Abo
  • Services:
Anzeige
Das iPhone 7 soll bei manchen Nutzern Probleme machen - hier im Bild: Das Plus-Modell.
Das iPhone 7 soll bei manchen Nutzern Probleme machen - hier im Bild: Das Plus-Modell. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Apple: Nutzer berichten über verschiedene Probleme mit dem iPhone 7

Das iPhone 7 soll bei manchen Nutzern Probleme machen - hier im Bild: Das Plus-Modell.
Das iPhone 7 soll bei manchen Nutzern Probleme machen - hier im Bild: Das Plus-Modell. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Apples neues iPhone 7 hat einen beeindruckend schnellen Prozessor, kämpft aber offenbar auch mit nervigen Schwierigkeiten: Im Internet mehren sich Berichte über Zischgeräusche, nicht reagierende Lightning-Kopfhörer oder Verbindungsprobleme nach dem Ausschalten des Flugmodus.

Das neue iPhone 7 leidet offenbar unter einigen Startproblemen, wie verschiedene Berichte nahelegen. Die Bugs betreffen unterschiedliche Funktionen des Geräts und sind mit Workarounds kurzfristig alle zu beseitigen - kehren aber wieder.

Anzeige

Business Insider berichtet beispielsweise von einem Fehler, der die neuen Lightning-Kopfhörer betrifft, die Apple dem iPhone 7 beilegt. Nach einiger Zeit reagieren offenbar bei manchen Nutzern die Eingabetasten am Headset nicht mehr. Dann lässt sich weder die Lautstärke regulieren noch Siri aktivieren. Das Problem wird auch auf Twitter von zahlreichen Nutzern beschrieben und kann vorübergehend behoben werden, wenn Nutzer den Kopfhörer aus- und wieder einstöpseln.

Apple hat Business Insider eine baldige Lösung des Problems mittels eines Software-Updates angekündigt. Das Problem soll nicht nach einem festen Muster auftauchen, sondern sporadisch. Im Test des iPhone 7 Plus von Golem.de konnten wir dieses Verhalten nicht beobachten.

Keine Verbindung nach Flugzeugmodus

Ein zweites Problem betrifft die Verbindung mit dem mobilen Netzwerk, nachdem Nutzer den Flugzeugmodus wieder ausgeschaltet haben. In einigen Fällen sollen die neuen iPhones sich nicht wieder in das Netzwerk eingewählt haben, wie Mac Rumors berichtet.

Mitarbeiter im Apple Store sollen betroffene Geräte ohne weitere Rückfragen umgetauscht und darüber erklärt haben, dass das Problem bereits öfter aufgetaucht sei. Auch hier ist uns im Test nichts Derartiges aufgefallen. Eine kurzfristige Lösung besteht offenbar im Neustart des iPhones.

Zischendes Geräusch bei Auslastung des Prozessors

Bereits kurz nach dem Verkaufsstart gab es vereinzelte Berichte über ein zischendes Geräusch, das auftreten soll, wenn der Prozessor des iPhone 7 stark ausgelastet wird. Neowin.com hat dieses Problem mit seinem Testgerät selbst erfahren können, eine Quelle für die Geräusche konnte noch nicht ausgemacht werden. Unser Testgerät zischte auch während starker Prozessorauslastung nicht.


eye home zur Startseite
opodeldox 23. Sep 2016

Wo hat Apple eigentlich jemals gesagt, dass die Klinke deswegen weg ist?

DrWatson 23. Sep 2016

Du ziehst Schlüsse aus einer Stichprobengröße von eins? - das muss man erstmal bringen.

Dextr 22. Sep 2016

Jaja, neu ist geil. Also pünklich um 9.02 am 9.Sep. bestellt und dann zur...

slead 22. Sep 2016

War so Ist so Wird so bleiben... Apple hat keine Zeit für diese Micky Mouse scheiße von...

ArthurDaley 22. Sep 2016

It's rocket science....always will be. ;-) Genau wie der StandarT ....



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Dresden
  2. DEKRA SE, Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Regierungspräsidium Freiburg, Freiburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (50% Rabatt!)
  2. 219,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Gear VR 66,00€, Gear S3 277,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. Skylake-X

    Intel kontert mit Core i9 und 18 Kernen

  2. Mobile-Games-Auslese

    Weltraumkartoffel und Bilderbuchwanderung für mobile Spieler

  3. Experten fordern Grenzen

    Smartphones können Kinder krank machen

  4. Wifi4EU

    EU will kostenlose WLAN-Hotspots fördern

  5. In eigener Sache

    Studentenrabatt für die große Quantenkonferenz von Golem.de

  6. Obsoleszenz

    Apple repariert zahlreiche Macbooks ab Mitte 2017 nicht mehr

  7. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  8. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt zur Pflicht

  9. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  10. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Wemo Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge
  2. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  3. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

  1. Re: Unzureichender Artikel

    Muhaha | 09:46

  2. Re: Akkuproblem noch viel schlimmer als bei PKW!

    sfe (Golem.de) | 09:44

  3. Re: Völliger Schwachsinn

    eclaw | 09:44

  4. Re: E-Auto laden utopisch

    gaym0r | 09:44

  5. Re: Und wieder das Anti-Fortschritts-Gemecker...

    Muhaha | 09:43


  1. 09:42

  2. 09:25

  3. 09:08

  4. 08:30

  5. 08:21

  6. 07:17

  7. 18:08

  8. 17:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel