Smartwatch: Ein Browser für die Apple Watch

Der µBrowser ist eine App für die Apple Watch, die es ermöglicht, Websites auf der Smartwartch aufzurufen. Das klappt erstaunlich gut.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Uhren-Browser in Aktion
Der Uhren-Browser in Aktion (Bild: Golem.de)

Mit der Apple Watch surfen? Das hört sich im ersten Moment angesichts des winzigen Displays irrsinnig an. Der µBrowser versucht es trotzdem und kann Webseiten, die wenig Informationen enthalten, durchaus sinnstiftend anzeigen. Dazu benutzt er Webkit, das seit 2018 in WatchOS steckt. Der Anwender sollte nach einem Kurztest von Golem.de aber möglichst seine Bookmarks in der iOS-App, die zum µBrowser gehört, vorher abspeichern. So ist der Seitenaufruf auf der Uhr einfacher. Auf der Apple Watch Series 7 kann auch die Bildschirmtastatur verwendet werden.

Der µBrowser wurde von Arno Appenzeller programmiert und soll helfen, wichtige Informationen unterwegs auch mit der Apple Watch abzurufen. Eine Suche ist ebenfalls in den µBrowser integriert, doch dazu muss immer noch mit Kritzeleien oder per Spracherkennung ein Suchbegriff in die Uhr gezwängt werden. Elegant, aber eigentlich sinnlos ist die Eingabe des gewünschten Textes mit Hilfe des iPhones - aber auf dem kann dann gleich gesurft werden, ohne die Uhr nutzen zu müssen. Die Geschwindigkeit ist auf der getesteten Apple Watch Series 6 erstaunlich hoch. Etwas nervig ist nur das notwendige Wegklicken einer Datenschutzerklärung beim Aufruf einer neuen Seite.

Sind die aufgerufenen Seiten reaktionsfähig, passen sie sich einigermaßen ordentlich an den Bildschirm an, doch das ist letztlich vom Inhalt und der Kunst der HTML-Entwickler abhängig, nämlich, ob dann auf der Uhr auch etwas Sinnvolles erkennbar ist.

Es gibt durchaus Anwendungzwecke, die den Einsatz der Uhr als Webbrowser rechtfertigen. Das kann die selbst entwickelte Seite zu Sensordaten sein, ein Webinterface einer Web-App oder natürlich auch eine News-Seite.

Der µBrowser ist für 0,99 Cent im App Store erhältlich - die iOS-App ist darin enthalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Maddix 14. Dez 2021

Und zwar in leicht "verqueerter" Form in der Wetter App. Dort kann man sich Webseiten (z...

Bananularphone 14. Dez 2021

Wie sehen Wikipedia, StackExchange, Reddit etc. mit dem Browser auf der Watch aus?

don.redhorse 14. Dez 2021

Das geht immer noch und ja, ein paar Sachen rufe ich damit sogar ab. Seit dem cookie...

Notebook 13inch 14. Dez 2021

Also zum Selbstzweck?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Nuratrue Pro im Test
Top-Kopfhörer mit verlustfreiem Audio und Raumklang

Die neuen Nuratrue Pro unterstützen aptX Lossless Audio. Für den täglichen Gebrauch viel wichtiger sind für uns aber das bessere ANC und Spatial Audio.
Ein Test von Tobias Költzsch

Nuratrue Pro im Test: Top-Kopfhörer mit verlustfreiem Audio und Raumklang
Artikel
  1. Bundesverkehrsministerium: Fernzüge der Deutschen Bahn erhalten keine 5G-Versorgung
    Bundesverkehrsministerium
    Fernzüge der Deutschen Bahn erhalten keine 5G-Versorgung

    Das Bundesverkehrsministerium hat mit den Netzbetreibern vereinbart, die 5G-Ertüchtigung der Repeater nicht voranzutreiben.

  2. Claudia Plattner: IT-Expertin wird neue BSI-Chefin
    Claudia Plattner  
    IT-Expertin wird neue BSI-Chefin

    Die neue Chefin des BSI hat mehr technische Expertise als ihr geschasster Vorgänger. Zuletzt arbeitete Claudia Plattner bei der EZB.

  3. Linux: Alte Computer zu neuem Leben erwecken
    Linux
    Alte Computer zu neuem Leben erwecken

    Computer sind schon nach wenigen Jahren Nutzungsdauer veraltet. Doch mit den schlanken Linux-Distributionen AntiX-Linux, Q4OS oder Simply Linux erleben ältere PC-Systeme einen zweiten Frühling.
    Von Erik Bärwaldt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • DAMN-Deals: AMD CPUs zu Tiefstpreisen (u. a. R7 5800X3D 324€)• MindStar: Zotac RTX 4070 Ti 949€, XFX RX 6800 519€ • WSV-Finale bei MediaMarkt (u. a. Samsung 980 Pro 2 TB Heatsink 199,99€) • RAM im Preisrutsch • Powercolor RX 7900 XTX 1.195€ • PCGH Cyber Week nur noch kurze Zeit [Werbung]
    •  /