Abo
  • Services:
Anzeige
OS-X-Updates können über die Softwareaktualisierung im Appstore bezogen werden.
OS-X-Updates können über die Softwareaktualisierung im Appstore bezogen werden. (Bild: Apple)

Apple Neue Software für Mac OS X

Apple hat im Zuge der Veröffentlichung von OS X 10.9 alias Mavericks eine ganze Reihe anderer Programme in aktualisierten Versionen vorgestellt. Dazu zählen Safari, Xcode und iTunes. Auch Benutzer älterer Betriebssysteme werden berücksichtigt.

Anzeige

Mit Safari 6.1, das nicht für die aktuelle OS-X-Version, sondern nur für Lion und Mountain-Lion gedacht ist, werden die eigentlich nur unter Mavericks vorhandenen neuen Safari-Funktionen auch zwei Generationen nach unten vererbt.

Dazu gehört die Sharing-Funktion, mit der URLs über E-Mail, Facebook und Twitter verteilt werden können. Auch die neue Seitenleiste kann nun in den älteren OS-X-Versionen verwendet werden. Die Stromspartechnik, bei der nur dann Plugins genutzt werden, wenn der Anwender dem zustimmt, gibt es nun auch in Safari 6.x. Apple hat außerdem Sicherheitslücken geschlossen, wie das Unternehmen in den Release Notes schreibt.

Die neue iTunes-Version 11.1.2 soll einige Fehler beheben und unterstützt die Sprachen Hebräisch und Arabisch. Außerdem ist das Programm mit OS X 10.9 kompatibel. Neben der OS-X-Version wurde auch eine neue iTunes-Variante für Windows veröffentlicht, die Sicherheitsprobleme beseitigen soll.

Apple hat außerdem ein Update für die Entwicklungsumgebung Xcode veröffentlicht. Version 5.0.1 ist für Mavericks geeignet und ermöglicht es Anwendern, den Energiebedarf ihrer Apps zu ergründen. Auch eine Ansteuerung für GIT-Respositories ist vorhanden.

Der Windows-Migrationsassistent wurde ebenfalls aktualisiert und trägt nun die Versionsnummer 1.0.5.6. Die Fernsteuerungssoftware Apple Remote Desktop in der neuen Version 3.7 unterstützt nicht nur Mavericks, sondern auch Lion und Mountain Lion. Sie überträgt Inhalte aus der Zwischenablage zwischen den Rechnern und unterstützt auch Touchpad-Gesten auf entfernten Systemen.

Die Updates sind über die Softwareaktualisierung von Mac OS X oder über die Supportseiten von Apple beziehbar.


eye home zur Startseite
Netspy 24. Okt 2013

Wo ist das Problem? Mavericks = Safari 7, alle anderen Safari 6.1 mit verschiedenen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  2. Jetter AG, Ludwigsburg
  3. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg
  4. T-Systems International GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Game of Thrones, The Big Bang Theory)
  3. für 1€ über Sky Ticket (via App auch auf Smartphone/Tablet, Apple TV, PS3, PS4, Xbox One...

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

  1. Re: Du merkst, es ist Sommerlochzeit, wenn

    ve2000 | 06:36

  2. Ja, EA, mal wieder was gegen die Wand gefahren.

    Sharra | 06:23

  3. Re: Meine Wohnung ist gerade im Bau....

    Sharra | 05:51

  4. Fortsetzung Mass Effect & Ende von ME 3

    Erny | 04:22

  5. Re: Danke Electronic Arts...

    Gucky | 03:43


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel