Apple: Update für iTunes 11.1.5 soll Abstürze verhindern

Apple will mit einem Update für iTunes dafür sorgen, dass die Mediensoftware seltener abstürzt. Die neue Version iTunes 11.1.5 steht ab sofort zum Download für Windows und OS X bereit.

Artikel veröffentlicht am ,
Apples iTunes soll künftig seltener abstürzen.
Apples iTunes soll künftig seltener abstürzen. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Apples neue iTunes-Version 11.1.5 soll ein Problem beseitigen, das für ärgerliche Abstürze bei der Mediensoftware gesorgt hatte. Das passierte just in dem Moment, in dem ein iOS-Gerät an den Rechner angeschlossen wurde.

Stellenmarkt
  1. Experte Transformation - Wissensmanagement (w/m/d)
    Pro Projekte-GmbH & Co. KG, Düsseldorf
  2. Softwaretester (m/w/d) IDSpecto.ADMIN
    VIVAVIS AG, Koblenz
Detailsuche

Zudem hat Apple in den Release Notes für iTunes 11.1.5 erwähnt, dass die Software nun besser mit iBooks unter Mavericks (OS X 10.9) zusammenarbeitet - welche Kompatibilitätsprobleme hier vorherrschten, teilte Apple allerdings nicht mit.

ITunes 11.1.5 gibt es für OS X sowie für Microsoft Windows. Der Download kann in beiden Fällen über die Softwareaktualisierung eingespielt werden und lässt sich alternativ auch von Apples Webserver herunterladen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Akkutechnologie
Solid Power ist näher an brauchbaren Akkus als Quantumscape

Lückenhafte technische Daten, schräge Kostenvergleiche, verschwiegene Nachteile - aber Solid Power ist immer noch ehrlicher als Quantumscape.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Akkutechnologie: Solid Power ist näher an brauchbaren Akkus als Quantumscape
Artikel
  1. HMD Global: Zwei neue Nokia-Handys mit LTE ab 35 Euro
    HMD Global
    Zwei neue Nokia-Handys mit LTE ab 35 Euro

    Das Nokia 105 LTE und das 110 LTE kommen mit LTE-Unterstützung und wechselbaren Akkus. Die Kamera des 110 dürfte vernachlässigbar sein.

  2. Nightwatch: Kunststoffkugel macht Apple Watch zum besseren Wecker
    Nightwatch
    Kunststoffkugel macht Apple Watch zum besseren Wecker

    Mit Nightwatch ist der Nachtmodus der Apple Watch wesentlich besser zu sehen. Gleichzeitig bietet die Kugel Platz für das Ladegerät.

  3. Raumfahrt: Rocketlab baut zwei Marssonden für die Nasa
    Raumfahrt
    Rocketlab baut zwei Marssonden für die Nasa

    Was ist mit der Atmosphäre des Mars geschehen? Zwei Sonden, die Rocketlab für die Nasa baut, sollen helfen, es herauszufinden.

Kartenknipser 28. Feb 2014

Richtig. Ich benutze seit mind. 5 Jahren iTunes und ich kann an einer Hand abzählen wie...

DasVerderben 27. Feb 2014

Wie meinen?

neelanetzi 27. Feb 2014

Nach den schlechten Erfahren mit dem letzten 'Update' habe ich die neue Version erstmal...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Saturn Super Sale (u. a. Samsung 65" QLED (2021) 1.294€) • MSI MAG274R2 27" FHD 144Hz 269€ • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • Apple iPads (u. a. iPad Pro 12,9" 256GB 909€) • Razer Naga Pro 119,99€ • Alternate (u. a. NZXT Kraken WaKü 109,90€) [Werbung]
    •  /