• IT-Karriere:
  • Services:

Apple Watch: Apple veröffentlicht WatchOS 4.2

Nach einer längeren Betaphase mit zahlenden Entwicklern hat Apple das Smartwatch-Betriebssystem WatchOS 4.2 freigegeben. Die wichtigste Neuerung ist Apple Pay Cash, doch davon haben Nutzer in Deutschland wegen der Blockade des Zahlungsdienstes nichts.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple Watch
Apple Watch (Bild: Apple)

Mit WatchOS 4.2 hat Apple eine neue Version seines Betriebssystems für die Apple Watch veröffentlicht. Das Update ermöglicht das Senden, Anfordern und Empfangen von Geld über Apple Pay Cash in der Nachrichten-App oder über Siri. Da in Deutschland die Banken Apple Pay nicht unterstützen, bleibt dieses Feature hierzulande jedoch nutzlos.

Stellenmarkt
  1. HERMA GmbH, Filderstadt
  2. Europäische Rechtsakademie, Trier

Mit Apple Pay Cash können Anwender untereinander Geldbeträge überweisen. So können sich Bekannte gegenseitig Geld leihen oder Restaurantrechnungen teilen. Auf dem iPhone ist Apple Pay Cash seit iOS 11.2 ebenfalls verfügbar.

Zudem unterstützt WatchOS 4.2 Homekit-kompatible Rasensprenger und Wasserhähne sowie einen neuen Trainingstyp für die Apple Watch Series 3, bei dem Abfahrtswintersportarten protokolliert werden können. Außerdem wurden ein Restart-Problem bei Siri-Fragen zum Wetter behoben und ein Bug beseitigt, bei dem gleichzeitig stattfindende Timer oder Wecker nicht einzeln beendet werden konnten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Find X2 Neo 256GB 6,5 Zoll für 439,99€, Watch 41 mm Smartwatch für 179,99€)
  2. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,96€)
  3. 749€

Xyen 06. Dez 2017

In der Schweiz bei den "grossen" Banken auch nicht anders. Musste extra eine Prepaid-KK...


Folgen Sie uns
       


Viewsonic M2 - Test

Der kleine LED-Projektor eignet sich für Präsentationen und als flexibles Kino für unterwegs.

Viewsonic M2 - Test Video aufrufen
Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


      •  /