Apple-Tablet: iPad Mini zeigt auf Druck hin Bildschirmverfärbungen

Das neue iPad Mini von Apple habe neben dem Wackelpudding-Effekt noch weitere Displayprobleme, berichten Betroffene.

Artikel veröffentlicht am ,
Das neue iPad Mini
Das neue iPad Mini (Bild: Apple)

Das iPad Mini von Apple scheint ein weiteres Bildschirmproblem zu haben. Neben dem schon bekannten Jelly-Scrolling-Effekt berichten einige Anwender auf Reddit, dass bei ihnen das Display des Geräts Verfärbungen und Verzerrungen aufweist.

Stellenmarkt
  1. Product Owner / Business Process Expert (m/w/d) Retoure
    Lidl Digital, Neckarsulm
  2. IT Process Manager (m/w/d)
    Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim, Kiel, Offenbach am Main, Homeoffice
Detailsuche

Ob es sich wie beim Jelly-Scrolling-Effekt um eine hinnehmbare Abweichung handelt, ist fraglich. Die Betroffenen berichten, dass sich der Bildschirm verfärbt und die Darstellung verzerrt wird, wenn der Touchscreen im Hochformat berührt wird. Das sei besonders auffällig im Darkmode von iPadOS zu sehen und wenn der Bildschirm gedrückt werde. Grundsätzlich können sich LC-Bildschirme verfärben, wenn sie sehr stark eingedrückt werden.

In den Betroffenenberichten heißt es jedoch, dass der Druck, der zu den Effekten führt, leicht gewesen sei. Auch bei einem von Apple bereitgestellten Ersatzgerät sei der Effekt zu erkennen. Einige andere Anwender konnten das Problem auf den Reddit-Beitrag hin reproduzieren. In einem Youtube-Video wird der Effekt demonstriert. Er tritt dabei nicht exakt an der Stelle auf, an der das Display berührt wird, sondern leicht darüber.

Golem Karrierewelt
  1. Data Engineering mit Python und Spark: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    18./19.01.2023, Virtuell
  2. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    28.02.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Apple hatte auf den Wackelpudding-Effekt beziehungsweise Jelly Scrolling auf dem iPad Mini 6 kurz nach den ersten Berichten reagiert: Der Effekt sei ein normales Verhalten von LC-Bildschirmen. Bei LC-Displays würden diese zeilenweise aktualisiert, das gebe eine winzige Verzögerung zwischen der Aktualisierung der Zeilen am oberen und der Zeilen am unteren Bildschirmrand. Dies könne zu ungleichmäßigen Bildlaufproblemen führen, wie sie auf dem iPad Mini zu beobachten seien, erklärte Apple.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


gadthrawn 07. Okt 2021

Nö. Mehr wenn tut schlechte paar, da evtl jemand etwas nicht läuft. Gerade bei Apple gab...

BitBenno 06. Okt 2021

und Tee trinken. Das war schon immer die richtige Vorgehensweise bei neuen...

Potrimpo 06. Okt 2021

Ich sehe das Youtube-Video - https://www.youtube.com/watch?v=mRZzmWsTt40&t=3s...

luckyfreddy 06. Okt 2021

nT = no Text



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
El-Ali-Meteorit
Forscher entdecken zwei neue Minerale in einem Meteoriten

In einer Probe aus einem in Somalia niedergegangenen Meteoriten wurden zwei Mineralien entdeckt, die auf der Erde so bisher nicht gefunden wurden.

El-Ali-Meteorit: Forscher entdecken zwei neue Minerale in einem Meteoriten
Artikel
  1. Kraftfahrt-Bundesamt: Elektrischer Corsa sollte zur Abgasuntersuchung
    Kraftfahrt-Bundesamt
    Elektrischer Corsa sollte zur Abgasuntersuchung

    Das Kraftfahrt-Bundesamt ruft den Opel Corsa samt der Elektro-Variante zurück, weil ein Softwarefehler im Auto eine Messung verhindert.

  2. Recruiting: Personalauswahl mit KI kann Unternehmen schaden
    Recruiting
    Personalauswahl mit KI kann Unternehmen schaden

    Software ist objektiv und kennt keine Vorurteile, das macht Künstliche Intelligenz interessant für die Personalauswahl. Ist KI also besser als Personaler? Die Bewerber sind skeptisch und die Wissenschaft liefert keinen Beweis dafür.
    Ein Bericht von Peter Ilg

  3. Gerichtsurteil: MDR darf Facebook-Kommentare ohne Sendungsbezug löschen
    Gerichtsurteil
    MDR darf Facebook-Kommentare ohne Sendungsbezug löschen

    Öffentlich-rechtliche Sender begehen keine Zensur, wenn sie nicht strafbare Kommentare auf Facebook löschen. Manchmal sind sie eher dazu verpflichtet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Tiefstpreise: Crucial SSD 4TB 319€, Palit RTX 4080 1.499€, HTC Vive Pro 2 659€ • Alternate: Team Group SSD 512GB 29,99€, AOC Curved 27" 240 Hz 199,90€ • Samsung Cyber Week • Top-TVs (2022) LG & Samsung über 40% günstiger • AOC Curved 34" WQHD 389€ [Werbung]
    •  /