Abo
  • Services:

Apple: So wird man iOS 8.0.1 wieder los

Apple hat das iOS-8-Update 8.0.1 zurückgezogen, da es auf dem iPhone 6 und iPhone 6 Plus Probleme verursacht. Wer es schon aufgespielt hat, wird es mit etwas Aufwand wieder los.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
iOS 8.0.1 ist fehlerhaft
iOS 8.0.1 ist fehlerhaft (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Apples Update auf iOS 8.0.1 ist missglückt. Ausgerechnet die Besitzer des neuen iPhone 6 und iPhone 6 Plus konnten nach dem Aufspielen über die OTA-Funktion (over-the-air) das Mobilfunknetz nicht mehr erreichen oder den Fingerabdrucksensor mit Touch ID benutzen. In der Folge wurde das Update für alle Geräte zurückgezogen.

Stellenmarkt
  1. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg
  2. Robert Bosch GmbH, Dresden

Apple empfiehlt Nutzern, die Probleme haben, ein Downgrade auf die ursprüngliche Version von iOS 8 und hat eine Anleitung veröffentlicht. Das korrigierte Update iOS 8.0.2 wird nach Angaben von Apple erst in einigen Tagen erscheinen.

Für das Downgrade auf iOS 8 benötigt der Anwender die aktuelle iTunes-Version und muss dann die .ispw-Datei, die zu seinem Gerät passt, von Apples Supportseite herunterladen. Währenddessen kann schon einmal das betroffene iPhone mit dem Rechner verbunden werden.

In iTunes wählt der Nutzer dann das Gerät aus und drückt die Schaltfläche "Nach Update Suchen" bei gehaltener ALT-Taste (Mac) beziehungsweise der Shift-Taste (Windows). Daraufhin erscheint der "Datei öffnen"-Dialog, mit dem er die heruntergeladene .ispw-Datei sucht und öffnet. Daraufhin wird iOS 8 installiert. Die Health-App funktioniert danach nicht mehr, doch das dürfte angesichts fehlender Kommunikationsmöglichkeiten das geringere Übel sein.

Wann iOS 8.0.2 genau erscheint, verriet Apple nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. (-31%) 23,99€

Himmerlarschund... 26. Sep 2014

Komisch, mit iOS7 gibt's hier weder auf 4s, noch auf iPad2 Probleme. Gut, große PDF...

DerUser9 25. Sep 2014

Ihr habt einfach Humor...

Truster 25. Sep 2014

Mit Apple wär das nicht passiert.... ... oh hoppla, doch :-)

Legacyleader 25. Sep 2014

Ich klaube ja das irgendeine APp im Hindergrund die Push Notifications schickt.

Peter Später 25. Sep 2014

Man muss STRG+Umschalt drücken, erst dann bekommt man das Auswahlfenster in Windows um...


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /