Apple: Unabhängige Werkstätten dürfen Macs reparieren

Apple erlaubt unabhängigen Reparaturdienstleistern nun auch, Macs instand zu setzen. Das Programm ist umstritten.

Artikel veröffentlicht am ,
Unabhängige Werkstätten dürfen Macs reparieren. (Symbolbild)
Unabhängige Werkstätten dürfen Macs reparieren. (Symbolbild) (Bild: Pexels)

Das Programm richtet sich an Werkstätten, die daran interessiert sind, Reparaturleistungen für Macs anzubieten. Qualifizierte Unternehmen erhalten Zugang zu Originalteilen, Werkzeugen, Schulungen und Anleitungen, um Macs zu reparieren. Bisher gab es ein vergleichbares Programm nur für iPhone-Reparaturen.

Stellenmarkt
  1. Solution Architect (m/w/d)
    Ratiodata SE, Duisburg, Hannover, Münster
  2. Referentinnen / Referenten (m/w/d) Produktmanagement Sichere Kommunikation und Digitale Gateways
    Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Nürnberg
Detailsuche

Unternehmen, die daran interessiert sind, Mac-Reparaturen außerhalb der Garantiezeit direkt bei Endnutzern durchzuführen, können sich bewerben. Teilnehmende Servicefirmen, die Mac-Originalteile verwenden, müssen die Reparaturen von zertifizierten Technikern durchführen lassen, die jährliche Schulungen durchlaufen müssen.

Das Programm für Independent Repair Provider (IRP) ermöglicht es Unternehmen jeder Größe, Reparaturen am iPhone mit Originalersatzteilen anzubieten. In den USA startete das Programm im Herbst 2019 für iPhones, nach Deutschland kam es Anfang Juli 2020. Das Mac-Programm gilt erst einmal nur für die USA, wann andere Länder folgen, ist nicht bekannt.

An dem Programm gibt es derweil Kritik. Der Website Motherboard wurden Verträge zugespielt, welche die Bedingungen zeigen, unter denen die Reparaturwerkstätten arbeiten. So müssen diese mit unangekündigten Audits und Inspektionen durch Apple rechnen, die auch dazu dienen, nach unerlaubten Bauteilen zu suchen, die nicht von Apple stammen.

Golem Karrierewelt
  1. Airtable Grundlagen: virtueller Ein-Tages-Workshop
    17.02.2023, Virtuell
  2. CEH Certified Ethical Hacker v12: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    30.01.-03.02.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Werden solche Teile gefunden, kann Apple Vertragsstrafen von bis zu 1.000 US-Dollar pro Vorgang verhängen. Damit sind nachgemachte, von Dritten bezogene Ersatzteile oder Reparaturen gemeint, welche die IRPs nicht durchführen dürfen. Selbst wenn Werkstätten aus dem Programm ausscheiden, behält sich Apple das Recht vor, die Firmen noch bis zu fünf Jahre danach zu inspizieren. Das beinhaltet auch die Befragung von Mitarbeitern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Katastrophenschutz
Endlich klingelt es am Warntag

Zwei Jahre nach dem ersten bundesweiten Warntag klingelt es dank Cell Broadcast deutschlandweit. An anderen Stellen fehlen weiterhin Warnmittel.

Katastrophenschutz: Endlich klingelt es am Warntag
Artikel
  1. Tesla-Fabrik: In Grünheide soll totales Chaos herrschen
    Tesla-Fabrik
    In Grünheide soll "totales Chaos" herrschen

    Die Tesla-Fabrik in Grünheide hinkt ihren Produktionszielen noch weit hinterher. Es gibt zu wenig Personal oder die Mitarbeiter kündigen wieder.

  2. Atari: Akka Arrh bekommt nach 40 Jahren eine zweite Chance
    Atari
    Akka Arrh bekommt nach 40 Jahren eine zweite Chance

    Können Videospieler heute mehr als früher? Atari bringt Akka Arrh neu auf mehrere Plattformen - 1982 war es zu schwierig.

  3. Konkurrenz für Disney+ und Netflix: Paramount+ startet in Deutschland
    Konkurrenz für Disney+ und Netflix  
    Paramount+ startet in Deutschland

    Der Wettbewerbsdruck steigt weiter. Paramount startet mit seinem Streamingdienst Paramount+ und das Jahresabo gibt es zum Sonderpreis.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bei Amazon • Samsung SSDs bis -28% • Rabatt-Code für ebay • Logitech Mäuse, Tastaturen & Headsets -53% • HyperX PC-Peripherie -56% • Google Pixel 6 & 7 -49% • PS5-Spiele günstiger • Tiefstpreise: Asus RTX 4080 1.640,90€, Roccat Kone Pro 39,99€, Asus RTX 6950 XT 939€ [Werbung]
    •  /