• IT-Karriere:
  • Services:

Apple Watch: Apps von Amazon, Ebay und Google verschwunden

Die Apps von Amazon, Ebay und Google Maps werden nicht mehr für die Apple Watch angeboten. Wer die iPhone-App für die Uhr aktualisiert, verliert die Anwendungen.

Artikel veröffentlicht am ,
Drei große Unternehmen ziehen ihre Smartwatch-Apps zurück.
Drei große Unternehmen ziehen ihre Smartwatch-Apps zurück. (Bild: Apple)

Amazon, Ebay und Google haben überraschend ihre WatchOS-Apps zurückgezogen. Google entfernte sogar die Support-Seiten für die Smartwatch-App. Eine App zurückzuziehen, ohne einen Nachfolger zu präsentieren, ist ungewöhnlich. Google und Amazon machten keine Angaben, weshalb die Anwendungen nicht mehr zur Verfügung stünden. Die Gründe für das Verschwinden scheinen unterschiedlich zu sein.

Stellenmarkt
  1. AUMA Riester GmbH & Co. KG, Müllheim
  2. Bezirkskliniken Mittelfranken, Ansbach, Erlangen

Die Ebay-App scheint aufgrund technischer Probleme aus dem App Store genommen worden zu sein. Im Ebay-Support-Forum teilte ein Mitarbeiter mit, dass die App wegen Fehlern gelöscht worden sei. Ob diese mit dem neuen Betriebssystem WatchOS 3.2 zu tun haben, das am 14. März 2017 auf den Markt kam, ist nicht bekannt. Ebay sei bemüht, die Apple-Watch-Unterstützung zurückzubringen, heißt es im Forum. Wann das der Fall ist, bleibt unklar.

Die WatchOS-Apps von Amazon, Ebay und Google gehörten zu den ersten Anwendungen namhafter Anbieter, die für die Apple Watch erschienen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Series S für 290,99€, Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue...

No name089 24. Apr 2017

Die apple watch ist kein eigenständiges gerät. Es war bzw ist eine erweiterung von ios...

Peter Brülls 24. Apr 2017

Das ist schlicht falsch. Complications heißen die die kleinen Icons, die...

Anonymer Nutzer 24. Apr 2017

sollte man beobachten, ob beim Big Money für Apple der Hammer gefallen ist.


Folgen Sie uns
       


Apple Macbook Air M1 - Test

Kann das Notebook mit völlig neuem und eigens entwickeltem System-on-a-Chip überzeugen? Wir sind überrascht, wie sehr das der Fall ist.

Apple Macbook Air M1 - Test Video aufrufen
Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

RCEP: Warum China plötzlich auf Freihandel setzt
RCEP
Warum China plötzlich auf Freihandel setzt

China und andere wichtige asiatische Herstellerländer von Elektronikprodukten haben ein Freihandelsabkommen geschlossen. Dessen Bedeutung geht weit über rein wirtschaftliche Fragen hinaus.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Berufungsverfahren in weiter Ferne Tesla wirbt weiter mit Autopilot
  2. Warntag BBK prüft Einführung des Cell Broadcast neben Warn-Apps
  3. Bundesverkehrsministerium Keine Abstriche beim geplanten Universaldienst

Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

    •  /