Homeoffice macht manchen mehr zu schaffen als anderen

Apple ist mit der Show sehr zufrieden und hat sie bereits für eine zweite Staffel verlängert. Die Produktion dafür muss aber noch warten - aufgrund der Coronakrise. McElhenney und seine Kollegen sahen dafür die Gelegenheit als günstig, eine besondere Episode rund um geteilte virtuelle Arbeitserfahrung zu basteln.

Stellenmarkt
  1. Software Engineer DevOps (m/w/d)
    ASM Assembly Systems GmbH & Co. KG, München
  2. Technical Consultant (m/w/d)
    get IT green GmbH, Freiburg im Breisgau
Detailsuche

Die Idee für Mythic Quest: Quarantine liegt auf der Hand. Die Mitarbeiter der Firma arbeiten alle im Homeoffice. Das macht dem einen mehr, dem anderen weniger zu schaffen, Poppy kommt mit der oktroyierten Einsamkeit aber gar nicht zurecht. Darum starten Brad und David einen kleinen Wettkampf, der sie alle von der Unbill des Corona-Lockdowns ablenken soll.

Das zu drehen, war natürlich alles andere als einfach, aber heutzutage hat praktisch jeder eine Kamera zuhause - im Laptop oder im Handy. Dass es da auch Tücken gibt, zeigt sich mit Longbottoms Figur, der schon etwas zu alt fürs digitale Zeitalter ist und keine Ahnung hat, welche Knöpfe er drücken oder in welchem Abstand zur Kamera er sitzen soll.

Ein spannendes Experiment - und eines, das natürlich nur bei wenigen Serien so wie bei Mythic Quest funktioniert. Hier waren die Macher gefragt, blitzschnell zu agieren und ein Skript fertigzustellen, das ausschließlich mit Aufnahmen über die Handys der Darsteller umsetzbar war.

Golem Karrierewelt
  1. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    22./23.09.2022, virtuell
  2. Linux-Systeme absichern und härten: virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Ob das Experiment gelungen ist, oder nicht, kann ab heute bei Apple TV+ überprüft werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Apple TV+: Mythic-Quest-Folge mit dem iPhone gedreht
  1.  
  2. 1
  3. 2


Serenity 25. Mai 2020

Es geht um ein Computerspiel und sie zeigen da Szenen aus anderen Windows-PC Spielen (For...

Proctrap 23. Mai 2020

Oh wow. Netflix hat manchmal auch Prodplatz. Aber das hier ist doch echt lächerlich..

ChMu 22. Mai 2020

Abgesehen davon, waren es nicht die Smartphones der Darsteller, sondern Apple hat die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Liberty Lifter
US-Militär lässt ein eigenes Ekranoplan entwickeln

In den 1960er Jahren schockten die Sowjets den Westen mit dem Kaspischen Seemonster. Die Darpa will ein eigenes, besseres Bodeneffektfahrzeug bauen.

Liberty Lifter: US-Militär lässt ein eigenes Ekranoplan entwickeln
Artikel
  1. Abo: Spielebranche streitet über Game Pass
    Abo
    Spielebranche streitet über Game Pass

    Nach Kritik von Sony gibt es mehr Stimmen aus der Spielebranche, die Game Pass problematisch finden - aber auch klares Lob für das Abo.

  2. Microsoft: Der Android-App-Store für Windows 11 kommt nach Deutschland
    Microsoft
    Der Android-App-Store für Windows 11 kommt nach Deutschland

    Build 2022 Der Microsoft Store soll noch attraktiver werden. So können Kunden ihre Apps künftig ohne lange Wartezeiten direkt veröffentlichen.

  3. Dev Box: Die schnelle und einfache Entwicklungmaschine aus der Cloud
    Dev Box
    Die schnelle und einfache Entwicklungmaschine aus der Cloud

    Build 2022Das Einrichten einzelner Rechner zur Entwicklung kann viel Aufwand machen. Mit der Dev Box aus der Cloud will Microsoft das vereinfachen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ • LG OLED TV 77" 56% günstiger: 1.099€ • Alternate (u. a. Cooler Master Curved Gaming-Monitor 34" UWQHD 144 Hz 459€) • Sony-Fernseher bis zu 47% günstiger • Cyber Week: Alle Deals freigeschaltet • Samsung schenkt 19% MwSt.[Werbung]
    •  /