• IT-Karriere:
  • Services:

Apple: Start des iPhone SE 2 steht kurz bevor

Apples Sicherheitsteam hat versäumt, die Belkin-Schutzhülle für das iPhone SE 2020 im Onlinestore zu verhindern.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Belkin-Schutzhülle im Apple Store
Die Belkin-Schutzhülle im Apple Store (Bild: Apple)

Da hat wohl jemand nicht aufgepasst: Im Apple Store wird eine Schutzhülle von Belkin beworben, die 4,7 Zoll groß ist und für das iPhone 7, 8 und SE kompatibel ist. Das alte iPhone SE ist aber mit einem 4 Zoll großen Display ausgerüstet, während das iPhone 7 und iPhone 8 4,7 Zoll große Bildschirme haben.

Stellenmarkt
  1. Pan Dacom Direkt GmbH, Dreieich
  2. BEHG HOLDING AG, Berlin

Nähere Informationen zum neuen iPhone SE, das nach Informationen von 9to5Mac nach dem Modelljahrgang 2020 benannt wird, gehen aus der Belkin-Schutzhüllenbeschreibung nicht hervor.

Gerüchte, die vornehmlich vom Analysten Ming-Chi Kuo stammen, besagen, dass das iPhone SE 2 nicht nur das 4,7-Zoll-Display haben wird, sondern auch mit dem aktuellen A13 SoC ausgerüstet sein wird. Dazu kommen angeblich 3 GByte RAM und je nach Ausstattung 64 bis 256 GByte Speicher. Zu den Preisen gibt es ebenfalls Gerüchte - das Einsteigermodell mit 64 GByte soll rund 400 US-Dollar kosten. Nach Informationen von 9to5Mac soll der Verkaufsstart des iPhone SE 2020 unmittelbar bevorstehen.

Apple hat wegen der Coronapandemie alle Präsenzveranstaltungen abgesagt und die Apple Stores außerhalb von China geschlossen.

Die Worldwide Developers Conference (WWDC) werde in diesem Jahr nur online stattfinden, teilte das Unternehmen am 13. März 2020 mit. "Die aktuelle gesundheitliche Lage hat es erforderlich gemacht, dass wir 2020 ein neues Format für die WWDC entwickeln, das ein vollständiges Programm mit einer Online-Keynote und Sessions umfasst, die eine großartige Lernerfahrung für unsere gesamte Entwickler-Community auf der ganzen Welt bietet", sagte Apple-Manager Phil Schiller. Weitere Details sollen folgen.

Einen genauen Termin für die Online-Konferenz nannte Apple in dem Statement nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 499,90€
  3. 569€ (Bestpreis!)

ad (Golem.de) 16. Apr 2020

BÄÄÄMMM

quineloe 05. Apr 2020

Flüstern kann ich auch sehr gut.

cruse 05. Apr 2020

Hat du das letzte halbe Jahr verschlafen? Das Design ist schon seit Ewigkeiten klar...

kellemann 05. Apr 2020

Super Argumente, lieber ein iPhone 8 als BYOD und dann kommen sie alle mit ihren 100...

Pluto1010 04. Apr 2020

Ich nutzte sehr lange ein SE. Es war klasse! Seit knapp 2 Jahren (?) das XR mit FaceID...


Folgen Sie uns
       


Librem Mini - Fazit

Der Librem Mini punktet mit guter Linux-Unterstützung, freier Firmware und einem abgesicherten Bootprozess.

Librem Mini - Fazit Video aufrufen
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter


    Geforce RTX 3060 Ti im Test: Die wäre toll, wenn verfügbar-Grafikkarte
    Geforce RTX 3060 Ti im Test
    Die "wäre toll, wenn verfügbar"-Grafikkarte

    Mit der Geforce RTX 3060 Ti bringt Nvidia die Ampere-Technik in das 400-Euro-Segment. Dort ist die Radeon RX 5700 XT chancenlos.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Supercomputer-Beschleuniger Nvidia verdoppelt Videospeicher des A100
    2. Nvidia Geforce RTX 3080 Ti kommt im Januar 2021 für 1.000 US-Dollar
    3. Ampere-Grafikkarten Specs der RTX 3080 Ti und RTX 3060 Ti

    IT-Teams: Jeder möchte wichtig sein
    IT-Teams
    Jeder möchte wichtig sein

    Teams bestehen in der IT häufig aus internen und externen, angestellten und freien Mitarbeitern. Damit alle zusammenarbeiten, müssen Führungskräfte umdenken.
    Von Miriam Binner

    1. Digital-Gipfel Wirtschaft soll 10.000 zusätzliche IT-Lehrstellen schaffen
    2. Weiterbildung Was IT-Führungskräfte können sollten
    3. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern

      •  /