Abo
  • Services:
Anzeige
Apple-Chef Tim Cook im Zeichen des Apfels
Apple-Chef Tim Cook im Zeichen des Apfels (Bild: Robert Galbraith/Reuters)

Apple-Tablet: iPad 3 wird angeblich in der ersten Märzwoche vorgestellt

Apple-Chef Tim Cook im Zeichen des Apfels
Apple-Chef Tim Cook im Zeichen des Apfels (Bild: Robert Galbraith/Reuters)

Nicht im Februar, aber Anfang März wird Apple sein nächstes iPad vorstellen, meldet All Things Digital, das Blog des Wall Street Journal.

In der ersten Märzwoche, also zeitlich passend zur Cebit, wird Apple das iPad 3 präsentieren. In San Francisco, nicht in Hannover, will All Things Digital, das Blog des Wall Street Journal, aus Unternehmenskreisen erfahren haben. Dem Blog zufolge wird das neue Apple-Tablet im Kunstzentrum Yerba Buena enthüllt.

Anzeige

Wann das iPad 3 dann aber auf den Markt kommen soll, sei unklar, schreibt John Paczkowski bei All Things Digital. Geht Apple wie beim iPad 2 vor, kommt das iPad 3 rund eine Woche nach der Vorstellung auf den Markt.

Dazu passt auch das Datum 9. März 2012, das YourDailyMac in neuen Betreiberprofilen für das iPhone gefunden hat, die mit iOS 5.1 kompatibel sind. Es liegt die Vermutung nahe, dass iOS 5.1 am 9. März erscheint, das wäre dann die zweite Märzwoche und würde zu dem vermuteten Verkaufsstart des iPad 3 passen.

Spekulationen zum iPad 3 gibt es seit langem. Es soll äußerlich dem iPad 2 ähneln, aber über einen deutlich schnelleren Prozessor verfügen. Je nach Gerücht mit vier Kernen, oder auch nicht. Auch der Grafikchip soll leistungsfähiger werden. Das ist auch notwendig, wenn das Gerücht stimmt, dass das iPad 3 über ein Display mit einer Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixeln verfügen soll. Dabei soll angeblich Sharps Displaytechnik Igzo (Indium Gallium Zinc Oxide) zum Einsatz kommen. Damit sollen Displays schneller reagieren und weniger Leistung aufnehmen.


eye home zur Startseite
TTX 13. Feb 2012

Es geht ja auch nicht darum ob es verbaut wurde, es gibt atm. Pads die ein besseres...

Spitfire777 12. Feb 2012

siehe titel

ObiWan 10. Feb 2012

Würde dir "iPad PU9010GXR" besser gefallen? wie es die anderen Hersteller tun, wie...

Baron Münchhausen. 10. Feb 2012

http://www.hackerboard.de/attachments/fun-section/136d1258293206-mister-burns-gallery.mr...

derAngler 09. Feb 2012

Angeblich kann das neue iPad auch ... ... ein Hologramm erzeugen ... den Benutzer...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Garching
  2. Power Service GmbH, Köln
  3. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. über JobLeads GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 184,90€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)
  2. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nokia 3, 5 und 6

    HMD Global bringt drei Nokia-Smartphones mit Android

  2. Moto G5 und Moto G5 Plus im Hands on

    Lenovos kompakte Mittelklasse ist zurück

  3. Handy-Klassiker

    HMD Global bringt das Nokia 3310 zurück

  4. Galaxy Tab S3 im Hands on

    Samsung präsentiert Oberklasse-Tablet mit Eingabestift

  5. Galaxy Book im Hands on

    Samsung bringt neuen 2-in-1-Computer

  6. Mobilfunk

    "5G muss weit mehr als LTE bieten"

  7. UHS-III

    Neuer (Micro-)SD-Karten-Standard schafft über 600 MByte/s

  8. Watch 2 im Hands on

    Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten

  9. LG G6 im Hands on

    Schlankes Smartphone hat zwei Kameralinsen

  10. P10 und P10 Plus im Hands on

    Huaweis neues P10 kostet 600 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Trappist-1: Der Zwerg und die sieben Planeten
Trappist-1
Der Zwerg und die sieben Planeten
  1. Weltraumteleskop Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden
  2. Astrophysik Ferne Galaxie schickt grelle Blitze zur Erde
  3. Astronomie Vera Rubin, die dunkle Materie und der Nobelpreis

Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

  1. Re: suche lte-tablet, das auch mal lädt

    Gladiac782 | 00:46

  2. Re: stand by 1 monat?

    Bujin | 00:46

  3. Noch drei Jahre, bis 2020 benutzbar

    Siliciumknight | 00:18

  4. Re: 21 Tage Laufzeit?

    Siliciumknight | 00:10

  5. Re: Und jetzt ein Android-Telefon in Größe des...

    Wallbreaker | 00:10


  1. 21:13

  2. 20:32

  3. 20:15

  4. 19:00

  5. 19:00

  6. 18:45

  7. 18:10

  8. 17:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel