Apple TV+: Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück

Nach acht Jahren ist Disney-Chef Bob Iger aus dem Verwaltungsrat von Apple zurückgetreten - pünktlich zur Ankündigung von Apple TV+. Die Konkurrenz zum eigenen Disney Plus dürfte den Manager zu der Entscheidung bewegt haben.

Artikel veröffentlicht am , / dpa
Disney-Chef Bob Iger
Disney-Chef Bob Iger (Bild: Alberto E. Rodriguez/Getty Images for Disney)

Bob Iger, der Chef des US-Unterhaltungskonzerns Disney, ist aus dem Verwaltungsrat von Apple ausgetreten. Der 68-jährige Manager vollzog den Schritt bereits am 10. September 2019, wie aus einer Mitteilung von Apple an die US-Börsenaufsicht SEC am 13. September 2019 hervorgeht.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (w/m/d) Digital Sales
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt
  2. Mitarbeiter Personal (m/w/d) Schwerpunkt Arbeitszeit
    Klinikum der Universität München, München
Detailsuche

Damit erfolgte der Rücktritt just an dem Tag, an dem Apple seinen Videostreamingdienst Apple TV+ vorstellte. Mit dem Service entsteht eine direkte Konkurrenz zu dem Angebot Disney Plus. Diese Situation dürfte Iger dazu bewegt haben, aus dem Verwaltungsrat zurückzutreten.

Iger mischte sich bei Streaming-Themen nicht ein

Bereits in der Vergangenheit habe er sich bei Themen, die sich um einen möglichen Streamingdienst Apples drehten, aus den Sitzungen zurückgezogen, erklärte der Manager in einer Sendung von Bloomberg TV. Nach der offiziellen Ankündigung von Apple TV+ dürfte sich der Konkurrenzkampf verschärfen.

Iger sprach Apple sowie Vorstandschef Tim Cook und den anderen Verwaltungsräten seine Hochachtung und seinen Dank aus. Laut New York Times nannte Apple den Manager in einer Mitteilung "beispielhaft" und "ein Vorbild für eine ganze Generation". Der Disney-Chef war 2011 nach dem Tod des Apple-Gründers Steve Jobs in das höchste Gremium des Konzerns berufen worden.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Apple TV+ soll am 1. November 2019 starten und pro Monat 5 Euro kosten. Wer ein neues Apple-Gerät wie ein iPhone, ein Macbook oder ein iPad kauft, soll den Dienst für ein Jahr lang kostenlos nutzen können. Bis zu sechs Personen können das Angebot gleichzeitig nutzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Victorian Big Battery
Tesla-Speicher brannte vier Tage lang

Viel Aufwand war nötig, um das brennende Akku-Modul zu löschen.

Victorian Big Battery: Tesla-Speicher brannte vier Tage lang
Artikel
  1. Windows 365: Der mietbare Cloud-PC mit Windows kann bestellt werden
    Windows 365
    Der mietbare Cloud-PC mit Windows kann bestellt werden

    Microsoft startet mit Windows 365 und gibt Preise für den Cloud-PC bekannt. Die VMs sollen wie physische Windows-PCs funktionieren.

  2. Android: Googles Tensor-SoC ist eine halbe Mogelpackung
    Android
    Googles Tensor-SoC ist eine halbe Mogelpackung

    Für seinen ersten eigenen Smartphone-Chip liefert Google ausschließlich Erwartbares und dämpft damit sämtliche Hoffnungen an besseren Support und gute Linux-Treiber.
    Ein IMHO von Sebastian Grüner

  3. Apple-Tastatur: Magic Keyboard mit Touch ID jetzt ohne iMac erhältlich
    Apple-Tastatur
    Magic Keyboard mit Touch ID jetzt ohne iMac erhältlich

    Apple verkauft das Magic Keyboard mit Fingerabdruckscanner Touch ID nun auch einzeln - mit und ohne Ziffernblock.

Ely 16. Sep 2019

Was ja nicht ausgeschlossen ist. Wenn Apple was als wichtig erachtet, wird das auch meist...

Peter Brülls 16. Sep 2019

FRAND gibt es, weil die Patente in Standards einfließen, man also gar nicht an einem...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • C27RG54FQU, 27 Zoll, curved 203,55€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 15% auf Xiaomi-Technik • Hisense UHD-Fernseher • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten [Werbung]
    •  /