• IT-Karriere:
  • Services:

Apple: Vorstellung des iPad Mini angeblich am 23. Oktober 2012

Aus einer iPad-Vorstellung in der kommenden Woche wird wohl nichts, denn Apple hat keine Einladungen für eine entsprechende Veranstaltung verschickt. John Paczkowski vom Blog AllThingsD des Wall Street Journal will nun erfahren haben, dass die Vorstellung am 23. Oktober 2012 erfolgen wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Tim Cook bei der Vorstellung des iPhone 5
Tim Cook bei der Vorstellung des iPhone 5 (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Apple verteilt die Einladungen für seine großen Produktvorstellungen in der Regel eine Woche vor der Veranstaltung. Daher ist davon auszugehen, dass die Gerüchte, Apple werde am 17. Oktober 2012 ein iPad Mini vorstellen, falsch sind. Nun meldet AllThingsD, das Blog des Wall Street Journal, unter Berufung auf Personen, die mit der Sache vertraut sind, Apple werde am Dienstag, dem 23. Oktober 2012 ein iPad Mini vorstellen.

Stellenmarkt
  1. Städtisches Klinikum Braunschweig gGmbH, Braunschweig
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Das Datum wäre ungewöhnlich, denn zuletzt hat Apple seine großen Produktvorstellungen immer an einem Mittwoch gemacht. Früher aber fanden diese Termine meist an einem Dienstag statt.

Sollte sich der Termin bestätigen, würde Apple nur drei Tage vor dem Start von Windows 8, zu dem auch zahlreiche Tablets einschließlich Microsofts eigener Surface-Tablets erscheinen sollen, ein neues Tablet enthüllen.

In andere Gerüchten wird behauptet, Apple müsse den Start des iPad Mini wegen Lieferschwierigkeiten auf das nächste Jahr verschieben. Derweil tauchen immer wieder neue Bilder auf, die angeblich das iPad Mini zeigen sollen. AllThingsD will erfahren haben, das iPad Mini verfüge über ein 7,85 Zoll großes Display und einen Lightning-Anschluss. Zudem soll es dünner sein als das iPad 3.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-67%) 19,99€
  3. (-69%) 24,99€
  4. (-72%) 8,50€

gaym0r 13. Okt 2012

Was wird sich zeigen? Ob Apple ne X86 CPU verbaut und ein OS X draufklatscht?

mav1 12. Okt 2012

Du musst weiter lesen: Gemeint war, dass das neuere iPad Mini schlechter ist als das...

kss 12. Okt 2012

vielleicht ist die klientel bloß kritischer und lässt sich nicht jedes unnütze gadget...

GeroflterCopter 12. Okt 2012

Das iPhone betreut sicherlich eine ganz andere Abteilung als das iPad... Ja, aber der...

volkerswelt 12. Okt 2012

bevor MS Surface RT verfügbar ist! Ich bin gespannt wo dass in D verfügbar sein wird.


Folgen Sie uns
       


Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020)

Der fast unsichtbare Rand des Q950TS hat anscheinend nicht nur Vorteile.

Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020) Video aufrufen
Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

    •  /