• IT-Karriere:
  • Services:

Apple: OS X 10.10.2 löst nicht alle WLAN-Probleme

Apples neue Version von OS X soll entgegen dem Versprechen des Herstellers doch nicht alle Probleme mit wackeligen WLAN-Verbindungen lösen. OS X 10.10.2 ist dabei nicht das erste Update von Yosemite, das sich WLAN-Problemen widmet.

Artikel veröffentlicht am ,
OS X 10.10.2 behebt WLAN-Probleme nicht.
OS X 10.10.2 behebt WLAN-Probleme nicht. (Bild: Apple/Bearbeitung: Golem.de)

In Apples Supportforen macht sich Enttäuschung breit: Das OS-X-Update 10.10.2 behebt nach Aussagen der Nutzer doch nicht die Probleme mit unzuverlässigen oder langsamen WLAN-Verbindungen, die das Betriebssystem seit der Veröffentlichung von Yosemite plagen. Ob die Probleme mit bestimmten Routern zusammenhängen, ist anhand der Beiträge in Apples Supportforum nicht zu erkennen. Gelegentlich bricht auch eine zunächst gute drahtlose Verbindung ohne nachvollziehbare Gründe zusammen. Updates von Routerfirmware führten ebenfalls nicht zum Erfolg.

In den Release Notes der Vorgängerversion OS X 10.10.1 hatte Apple bereits die Beseitigung von WLAN-Problemen angekündigt, doch in vielen Fällen trat keine Besserung ein. Die gelegentlichen Probleme von Safari, Webseiten zu laden, traten auch bei Macs der Golem.de-Redaktion auf, massive WLAN-Verbindungsschwierigkeiten waren jedoch nicht zu verzeichnen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  3. 304€ (Bestpreis!)
  4. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)

KaHe 18. Feb 2015

Hä? Was willst du mir damit sagen?

Anonymer Nutzer 10. Feb 2015

habe mit Yosemite keine Probleme mit WLAN gehabt und ich dachte ich bleibe verschont mit...

cephei 29. Jan 2015

Nach dem Update war mein WLAN unbrauchbar. WLAN Adapter wurde nicht erkannt. Alle...

birdy 29. Jan 2015

Dass die SW Qualität bei Apple immer mehr zu wünschen übrig lässt, wird ja immer mehr und...

Peter Glaser 29. Jan 2015

Bei meinem MBP 17" (Early 2011) gibt es keinerlei Probleme. Ich habe als Yosemite...


Folgen Sie uns
       


Flight Simulator Grafikvergleich (Low, Medium, High, Ultra)

Wir haben einen Start von New York City aus in allen vier Grafikstufen durchgeführt.

Flight Simulator Grafikvergleich (Low, Medium, High, Ultra) Video aufrufen
Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

    •  /