Abo
  • Services:

Apple: OS-X-Update auf 10.9.2 behebt Mailprobleme nicht

Apple hat mit dem Update auf die Version 10.9.2 seines Mac-Betriebssystems OS X nicht nur den SSL-Bug behoben, sondern behauptete auch, die E-Mail-Verbindungsprobleme der Mail.app beseitigt zu haben. Doch die Anwender haben sich zu früh gefreut.

Artikel veröffentlicht am ,
Mail macht noch immer Probleme in Mavericks.
Mail macht noch immer Probleme in Mavericks. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Schon von Anfang an hatten sich Benutzer von OS X Mavericks (10.9) darüber beschwert, dass Verbindungen zu einigen E-Mail-Anbietern nicht funktionieren und es zu Abstürzen und Sychronisationsproblemen kommt. Apple hatte einige temporäre Lösungsansätze veröffentlicht, doch mit dem Update auf OS X 10.9.2 sollten die Mailprobleme laut den Release Notes eigentlich beseitigt werden.

Stellenmarkt
  1. SCHWENK Zement KG, Ulm
  2. Bosch Gruppe, Leonberg

Es gibt jedoch zahlreiche Einträge in Apples Supportforen, die vom Gegenteil berichten. Die Mail-App stürzt bei einigen Anwendern ab, wenn sie das Programm starten und es sich mit einem Gmail-Konto verbinden soll. Dann lässt sich Mail.app nur noch über die Aktivitätsanzeige abschießen. Das Problem trete nicht auf, wenn der Gmail-Account deaktiviert wird, berichten einige Anwender.

Golem.de hat versucht, das Problem mit Macs unterschiedlicher Baujahre und einem frischen Gmail-Konto zu reproduzieren, was jedoch nicht gelang. Zumindest ein Anwender hatte Erfolg damit, das IMAP-Konto in Mail-Anwendung zu löschen und neu anzulegen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  2. 2,99€
  3. 45,99€ (Release 12.10.)

nolonar 27. Feb 2014

Wenn dein Schwager jedes mal einen neuen PC, bzw. Windows jedes mal neu aufsetzt, warum...

DebianFan 27. Feb 2014

Das IMAP-Protokoll wird von Apple nur sehr unvollständig implementiert, Suche auf dem...

Dino13 27. Feb 2014

Also es sind schon wahnwitzige Sachen die da schief gehen. Verbindungen zu gmail...

nudel 27. Feb 2014

Siehe hier: https://discussions.apple.com/thread/5497235?tstart=0 War ein extrem nerviger...


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
    SpaceX
    Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

    Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

      •  /