Abo
  • Services:

Apple Watch: Apps von Amazon, Ebay und Google verschwunden

Die Apps von Amazon, Ebay und Google Maps werden nicht mehr für die Apple Watch angeboten. Wer die iPhone-App für die Uhr aktualisiert, verliert die Anwendungen.

Artikel veröffentlicht am ,
Drei große Unternehmen ziehen ihre Smartwatch-Apps zurück.
Drei große Unternehmen ziehen ihre Smartwatch-Apps zurück. (Bild: Apple)

Amazon, Ebay und Google haben überraschend ihre WatchOS-Apps zurückgezogen. Google entfernte sogar die Support-Seiten für die Smartwatch-App. Eine App zurückzuziehen, ohne einen Nachfolger zu präsentieren, ist ungewöhnlich. Google und Amazon machten keine Angaben, weshalb die Anwendungen nicht mehr zur Verfügung stünden. Die Gründe für das Verschwinden scheinen unterschiedlich zu sein.

Stellenmarkt
  1. Diehl Metall Stiftung & Co. KG, Röthenbach an der Pegnitz
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn

Die Ebay-App scheint aufgrund technischer Probleme aus dem App Store genommen worden zu sein. Im Ebay-Support-Forum teilte ein Mitarbeiter mit, dass die App wegen Fehlern gelöscht worden sei. Ob diese mit dem neuen Betriebssystem WatchOS 3.2 zu tun haben, das am 14. März 2017 auf den Markt kam, ist nicht bekannt. Ebay sei bemüht, die Apple-Watch-Unterstützung zurückzubringen, heißt es im Forum. Wann das der Fall ist, bleibt unklar.

Die WatchOS-Apps von Amazon, Ebay und Google gehörten zu den ersten Anwendungen namhafter Anbieter, die für die Apple Watch erschienen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. ab 349€

No name089 24. Apr 2017

Die apple watch ist kein eigenständiges gerät. Es war bzw ist eine erweiterung von ios...

Peter Brülls 24. Apr 2017

Das ist schlicht falsch. Complications heißen die die kleinen Icons, die...

DY 24. Apr 2017

sollte man beobachten, ob beim Big Money für Apple der Hammer gefallen ist.


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

    •  /