Abo
  • IT-Karriere:

Apple vs. Samsung: Waffenruhe im Patentkrieg

Apple und Samsung haben sich darauf geeinigt, alle Patentstreitigkeiten außerhalb der USA einzustellen. Ein Lizenzierungsabkommen gibt es aber noch nicht. Gerichtsverhandlungen in den USA werden fortgeführt.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Gerichtsstreitigkeiten zwischen Apple und Samsung sollen auch in Südkorea beendet werden.
Die Gerichtsstreitigkeiten zwischen Apple und Samsung sollen auch in Südkorea beendet werden. (Bild: JUNG YEON-JE/AFP/Getty Images)

Die beiden größten Kontrahenten im weltweiten Patentkrieg wollen zumindest außerhalb der USA alle Streitigkeiten vor Gericht beilegen. Das soll auch die Verhandlungen in Deutschland betreffen. Apple und Samsung streiten sich zudem unter anderem in Japan, Australien und Südkorea. Die Einigung kommt nur wenige Wochen, nachdem Apple und Google das Ende ihres Streits um Motorola verkündet hatten.

Stellenmarkt
  1. LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Die laufenden Gerichtsverhandlungen in den USA seien von dieser Entscheidung nicht betroffen, ließen Apple und Samsung in einer gemeinsamen Erklärung verbreiten. Außerdem gebe es noch keine Lizenzvereinbarung zwischen den beiden Unternehmen. Im Juni 2014 hatten sie jedoch vereinbart, ihre Berufungen vor der International Trade Commission zurückzuziehen, in denen unter anderem Verkaufs- beziehungsweise Importverbote verhandelt werden.

Neue Konkurrenz

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Samsungs Mobilfunksparte einen Gewinnrückgang beklagt. Inzwischen holen Konkurrenten wie Huawei und Lenovo in den großen Märkten wie China und Indien auf.

In China hat jüngst das Unternehmen Xiaomi Samsung als größten Smartphone-Hersteller abgelöst. Die Firma will jetzt auch außerhalb Chinas expandieren und orientiert sich nach eigenen Angaben dabei an Apple. Wie Apple lässt Xiaomi seine Geräte durch Zulieferer fertigen, betreibt aber eine aggressivere Preispolitik. Apple bezieht wiederum nach wie vor einen Teil der Komponenten für seine mobilen Geräte von Samsung, auch wenn das US-Unternehmen mehrfach Verträge mit neuen Herstellern abschließt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 4,31€
  3. 3,99€
  4. (-12%) 52,99€

Klagelied 06. Aug 2014

Und entwickeln die beiden Firmen nun endlich mal wieder was, dass sich zu kaufen Lohnt?

Netspy 06. Aug 2014

Dass Marktanteile eben nicht alles sind, sieht man ja gut an Apple und Samsung. Während...

ralf.wenzel 06. Aug 2014

Darum war Samsung ja auch damit einverstanden, hm? LOL


Folgen Sie uns
       


Gears of War 5 - Fazit

Spektakulär inszenierte Action ist die Spezialität von Gears of War, und natürlich setzt auch Gears 5 auf Bombast und krachende Effekte.

Gears of War 5 - Fazit Video aufrufen
Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
    Surface Hub 2S angesehen
    Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

    Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
    Ein Hands on von Oliver Nickel

    1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
    2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
    3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

      •  /