Apple: Update auf iOS 7 führt zu Download-Chaos

Apples neues mobiles Betriebssystem iOS 7 ist ab sofort verfügbar, wie die Softwareaktualisierung suggeriert. Doch das Herunterladen ist vielen Nutzern nicht möglich, die mit einer kryptischen Fehlermeldung abgespeist werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Das iOS-7-Update macht Probleme beim Download,
Das iOS-7-Update macht Probleme beim Download, (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Apples iOS 7 ist seit etwa 19 Uhr deutscher Zeit offiziell erhältlich, der Download gestaltet sich allerdings derzeit schwierig. Viele, die ihr iPhone, ihr iPad oder ihren iPod Touch "Over the Air" per WLAN aktualisieren wollen, scheitern. In der Fehlermeldung heißt es nur: "Softwareaktualisierung fehlgeschlagen. Beim Laden von iOS 7.0 ist ein Fehler aufgetreten."

Stellenmarkt
  1. Informatikerin / Informatiker (w/m/d) für Data Center Infrastruktur am Zentrum für Informationstechnologie ... (m/w/d)
    Universität Passau, Passau
  2. React Frontend Entwickler (m/w/d)
    Hays AG, Hamburg
Detailsuche

Durch diese unspezifische Fehlermeldung vermuten viele Anwender ein Problem auf ihrem Gerät, wie ein Blick auf Twitter zeigt. Der Grund für die Updateprobleme: Millionen von Nutzern versuchen gleichzeitig, die immerhin rund 1 GByte große Datei herunterzuladen. Doch ein Hinweis seitens Apple fehlt, so dass die enttäuschten Anwender immer wieder den Aktualisierungsvorgang starten, was die Probleme nicht verringert, sondern verstärkt.

Auch bei Anwendern, bei denen der Download anscheinend funktioniert, werden teils abstrus lange Wartezeiten angegeben, bis die Aktualisierung abgeschlossen sein soll. Golem.de meldet, es habe bis zu zwölf Stunden gedauert. Einige Anwender berichten gar, dass der Download während des Aktualisierungsvorgangs abbrach, was natürlich besonders ärgerlich ist.

Golem.de empfiehlt, in den ersten Stunden nach Erscheinen von iOS 7 die Over-the-Air-Updatefunktion nicht zu benutzen, sondern stattdessen die Updatedatei von Apples Server zu laden und über iTunes aufzuspielen. Manchmal kommt es hier ebenfalls zu Verbindungsabbrüchen.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Die Downloaddateien für die unterschiedlichen Geräte befinden sich hier:

Apples iOS 7 lässt sich auf Geräten ab der Modellgeneration iPhone 4, iPad 2 sowie iPad Mini und dem iPod Touch der 5. Generation aufspielen. Ältere Geräte können nicht aktualisiert werden.

Golem.de hat iOS 7 getestet und berichtet ausführlich über die neuen Funktionen, Kompatibilitätsprobleme mit einigen Apps, fehlenden Verbesserungen und Verschlechterungen. Wer derzeit nicht aktualisieren kann oder will, kann so dank zahlreicher Screenshots und eines Videos einen Eindruck von Apples neuem Betriebssystem bekommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anonymer Nutzer 19. Sep 2013

Bei Microsoft wartet man am besten immer auf SP 1. Bei Apple wartet man am besen immer...

Endwickler 19. Sep 2013

Nun, da verwenden wir vermutlich den selben Begriff für völlig unterschiedliche...

Himmerlarschund... 19. Sep 2013

Und dann hagelt's im AppStore miese Bewertungen, weil die Kunden das nicht einsehen (und...

NIKB 19. Sep 2013

Die Angabe hat mich beim GM auch schon verwirrt. Hatte auch erst die falsche Version...

vol1 19. Sep 2013

Also >meine< torrents announcen alle halbe Stunde. Der Austausch der Peeringlisten ist...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Internet im Van
Mein perfekt funktionierendes Wald-Office

In meinem Büro auf Rädern gibt es sechs Internetverbindungen. Sieben, wenn Starlink dazukommt. Habe ich damit das beste Internet Australiens?
Eine Anleitung von Geoffrey Huntley

Internet im Van: Mein perfekt funktionierendes Wald-Office
Artikel
  1. Internationale Raumstation: Russisches Filmteam zurück auf der Erde
    Internationale Raumstation
    Russisches Filmteam zurück auf der Erde

    Auf der Internationalen Raumstation ISS wurde zum ersten Mal ein abendfüllender Film gedreht. Das Filmteam ist nun sicher auf der Erde gelandet.

  2. Aus für Confluence Server - diese Alternativen gibt es 
     
    Aus für Confluence Server - diese Alternativen gibt es 

    Im Februar wurde der Verkauf von Confluence Server eingestellt, bald endet auch der Support. Was betroffene Kunden tun können und welche Alternativen zur Verfügung stehen.
    Sponsored Post von KontextWork

  3. SUV mit Elektroantrieb: Tesla liefert neues Model X mit eckigem Lenkrad aus
    SUV mit Elektroantrieb
    Tesla liefert neues Model X mit eckigem Lenkrad aus

    Tesla hat die ersten Model X mit dem neuen Lenkrad, quer eingebautem Display und Falcon-Wings-Türen ausgeliefert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 360€ auf Gaming-Monitore & bis zu 22% auf Be Quiet • LG-TVs & Monitore zu Bestpreisen (u. a. Ultragear 34" Curved FHD 144Hz 359€) • Bosch-Werkzeug günstiger • Dell-Monitore günstiger • Mehrwertsteuer-Aktion bei MM: 19% auf viele Produkte [Werbung]
    •  /