Apple, Noctua, CCC: Warnung vor dem Einsatz von Gesichtserkennung

Was am 8. Juni 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Apple, Noctua, CCC: Warnung vor dem Einsatz von Gesichtserkennung
(Bild: Pixy.org/CC0 1.0)

Xcode integriert Github und die Cloud: Die Version 13 von Apples IDE Xcode bietet zahlreiche Kollaborationsfunktionen und integriert dazu etwa Funktionen von Bitbucket, Gitlab und Github. So sollen etwa Kommentare der Plattformen direkt im Code angezeigt werden können. Mit Xcode Cloud bietet Apple nun außerdem einen CI/CD-Dienst, der direkt in die IDE eingebaut ist. Apps werden dabei etwa in Apples Cloud gebaut. (sg)

Stellenmarkt
  1. SAP S4 HANA / ABAP Developer (w/m/d)
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. IT-Spezialist (m/w/d)
    Lotto Bayern | Abteilung 1 Referat 12 | HR-Marketing & Entwicklung, München
Detailsuche

Kühlen ohne Lüfter: Der Blog Fanlesstech hat ein offenbar aus Versehen online gestelltes Angebot des kommenden Noctua PH-P1 entdeckt. Der CPU-Kühler funktioniert komplett passiv und ist damit lautlos, wenngleich recht groß. Er soll auf aktuelle Sockel von Intel und AMD passen, darunter den LGA1156, LGA1200, LGA20XX sowie AMD AM4 und AM3. Es ist der erste komplett lüfterlose Kühler von Noctua. (on)

Weltweiter Appell gegen Gesichtserkennung: Mehr als 175 Organisationen haben weltweit vor dem Einsatz von biometrischen Systemen wie Gesichtserkennung gewarnt. In einem offenen Brief (PDF) fordern sie ein Verbot solcher Systeme. Zu den Unterzeichnern gehören neun deutsche Organisationen, darunter der Chaos Computer Club (CCC), Digitalcourage und die Digitale Gesellschaft. (fg)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ubisoft
Avatar statt Assassin's Creed

E3 2021 Als wichtigste Neuheit hat Ubisoft ein Spiel auf Basis von Avatar vorgestellt - und Assassin's Creed muss mit Valhalla in die Verlängerung.

Ubisoft: Avatar statt Assassin's Creed
Artikel
  1. Fifa, Battlefield und Co.: Der EA-Hack startete mit Cookies für 10 US-Dollar
    Fifa, Battlefield und Co.
    Der EA-Hack startete mit Cookies für 10 US-Dollar

    Die Hacking-Gruppe erklärt dem Magazin Motherboard Schritt für Schritt, wie der Hack auf EA gelang. Die primäre Fehlerquelle: der Mensch.

  2. Extraction: Rainbow Six und der Kampf gegen Außerirdische
    Extraction
    Rainbow Six und der Kampf gegen Außerirdische

    E3 2021 Es ist ein ungewöhnlicher Ableger für Siege: Ubisoft hat Rainbow Six Extraction vorgestellt, das auf den Kampf gegen KI-Aliens setzt.

  3. Onlinetickets: 17-Jähriger betrügt Bahn um 270.000 Euro
    Onlinetickets
    17-Jähriger betrügt Bahn um 270.000 Euro

    Mit illegal erworbenen Onlinetickets soll ein 17-Jähriger die Bahn um 270.000 Euro geprellt haben. Entdeckt wurde er nur durch Zufall.

ms (Golem.de) 11. Jun 2021 / Themenstart

Noch habe ich kein Sample ;-)

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Corsair Hydro H80i V2 RGB 73,50€ • Apple iPad 10.2 389€ • Razer Book 13 1.158,13€ • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ [Werbung]
    •  /