Apple: QWERTZ-Tastatur für iPad Pro ist endlich erhältlich

Fast ein Jahr nach der Vorstellung des iPad Pro mit 12,9-Zoll-Display hat Apple endlich ein Tastaturcover mit deutschem QWERTZ-Layout veröffentlicht. Nutzer der kleinen Variante des Tablets bekommen jetzt auch eine deutsche Tastatur, sie ist aber etwas versteckt.

Artikel veröffentlicht am ,
Es ist da: das QWERTZ-Tastaturcover für das große iPad Pro.
Es ist da: das QWERTZ-Tastaturcover für das große iPad Pro. (Bild: Apple)

Apple hat es fast ein Jahr nach der Vorstellung des iPad Pro mit 12,9-Zoll-Display und neun Monate nach Verkaufsstart in Deutschland endlich geschafft, ein Tastaturcover mit deutschem QWERTZ-Layout auf den Markt zu bringen. Die Tastaturhülle kann unter anderem in Apples Onlineshop bestellt werden und kostet 180 Euro.

QWERTZ-Tastatur für kleines iPad Pro ist versteckt

Stellenmarkt
  1. SAP Enterprise Asset Management (EAM) Berater - Consultant Job (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg
  2. IT-ProzessmanagerIn (m/w/d)
    Helmholtz Zentrum München, Oberschleißheim bei München
Detailsuche

Bisher mussten deutschsprachige Nutzer des von Apple als Laptop-Ersatz beworbenen Tablets entweder Apples englische QWERTY-Tastatur oder die Tastatur eines anderen Herstellers verwenden. Für viele Anwender dürfte die Nutzung einer QWERTY-Tastatur zumindest sehr gewöhnungsbedürftig, wenn nicht sogar komplett impraktikabel sein.

Die QWERTZ-Tastatur ist nicht nur für das große iPad Pro erhältlich. Auch Nutzer der 9,7-Zoll-Variante des Tablets bekommen von Apple jetzt für 170 Euro ein Tastaturcover mit deutschem Layout, es ist aber etwas versteckt: Käufer müssen im Onlinestore von Apple die englische Tastatur auswählen und dann auf ein deutsches Layout umstellen.

Ein Laptop-Ersatz braucht eine Tastatur

Für deutschsprachige Nutzer dürfte Apples Produktpolitik bezüglich der Tastaturen unverständlich sein: Apple bewirbt insbesondere das iPad Pro verstärkt als Laptop-Ersatz, was es beispielsweise im Büroalltag auch ist. Ohne passende Tastatur ist das Notebookkonzept aber komplett hinfällig; dass sich Nutzer erst bei einem Fremdhersteller ein Keyboard suchen müssen, kann nicht in Apples Sinn sein.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Gründe, weshalb die Veröffentlichung der deutschen Tastatur so lange gedauert hat, sind nicht bekannt.

Nachtrag vom 4. August 2016, 13:02 Uhr

Ein Leser hat uns darauf hingewiesen, dass es auch für das kleine iPad Pro eine deutsche Tastatur gibt - sie ist nur nicht so leicht zu finden. Wir haben den Text entsprechend angepasst.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
CDU-Sicherheitslücke
Juristische Drohungen schaden der IT-Sicherheit

Dass eine Person, die verantwortungsvoll eine Sicherheitslücke gemeldet hat, dafür juristischen Ärger bekommt, ist fatal und schadet der IT-Sicherheit.
Ein IMHO von Hanno Böck

CDU-Sicherheitslücke: Juristische Drohungen schaden der IT-Sicherheit
Artikel
  1. Kritik der Community: Microsoft schaltet Kommentare unter Windows-11-Video ab
    Kritik der Community
    Microsoft schaltet Kommentare unter Windows-11-Video ab

    In einem Youtube-Video verteidigt Microsoft die Bedingungen von Windows 11. Die Community ist außer sich, Kommentare werden geblockt.

  2. Connect-App: CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an
    Connect-App  
    CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an

    Nach dem Auffinden einer Lücke in einer CDU-App zeigt die Partei nun die Finderin an. Der CCC will deshalb keine Lücken mehr an die CDU melden.

  3. Datenübertragung: Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen
    Datenübertragung
    Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen

    Schweizer Forscher haben eine Faser entwickelt, die Daten genauso gut überträgt wie eine Glasfaser, aber dieser gegenüber Vorteile hat.

AllAgainstAds 08. Aug 2016

Wenn der Bedarf da ist und die aller meisten willig sind, diesen Preis zu zahlen, warum...

AllAgainstAds 08. Aug 2016

Ich frag mich, warum immer alles reparabel sein soll, so wie das früher mal war...

Anonymer Nutzer 04. Aug 2016

Wenn man US-English schreiben will, ja. Für das eigentliche Englisch gibt es eigene...

Milber 04. Aug 2016

Das ist für mich wieder ein Zeichen dafür, wie unglaublich blöd Webentwickler sind. Wahnsinn.

Pjörn 04. Aug 2016

Was lange währt wird zumindest teuer. Ziemlich unspektakulär und auch das Layout wirkt...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 153,11€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 60 Jahre Saturn-Aktion [Werbung]
    •  /