• IT-Karriere:
  • Services:

Apple: Vibrationen verwackeln iPhone-Induktionsladung

Wenn das iPhone 8 vibriert, kann die Induktionsladung per Qi-Ladeschale abbrechen. Auch warme Umgebungen können dazu führen, dass der iPhone-Nutzer am Morgen mit leerem Akku aufwacht.

Artikel veröffentlicht am ,
iPhone 8 und iPhone 8 Plus
iPhone 8 und iPhone 8 Plus (Bild: Apple)

Die Induktionsladung des iPhone 8 oder iPhone 8 Plus scheint nicht stabil zu funktionieren, wenn der Vibrationsalarm des Smartphones aktiviert ist. Dann kann Apple zufolge der Ladevorgang unterbrochen werden. Das könne vor allem dann passieren, wenn das Smartphone nicht ganz mittig auf der Ladematte abgelegt worden sei, berichtet Apple in einem Supportdokument. Außerdem sollten Nutzer vermeiden, etwas zwischen iPhone und Ladematte zu legen. Ob damit Hüllen gemeint seien, ließ Apple offen.

Stellenmarkt
  1. Thoraxklinik-Heidelberg gGmbH, Heidelberg
  2. Deutsche Umwelthilfe e.V., Radolfzell, Berlin

Die Vibrationen können das iPhone in einigen Fällen auf der Qi-Ladematte wandern lassen, so dass es nicht mehr geladen wird. Der Nutzer soll im Zweifelsfall den Vibrationsalarm deaktivieren.

Wenn das iPhone geladen wird, erhitzt es sich, auch bei Induktionsladung. Damit es keine thermischen Probleme gibt, wird der Ladevorgang gestoppt, wenn das Gerät zu heiß wird, und erst fortgesetzt, wenn es sich wieder abgekühlt hat. In warmen Umgebungen kann dies schneller erfolgen. Es empfiehlt sich, das Smartphone nicht in der prallen Sonne oder auf der Heizung auf eine Ladeschale zu legen. Das könnte vor allem in Fahrzeugen zu Problemen führen, deren Innenraum und dessen Oberflächen sich im Sommer stark aufheizen können.

Apple warnt in seinem Supportdokument zudem vor Störgeräuschen, die beim Laden über Induktion von der Matte her entstehen könnten. Dafür sei allerdings der Zubehörhersteller in der Verantwortung. Apple will erst 2018 eine eigene Ladematte namens Airpower anbieten, mit der parallel das iPhone und die Apple Watch Series 3 sowie ein neues Lade-Etui für die Airpods geladen werden können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

hifimacianer 06. Okt 2017

Die absolute Höhe ist eigentlich nur, dass hier so getan wird als wäre das ein Apple-only...

hifimacianer 06. Okt 2017

Das ist doch völliger Blödsinn. Die beschriebenen Probleme sind beim Qi-Standard nun mal...

Lord Gamma 06. Okt 2017

https://i.imgur.com/1dVfP8b.gif Manchmal schreibt man auch kurz was ironisches hin, das...

Jakelandiar 05. Okt 2017

NEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIIIIINNNNNNNN. Verdammt. :I Ich wollte mir einen verdienen...

Der Rechthaber 05. Okt 2017

Das teuerste Telefon aller Zeiten kommt ca 5 Jahre später mit einer o8/15 Standard...


Folgen Sie uns
       


Übersetzung mit DeepL - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie die Windows-Version des Übersetzungsprogramms DeepL funktioniert.

Übersetzung mit DeepL - Tutorial Video aufrufen
Azure Active Directory: Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor
Azure Active Directory
Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor

Microsofts bekannten Verzeichnisdienst Active Directory gibt es inzwischen auch in der Cloud des Herstellers. Golem.de zeigt, wie er dort funktioniert.
Von Martin Loschwitz

  1. Microsoft Neue Datenschutzregeln für Sprachsteuerung
  2. Microsoft Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
  3. Windows 10 20H2 Microsoft hebt Update-Sperre für einige Windows-PCs auf

Razer Book 13 im Test: Razer wird erwachsen
Razer Book 13 im Test
Razer wird erwachsen

Nicht Lenovo, Dell oder HP: Anfang 2021 baut Razer das zunächst beste Notebook fürs Büro. Wer hätte das gedacht? Wir nicht.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. True Wireless Razer bringt drahtlose Kopfhörer mit ANC für 210 Euro
  2. Razer Book 13 Laptop für Produktive
  3. Razer Ein Stuhl für Gamer - aber nicht für alle

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

    •  /