Abo
  • Services:
Anzeige
Es ist da: das QWERTZ-Tastaturcover für das große iPad Pro.
Es ist da: das QWERTZ-Tastaturcover für das große iPad Pro. (Bild: Apple)

Apple: QWERTZ-Tastatur für iPad Pro ist endlich erhältlich

Es ist da: das QWERTZ-Tastaturcover für das große iPad Pro.
Es ist da: das QWERTZ-Tastaturcover für das große iPad Pro. (Bild: Apple)

Fast ein Jahr nach der Vorstellung des iPad Pro mit 12,9-Zoll-Display hat Apple endlich ein Tastaturcover mit deutschem QWERTZ-Layout veröffentlicht. Nutzer der kleinen Variante des Tablets bekommen jetzt auch eine deutsche Tastatur, sie ist aber etwas versteckt.

Apple hat es fast ein Jahr nach der Vorstellung des iPad Pro mit 12,9-Zoll-Display und neun Monate nach Verkaufsstart in Deutschland endlich geschafft, ein Tastaturcover mit deutschem QWERTZ-Layout auf den Markt zu bringen. Die Tastaturhülle kann unter anderem in Apples Onlineshop bestellt werden und kostet 180 Euro.

Anzeige

QWERTZ-Tastatur für kleines iPad Pro ist versteckt

Bisher mussten deutschsprachige Nutzer des von Apple als Laptop-Ersatz beworbenen Tablets entweder Apples englische QWERTY-Tastatur oder die Tastatur eines anderen Herstellers verwenden. Für viele Anwender dürfte die Nutzung einer QWERTY-Tastatur zumindest sehr gewöhnungsbedürftig, wenn nicht sogar komplett impraktikabel sein.

Die QWERTZ-Tastatur ist nicht nur für das große iPad Pro erhältlich. Auch Nutzer der 9,7-Zoll-Variante des Tablets bekommen von Apple jetzt für 170 Euro ein Tastaturcover mit deutschem Layout, es ist aber etwas versteckt: Käufer müssen im Onlinestore von Apple die englische Tastatur auswählen und dann auf ein deutsches Layout umstellen.

Ein Laptop-Ersatz braucht eine Tastatur

Für deutschsprachige Nutzer dürfte Apples Produktpolitik bezüglich der Tastaturen unverständlich sein: Apple bewirbt insbesondere das iPad Pro verstärkt als Laptop-Ersatz, was es beispielsweise im Büroalltag auch ist. Ohne passende Tastatur ist das Notebookkonzept aber komplett hinfällig; dass sich Nutzer erst bei einem Fremdhersteller ein Keyboard suchen müssen, kann nicht in Apples Sinn sein.

Gründe, weshalb die Veröffentlichung der deutschen Tastatur so lange gedauert hat, sind nicht bekannt.

Nachtrag vom 4. August 2016, 13:02 Uhr

Ein Leser hat uns darauf hingewiesen, dass es auch für das kleine iPad Pro eine deutsche Tastatur gibt - sie ist nur nicht so leicht zu finden. Wir haben den Text entsprechend angepasst.


eye home zur Startseite
AllAgainstAds 08. Aug 2016

Wenn der Bedarf da ist und die aller meisten willig sind, diesen Preis zu zahlen, warum...

AllAgainstAds 08. Aug 2016

Ich frag mich, warum immer alles reparabel sein soll, so wie das früher mal war...

Anonymer Nutzer 04. Aug 2016

Wenn man US-English schreiben will, ja. Für das eigentliche Englisch gibt es eigene...

Milber 04. Aug 2016

Das ist für mich wieder ein Zeichen dafür, wie unglaublich blöd Webentwickler sind. Wahnsinn.

Pjörn 04. Aug 2016

Was lange währt wird zumindest teuer. Ziemlich unspektakulär und auch das Layout wirkt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Basler AG, Ahrensburg
  2. Diehl Aerospace GmbH, Frankfurt am Main
  3. über Hanseatisches Personalkontor Freiburg, Neuried-Altenheim
  4. Commerz Finanz GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. für 1€ über Sky Ticket (via App auch auf Smartphone/Tablet, Apple TV, PS3, PS4, Xbox One...

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: Angeber-Specs

    Widdl | 17:31

  2. Re: Update? Wo denn? k.t.

    Eheran | 17:30

  3. Re: 11%, nimmt den Mehrtakt raus

    ms (Golem.de) | 17:29

  4. Re: REINES Android... hmm naja

    Widdl | 17:28

  5. Re: Es geht eben auch anders...

    Sharra | 17:27


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel