Apple Watch: Nutzer beschweren sich über brechende Solo Loops

Apples Silikonarmbänder für die Apple Watch gehen bei manchen Nutzern bereits nach wenigen Monaten kaputt.

Artikel veröffentlicht am ,
Eine Apple Watch Series 6
Eine Apple Watch Series 6 (Bild: Peter Steinlechner/Golem.de)

Die Solo-Loop-Silikonarmbänder für die Apple Watch bereiten einigen Nutzern der Smartwatch Probleme: Wie sie in Apples Hilfeforum berichten, bekommen die Armbänder nach wenigen Monaten erste Risse und zerbrechen letztlich. Solo Loops haben keine Schließe und werden wie ein Gummiband über das Handgelenk gezogen.

Stellenmarkt
  1. Automotive Software Tester (m/f/d)
    Elektrobit Automotive GmbH, Erlangen, Braunschweig, München, Berlin
  2. DevOps Engineer Business Intelligence (BI) (m/w/d)
    Atruvia AG, Karslruhe, München, Münster
Detailsuche

Dabei soll es sich den Berichten nach um eine normale Nutzung der Apple Watches gehandelt haben. Einige Nutzer schreiben, dass sich Apple bei einer Garantieanfrage mitunter quergestellt und einen Austausch des Armbandes verweigert habe.

Demnach sieht Apple den Bruch eines Solo-Loop-Armbandes nur als Garantiefall, wenn der Bruch direkt an den Befestigungsmanschetten des Armbandes erfolgt. Die Risse treten bei vielen Betroffenen allerdings in der Mitte des Armbandes auf, was Apple oft nicht als Garantiefall betrachtet.

Probleme mit dem Austausch auf Garantie

Ein Nutzer berichtet, dass bei ihm ein zweiter Anruf bei Apple und Verhandlungen mit einem Vorgesetzten zum Austausch des Armbandes geführt hätten, nachdem dies zunächst abgelehnt worden war. Der Manager war offenbar ebenfalls der Meinung, dass der Schaden nicht durch den Nutzer selbst herbeigeführt wurde und es sich daher um einen Garantiefall handelt.

Apple Watch Series 6 (GPS + Cellular, 40 mm) Aluminiumgehäuse Space Grau, Sportarmband Schwarz
Golem Karrierewelt
  1. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    22./23.09.2022, virtuell
  2. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    24./25.08.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Ein Leser der deutschen Webseite iPhone-Ticker wurde von Apple offenbar sogar aufgefordert, das kaputte Armband samt Apple Watch einzuschicken. Apple hatte eigentlich versprochen, diese Praxis aufzugeben, dass die Smartwatch mit eingeschickt werden muss, wenn nur das Armband kaputt ist.

Warum die Solo Loop bei einigen Nutzer bei normaler Nutzung offenbar so leicht brihcht, ist unklar. Denkbar sind Material- oder auch Konstruktionsfehler, in deren Folge das Armband beim Anlegen unter zu hoher Spannung steht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


minnime 28. Aug 2021

Ha, Mustang, perfektes Stichwort. Ich habe auch oft Mustangs oder welche von Bugatti. Vor...

Megusta 25. Aug 2021

hm, und überall berichtet man von super guten Apple Service, das ist doch der Hauptgrund...

tom.stein 24. Aug 2021

"Silikon" ist ja ein sehr umfassender und vom Marketing noch viel weiter benutzter...

amigo99 24. Aug 2021

was soll man sagen, einfach Lois Rossmann auf YT folgen, da wird Ihnen geholfen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Einsparverordnungen
So sollen Verwaltung, Bürger und Firmen Energie sparen

Reduzierte Raumtemperaturen und ungeheizte Swimmingpools: Die Regierung fordert eine "nationale Kraftanstrengung" wegen des Gasmangels.

Einsparverordnungen: So sollen Verwaltung, Bürger und Firmen Energie sparen
Artikel
  1. Bildverkleinern in C#: Eine Windows-App zur Verkleinerung von Bilddateien
    Bildverkleinern in C#
    Eine Windows-App zur Verkleinerung von Bilddateien

    Wir zeigen mit Visual Studio, wie Drag-&-Drop funktioniert, klären, ob unter Windows runde Fenster möglich sind, und prüfen, wie aufwendig eine mehrsprachige Bedienungsoberfläche ist (ziemlich).
    Eine Anleitung von Michael Bröde

  2. Geheimgespräche: Apple wollte angeblich Anteil an Facebooks Werbeeinnahmen
    Geheimgespräche
    Apple wollte angeblich Anteil an Facebooks Werbeeinnahmen

    Apples höherer Datenschutz macht Facebook inzwischen das Leben schwer. Zuvor soll es geheime Gespräche über eine Umsatzbeteiligung gegeben haben.

  3. Nachhaltigkeit: Thüringens Reparaturbonus weiter stark nachgefragt
    Nachhaltigkeit
    Thüringens Reparaturbonus weiter stark nachgefragt

    Der Reparaturbonus wird in Thüringen weiter gut genutzt. Eine Stärkung der Gerätereparatur in ganz Deutschland wird noch geprüft.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG 38WN95C-W (UWQHD+, 144 Hz) 933,35€ • Sharkoon Light² 180 22,99€ • HyperX Cloud Flight 44€ • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und XFX RX 6800 XT 699€) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO 353,99€) [Werbung]
    •  /