Apple-Tastatur: Magic Keyboard mit Touch ID jetzt ohne iMac erhältlich

Apple verkauft das Magic Keyboard mit Fingerabdruckscanner Touch ID nun auch einzeln - mit und ohne Ziffernblock.

Artikel veröffentlicht am ,
Magic Keyboard mit Touch ID
Magic Keyboard mit Touch ID (Bild: Apple)

Apples Magic Keyboard, das bislang nur mit dem iMac verfügbar war, gibt es jetzt als separates Zubehör. Apple verkauft die Tastatur wahlweise mit und ohne Ziffernblock.

Stellenmarkt
  1. Datenbankentwickler:in (m/w/d)
    Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein, Bad Segeberg
  2. Programmierer / Softwareentwickler (w/m/d)
    Haux-Life-Support GmbH, Karlsbad
Detailsuche

Das Magic Keyboard mit Touch ID kann nur mit Macs verwendet werden, die mit einem Apple Silicon SoC ausgerüstet sind. Zudem ist mindestens MacOS 11.4 erforderlich. Das Eingabegerät wird nur in silberner Farbe angeboten, die anderen Farbstellungen sind im Moment den Käufern eines iMac vorbehalten.

Die Tastatur ist derzeit für die Benutzer des Mac mini, des MacBook Pro und des MacBook Air mit M1 interessant - oder als Ersatzteil für ein iMac. Durch die komfortable Möglichkeit, den Mac auch mit dem Finger freizuschalten oder bestimmte Operationen zu autorisieren, kann bei zugeklappten Notebook ohne Eingabe eines Passworts gearbeitet werden. Wem das zu viel Aufwand ist, kann auch die Apple Watch so konfigurieren, dass diese den Mac entsperrt.

In den Tastaturen steckt ein Akku, der eine Laufzeit von etwa einem Monat aufweisen soll, bevor er neu aufgeladen werden muss. Das geschieht mittels Lightning-Kabel. Apple legt ein USB-C-auf-Lightning-Kabel bei, mit dem die Tastatur kontinuierlich mit dem Mac verbunden bleiben kann.

Apple Magic Keyboard - Deutsch
Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Die kleine Bluetooth-Tastatur misst 0,41 X 27,89 x 11,49 cm und wiegt 243 Gramm, das große Modell ist 0,41 x 41,87 cm x 11,49 cm groß und wiegt 369 Gramm.

Das Magic Keyboard mit Touch ID ohne Ziffernblock kostet 159 Euro, die Version mit Ziffernblock wird für 185 Euro über den Apple Store und den Onlineshop verkauft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


mussichmalloswe... 05. Aug 2021 / Themenstart

Also ich würde sie vermissen. Nutze meine ständig. Meine halbe IDE ist drauf, schön...

Johnny1187 04. Aug 2021 / Themenstart

Afaik ist 11.4 für den Fingerabdruck benötigt, nicht für die Verwendung der Tastatur.

lunarix 04. Aug 2021 / Themenstart

Ich kenne halt niemand der sowas braucht und ich selbst habe eben festgestellt, dass ich...

Huetti 04. Aug 2021 / Themenstart

Die iPhones mit FaceID werden auch über die Apple Watch freigegeben, sofern das Gesicht...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  2. SpaceX Inspiration 4: Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde
    SpaceX Inspiration 4
    Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde

    Die Weltraumtouristen der Dragon-Ramkapsel von SpaceX waren weiter weg von der Erde als die Besatzung der Internationalen Raumstation (ISS).

  3. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /