Apple Silicon: MacOS Monterey verweigert Intel-Macs wichtige Funktionen

Apple hat mit MacOS Monterey ein neues Betriebssystem vorgestellt, das erstmals Mac-Besitzern mit Intel-CPU Funktionen vorenthält.

Artikel veröffentlicht am ,
OCR in MacOS Monterey
OCR in MacOS Monterey (Bild: Apple)

Apple hat auf seiner Entwicklerkonferenz WWDC 2021 MacOS Monterey mit zahlreichen neuen Funktionen präsentiert. Im Nachhinein stellt sich nach einem Bericht von 9to5Mac heraus, dass Mac-Benutzer mit Intel-Prozessoren davon nicht im gleichen Maße profitieren wie solche, die schon einen Mac mit Apple Silicon nutzen.

Stellenmarkt
  1. IT Systemadministrator (m/w/d)
    Königsteiner Services GmbH, Stuttgart
  2. Ingenieur (m/w/d) Elektrotechnik / Nachrichtentechnik
    Amprion GmbH, Pulheim
Detailsuche

Betroffen ist unter anderem der Porträtmodus bei Facetime. Dabei wird der Hintergrund unscharf gemacht. Außerdem geht der Live-Text in der Fotos-App nicht. Nutzer können keine durch OCR erkannten Teste markieren, kopieren, nachschlagen oder übersetzen. Die OCR-Funktion ist nicht nur in der Fotos-App von MacOS Monterey, sondern auch in der Vorschau und im Browser Safari verfügbar.

Siri wird auf Intel-Macs nicht auf die neuronale Spracherzeugung für Schwedisch, Dänisch, Norwegisch und Finnisch zurückgreifen können, die eine wesentlich bessere Sprachqualität liefert. Die Offline-Spracherkennung wird nur unter MacOS Monterey mit M1-Mac in beliebiger Länge ohne Timeout möglich sein. Ob Apple gar keine Offline-Spracherkennung auf Intel-Macs bieten wird, ist noch nicht bekannt.

Der Globus in der Karten-App von MacOS wird auf M1 Macs angezeigt und auch die neuen, detaillierten 3D-Städteansichten mit Wahrzeichen, Straßen und Gebäuden gibt es für Intel-Macs nicht. Die Höhenunterschiede werden ebenfalls nicht dargestellt. Fehlen wird Intel-Macs auch die 3D-Objekterfassung, mit der aus einer Reihe von 2D-Bildern ein fotorealistisches 3D-Objekt erzeugt werden kann.

Neues Apple MacBook Pro mit Apple M1 Chip (13", 8 GB RAM, 512 GB SSD) - Space Grau (Neustes Modell)

Apple stellt Entwicklern die erste Beta für MacOS Monterey bereits zur Verfügung, für öffentliche Betatester erscheint die erste Version im Juli 2021. Die offizielle Veröffentlichung erfolgt wie üblich im Herbst.

MacOS Monterey läuft zwar auf vielen Macs, doch anders als die aktuelle Version MacOS Big Sur nicht mehr auf allen Geräten, die aktuell unterstützt werden. Die Unterstützung für einige ältere Macbook-Air-, Macbook-Pro- und iMac-Modelle aus den Jahren 2013 und 2014 entfällt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neues Betriebssystem von Microsoft
Wir probieren Windows 11 aus

Windows 11 ist bereits im Umlauf. Wir haben die Vorabversion ausprobiert und ein schickes OS durchstöbert. Im Kern ist es aber Windows 10.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

Neues Betriebssystem von Microsoft: Wir probieren Windows 11 aus
Artikel
  1. Nuro: FedEx will den Lieferwagenfahrer ersetzen
    Nuro
    FedEx will den Lieferwagenfahrer ersetzen

    FedEx erprobt, ob sich die Warenzustellung mit autonom fahrenden Robotern erledigen lässt. Kunden müssen das Fahrzeug aber selbst entladen.

  2. Kleinserie geplant: BMW iNext soll ein Brennstoffzellen-Auto werden
    Kleinserie geplant
    BMW iNext soll ein Brennstoffzellen-Auto werden

    Auf Basis des BMW X5 entwickelt BMW den i Hydrogen Next. Das Auto enthält eine Brennstoffzelle.

  3. Niedrige Inzidenzen: Homeoffice-Pflicht soll am 30. Juni enden
    Niedrige Inzidenzen
    Homeoffice-Pflicht soll am 30. Juni enden

    Die allgemeine Pflicht zum Homeoffice soll Ende des Monats fallen. Coronatests sollen aber weiterhin in Betrieben angeboten werden.

/mecki78 11. Jun 2021 / Themenstart

Das MacBook Air (also nicht Pro) mit M1 schlägt in den von dir genannten Aufgaben jedes...

/mecki78 11. Jun 2021 / Themenstart

Diese sind aus meiner Sicht schon alleine dadurch gerechtfertigt, dass keine anderen...

/mecki78 10. Jun 2021 / Themenstart

Das hat gar nichts mit irgend einer Platine zu tun. Das liegt daran, dass der M1 selber...

anstaendiger 10. Jun 2021 / Themenstart

Wie sich die Fanboys doch so schnell winden... ist es nicht ein SUPER Vorteil von Apple...

ttinsb 10. Jun 2021 / Themenstart

Es fehlen doch nur die AI Features. Die Intelchips haben keine AI! Wenn Apple eine neue...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • Saturn Super Sale (u. a. Samsung 65" QLED (2021) 1.294€) • MSI 27" FHD 144Hz 269€ • Razer Naga Pro Gaming-Maus 119,99€ • Apple iPad Pro 12,9" 256GB 909€ [Werbung]
    •  /