Abo
  • Services:
Anzeige
Tim Cook im März 2015
Tim Cook im März 2015 (Bild: Robert Galbraith/Reuters)

Apple: Tim Cook spendet 50.000 Apple-Aktien für wohltätige Zwecke

Tim Cook im März 2015
Tim Cook im März 2015 (Bild: Robert Galbraith/Reuters)

Apples Chef Tim Cook hat 50.000 seiner Aktien von Apple für wohltätige Zwecke gespendet. Das geht aus einer Pflichtmitteilung für die Börse hervor. Das Aktienpaket hat nach dem aktuellen Kurs einen Wert von etwa 6,5 Millionen US-Dollar.

Anzeige

Tim Cook hatte schon Ende März 2015 angekündigt, irgendwann sein gesamtes Vermögen für wohltätige Zwecke spenden zu wollen. Einen ersten Schritt machte der Manager nun mit 50.000 Apple-Aktien, wie aus einer Pflichtmitteilung der Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission (SEC) in den USA hervorgeht. Eine Apple-Aktie kostet derzeit rund 130 US-Dollar, was zu einem Gesamtwert von etwa 6,5 Millionen US-Dollar führt. Wem das Geld gespendet wurde, geht aus der Mitteilung nicht hervor.

Cook hatte in einem Interview mit dem Fortune-Magazin seine Pläne erstmalig öffentlich gemacht, sein Vermögen verschenken zu wollen, wenn die Hochschulausbildung seines zehnjährigen Neffen finanziell gesichert ist.

Cooks Vermögen wird auf etwa 785 Millionen US-Dollar geschätzt. Er besitzt rund 120 Millionen US-Dollar in Apple-Aktien und Optionen im Wert von 665 Millionen US-Dollar. Dem Fortune-Magazin sagte Cook, dass er bereits in der Vergangenheit Geld gespendet habe. Aktien waren offensichtlich noch nicht darunter, denn entsprechende SEC-Meldungen gab es bislang nicht. Cook unterstützte bisher das Project One America, das für Gleichstellung aller Menschen unabhängig von ihrer sexuellen Orientierung eintritt.

Auch andere Firmenlenker aus der High-Tech-Industrie vermachen ihr Vermögen ganz oder teilweise wohltätigen Organisationen oder gründen, wie Microsoft-Mitbegründer Bill Gates, gleich eigene Stiftungen. Die Bill & Melinda Gates Foundation ist hinsichtlich ihres Vermögens gar die größte Privat-Stiftung der Welt. Mit mehr als 1.000 Mitarbeitern und einem Stiftungskapital von 36,2 Milliarden US-Dollar unterstützt sie Projekte zur landwirtschaftlichen Entwicklung, zur Bekämpfung von Seuchen und anderen Krankheiten sowie zur Ausbildung benachteiligter Jugendlicher.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 02. Jun 2015

Naja, wenn die Menschen sich bekriegen und vernichten, lassen sie wenigstens die Natur...

Trollversteher 01. Jun 2015

Nicht wenige Amerikaner glauben daran, dass Genfood ein Segen der Menschheit ist, mit...

Baron Münchhausen. 01. Jun 2015

Ah ja! Genau! Man kann ja für Aktien regulär einkaufen. Wie wird dann bezahlt? Per...

Hassashin 31. Mai 2015

Nach massiver Kritik aus Kreisen eines berüchtigten Internetforums zieht Tim Cook seine...

Hassashin 31. Mai 2015

| Cooks Vermögen wird auf etwa 785 Millionen US-Dollar geschätzt. Ein Milliardär sieht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Suzuki Deutschland GmbH, Bensheim
  2. Made in Office GmbH, Köln
  3. HFO Telecom AG, Oberkotzau (Raum Hof)
  4. Kommunales Rechenzentrum Niederrhein, Kamp-Lintfort


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 18,99€
  3. 15,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  2. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  3. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  4. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  5. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  6. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  7. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  8. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  9. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  10. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Hauptsache die deutschen Hersteller planen was...

    Don_Danone | 19:11

  2. 100% Pragmatismus - würde woanders auch gut stehen...

    JouMxyzptlk | 19:06

  3. Re: Als Trekkie rollen sich mir da...

    ArcherV | 19:00

  4. Re: Überhaupt nicht erstrebenswert

    picaschaf | 19:00

  5. Re: Warp-Korridor

    ArcherV | 18:58


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel