel veröffentlicht am ,
WatchOS 7 bringt neue Zifferblätter.
WatchOS 7 bringt neue Zifferblätter. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Apple hat in WatchOS 7 eine Schlaftracker-Funktion eingebaut, mit der in der Health-App nachgeschaut werden kann, wie lange und wie gut man geschlafen hat. Die Sensoren der Uhr erfassen dabei auch die Mikrobewegungen und den Puls.

Stellenmarkt
  1. IT & Technik
    Bezirkskliniken Schwaben, alle Standorte
  2. Fachinformatiker (m/w/d) für Systemintegration zur IT-Administration an den landkreiseigenen ... (m/w/d)
    Landratsamt Schweinfurt, Schweinfurt
Detailsuche

Die Apple Watch erkennt auch, wie lange sich Nutzer die Hände waschen, und zeigt an, wann die 20 Sekunden vergangen sind, die man sich der Handhygiene widmen sollte.

Einstellungen von Zifferblättern lassen sich mit anderen Anwendern teilen, wobei Drittanbieter noch immer keine eigenen Entwürfe erstellen können. In WatchOS 7 können auch Tanzbewegungen als Workouts identifiziert werden, wobei die Sensoren in der Uhr erkennen, ob nur die Arme, die Beine oder der ganze Körper eingesetzt werden - was jeweils unterschiedliche Energieumsätze bewirkt, die in der Health-App vermerkt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Superbase V
Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
Artikel
  1. Tesla Optimus: Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp
    Tesla Optimus
    Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp

    Roboter könnten für Tesla aus Sicht von Elon Musk bedeutender werden als Elektroautos. Der Konzern zeigte seinen ersten Roboter-Prototypen.

  2. Google: Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller
    Google
    Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller

    Mit der Einstellung von Stadia können auch Tausende der speziellen Controller ohne ein Update nicht mehr drahtlos genutzt werden.

  3. Microsofts E-Mail: Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit
    Microsofts E-Mail
    Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit

    Ab dem 1. Oktober 2022 müssen Exchange-Clients zwingend Microsofts moderne Authentifizierung nutzen. Das bedeutet Mehrarbeit.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. LC-Power LC-M27-QHD-240-C-K 389€) und Damn-Deals (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€, NZXT Kraken X73 139€) • Alternate: Weekend Sale • Razer Strider XXL 33,90€ • JBL Live Pro+ 49€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ • LG OLED65CS9LA 1.699€ [Werbung]
    •  /