Abo
  • Services:

Apple: Startprobleme beim Update auf iOS 10

Das Update auf iOS 10 hat in den Stunden nach der Veröffentlichung bei manchen Nutzern zum Absturz ihres iPhones oder iPads geführt, der nur über eine PC-Verbindung zu iTunes zu beheben war. Das Problem soll jetzt beseitigt und das Update sicher sein.

Artikel veröffentlicht am ,
IOS 10 auf einem iPhone 6S
IOS 10 auf einem iPhone 6S (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Der Start des neuen iOS 10 war für manche Nutzer etwas holprig: In sozialen Netzwerken sowie in Apples offiziellem Nutzerforum berichten zahlreiche User davon, dass ihr iPhone oder iPad beim Aktualisierungsvorgang abgestürzt sei. Anschließend starteten die Geräte nicht mehr, sondern zeigten nur den Recovery-Bildschirm an.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Aschaffenburg
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt

Dann half bei den betroffenen Nutzern nur noch, das Smartphone oder Tablet über eine Verbindung zu einem PC und iTunes wiederzubeleben. Für Nutzer, die ihr iPhone oder iPad etwa auf ihrer Arbeitsstelle aktualisieren wollten, dürfte das ziemlich unpraktisch gewesen sein. Apple bietet für den Vorgang eine Internetseite mit einer Anleitung an.

Probleme nur zu Beginn des Update-Prozesses vorhanden

Wie The Verge von einem Apple-Sprecher erfahren hat, soll das Problem nur in den ersten Stunden der Verfügbarkeit von iOS 10 aufgetreten sein. Mittlerweile soll der Update-Prozess wieder sicher sein, das Problem ist Apple zufolge behoben.

Das neue iOS 10 ist in Deutschland seit den Abendstunden des 13. September 2016 erhältlich. Mit dem Update hat Apple unter anderem einige Apps deutlich erweitert, beispielsweise die Fotos- und die Karten-App.

Aktualisierungsprobleme erinnern an früheres Update

Die Installationsschwierigkeiten bei iOS 10 erinnern ein wenig an die Probleme beim Update auf iOS 9.3.2, das beim iPad Pro 9.7 bei manchen Nutzern dazu führte, dass ihr Tablet nicht mehr bootete. Das Zurücksetzen über iTunes funktionierte anschließend nicht mehr. Apple zog anschließend das Update zurück und ersetzte es wenig später durch eine neue Version, die gefahrlos installiert werden konnte.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 554€ + Versand (Bestpreis!)
  2. (u. a. Nvidia SHIELD TV inkl. Fernbedienung und Controller für 188€ statt 229€ im Vergleich...
  3. 433€ + Versand (Bestpreis!)
  4. 481€ + Versand (Bestpreis!)

Orance 15. Dez 2016

Falls Sie ein iPhone besitzen, und eines Tages es im Recovery Modus hängen bleibt, können...

Trollversteher 15. Sep 2016

Sorry, ich bin ein großer iPhone-Fan, aber da muss sogar ich widersprechen. iTunes ist...

Trollversteher 15. Sep 2016

Alle? Auch die verstecken Systemdateien, also ein komplettes Backup *sämtlicher*Daten...

Trollversteher 15. Sep 2016

Hatte ich auch noch nie, und ich hatte in den letzten 7 Jahren ausschliesslich iPhones...

vulkman 14. Sep 2016

Oh, Captain Hyperbole an Deck, alle Mann haaabt Acht!


Folgen Sie uns
       


4K-Projektoren für unter 2000 Euro - Test

Lohnen sich 4K-Projektoren für unter 2.000 Euro?

4K-Projektoren für unter 2000 Euro - Test Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
Steam Link App ausprobiert
Games in 4K auf das Smartphone streamen

Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
  2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
  3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

    •  /