Abo
  • Services:
Anzeige
Launcher für iOS 8
Launcher für iOS 8 (Bild: Greg Gardner)

Apple: Verbotener Launcher für iOS wieder im App Store

Launcher für iOS 8
Launcher für iOS 8 (Bild: Greg Gardner)

Apple bietet die zuvor verbannte App Launcher wieder im App Store an - in der Basisversion. Sie installiert ein iOS-8-Widget in der Mitteilungszentrale, mit dem Apps gestartet werden können.

Anzeige

Apple erlaubt die App Launcher wieder. Die vor mehreren Monaten aus dem App Store verbannte iOS-8-App erzeugt ein Widget für die Mitteilungszentrale, mit dem selbst Apps gestartet werden können. Nun hat Apple ohne Angabe von Gründen die App wieder zugelassen, wie der Entwickler Greg Gardner per Tweet mitteilte.

  • App Launcher (Bild: Greg Gardner)
  • App Launcher (Bild: Greg Gardner)
  • App Launcher (Bild: Greg Gardner)
  • App Launcher (Bild: Greg Gardner)
App Launcher (Bild: Greg Gardner)

Der Widget Launcher ist praktisch, weil er mit zwei Gesten ermöglicht, wichtige Apps oder Kontakte zu öffnen, ohne dass der Anwender erst in den Untiefen der Benutzeroberfläche herumsuchen muss. Auch Anrufe, E-Mails und Facetime-Videoverbindungen können vorkonfiguriert und abgerufen werden. Wer will, kann dank der Unterstützung für URL-Schemata auch viele Aktionen in Apps direkt aufrufen.

Die App Launcher wurde wenige Tage nach ihrem Start Ende 2014 von Apple wieder aus dem App Store entfernt. Apps dürften nicht aus Widgets heraus gestartet werden, lautete die Begründung. Ähnlich widerfuhr es temporär auch anderen Widgets, die beispielsweise in der Mitteilungszentrale Taschenrechner einblendeten, das Speichern von Daten in der iCloud ermöglichten oder einen Texteditor anriefen. Sie wurden zwar zunächst entfernt, kehrten aber teilweise wieder zurück, als Entwickler und Anwender sich beschwerten.

Der Launcher ist in der Basisversion kostenlos verfügbar. Nutzer haben per In-App-Kauf für rund 4 Euro die Möglichkeit, weitere drei Reihen Icons in der Mitteilungszentrale unterzubringen, dezente Werbung zu entfernen und die Beschriftungen der Icons abzuschalten.


eye home zur Startseite
Lapje 19. Mär 2015

Glaubst Du nicht, dass Du so langsam übertreibst?

Lapje 19. Mär 2015

Woher wusste ich, dass irgendwann dieses Totschlagargument kommt? Wenn ich der Meinung...

Pmknecht 19. Mär 2015

Das ganze hängt sehr davon ab, wer da gerade die Version reviewed. Generell ist es im...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. convanced GmbH, Hannover, Hamburg oder Berlin
  2. Media Carrier GmbH, München
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-44%) 13,99€
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


  1. Medienberichte

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach UFOs

  2. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  3. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  4. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  5. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  6. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  7. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  8. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  9. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  10. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: Custom-domainname

    xploded | 11:09

  2. Unweigerlich!

    AllDayPiano | 10:46

  3. Strategie Ablenkung?

    AgentBignose | 10:45

  4. Re: Mit der Fritz ins Netz

    RabbitRums | 10:41

  5. Re: Nope.

    mnementh | 10:24


  1. 10:34

  2. 08:00

  3. 12:47

  4. 11:39

  5. 09:03

  6. 17:47

  7. 17:38

  8. 16:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel