Abo
  • Services:

Apple: Neues iPhone und neues iPad erscheinen Mitte März

Mitte März 2016 kommen ein neues iPhone und ein neues iPad auf den Markt. Beide Produkte sollten laut einem Bericht nur wenige Tage nach der Präsentation verfügbar sein. Das wäre eine grundlegende Änderung von Apples bisheriger Strategie.

Artikel veröffentlicht am ,
Mit den neuen iPhone- und iPad-Modellen könnte sich einiges ändern.
Mit den neuen iPhone- und iPad-Modellen könnte sich einiges ändern. (Bild: Yasuyoshi Chiba/AFP/Getty Images)

Das iPhone 5SE und das iPad Air 3 werden voraussichtlich am 15. März 2016 offiziell vorgestellt, berichtet das bei Apple-Produkten für gewöhnlich gut informierte Blog 9to5Mac. Bereits drei Tage später, also am 18. März, sollen beide Produkte verfügbar sein, heißt es weiter mit Verweis auf Insider-Informationen. Das wäre eine grundlegende Strategieänderung von Apple.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen

Denn Apple würde damit auf die bisherige Vorbestellphase verzichten. Bisher war es bei neuen iPhones so, dass sie ein bis zwei Wochen nach der offiziellen Ankündigung auf den Markt gekommen sind. Zuvor konnten Interessierte das neue Modell vorbestellen. Das iPhone 5SE soll es hingegen wenige Tage nach der offiziellen Vorstellung im Handel geben, ebenso wie das erwartete iPad Air 3. Eine Vorbestelloption gäbe es dann nicht - allerdings könne sich das auch noch ändern, räumt die Quelle von 9to5Mac ein.

Apples iPhone 5SE mit 4-Zoll-Display

Das iPhone 5SE soll die Lücke schließen, die es seit der Einführung der 6er-Modellreihe gibt. Denn ein iPhone mit aktueller Technik und kleinem Display bietet Apple derzeit nicht an. Die 6er-Modelle lassen sich aufgrund des größeren Displays nicht mehr so gut einhändig bedienen, wie es bei den früheren Modellen der Fall war. Und manchem Interessenten dürfte das Display der 6er-Modelle einfach zu groß sein, weil sie mehr Platz in der Tasche einnehmen.

Hier will Apple mit dem iPhone 5SE gegensteuern: Es wird im Wesentlichen das Gehäuse des iPhone 5S übernehmen, aber technisch aufgestockt werden. Der 4 Zoll große Touchscreen bleibt bestehen, aber es kommen ein NFC-Chip und die Kamera aus der 6er-Modellreihe dazu. Außerdem gibt es den aktuellen Apple-Prozessor und Unterstützung für eine verbesserte Siri-Version.

Neues iPad Air 3

Beim iPad Air 3 wird derzeit erwartet, dass es einen aktuellen Apple-Prozessor sowie einen Smart-Connector erhält. Außerdem könnte das 9,7 Zoll große Tablet eine verbesserte Kamera bekommen, zu der es ein Kameralicht gibt, um in dunkler Umgebung bessere Fotos machen zu können.

Apple hat bislang weder das iPhone 5SE noch das iPad Air 3 offiziell vorgestellt. Voraussichtlich am 15. März 2016 wird sich zeigen, ob die jetzt bekannt gewordenen Details stimmen.



Anzeige
Top-Angebote

neocron 16. Feb 2016

haelt sich hier ja auch hier kaum ein Kunde an den Slogan ... weshalb sollte es Golem...

Labbm 15. Feb 2016

Die Welt muss ja informiert sein das die Sekte bald wieder leicht verbesserte Geräte für...

Trollversteher 15. Feb 2016

Wenn Dir das 6s zu klein ist, wieso nimmst Du nicht das 6s Plus?

Enter the Nexus 15. Feb 2016

Ach was! Was für ein Schwachsinn.


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /