• IT-Karriere:
  • Services:

Apple: Neue iPads und ein Bluetooth-Gerät registriert

Apple hat beim chinesischen Ministerium für Industrie und Informationstechnologien pflichtgemäß neue iPad-Modelle und ein neues Bluetooth-Gerät registriert. Das deutet auf eine baldige Veröffentlichung hin.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple plant angeblich neue iPads für Oktober 2018.
Apple plant angeblich neue iPads für Oktober 2018. (Bild: Andreas Donath)

Noch in diesem Jahr dürfte Apple neue iPads und eventuell auch einen neuen Apple Pencil vorstellen. Ein deutliches Indiz dafür ist die Registrierung neuer Modelle bei der Regulierungsbehörde in China, wie die indische Webseite für Produktvergleiche Mysmartprice berichtet. Welche Modelle genau erscheinen werden und welche Spezifikationen sie haben, lässt sich auf den Anmeldungen allerdings nicht ablesen.

Stellenmarkt
  1. SCOOP Software GmbH, Köln, Hamburg, Wiesbaden, Bonn
  2. Fiducia & GAD IT AG, Karlsruhe, München, Münster

Apple hat in China die iPad-Modellnummern A1876, A1980 und A1993 registriert. Diese Modellnummern entsprechen denen, die Apple im Juli 2018 bei der eurasischen Wirtschaftskommission eingereicht hat. Eine Ausnahme bildet das Modell A1993, das in der früheren Anmeldung nicht auftauchte. Ob es sich hierbei um eine Abwandlung für China oder um ein gänzlich neues Modell handelt, ist nicht bekannt.

Gerüchteweise will Apple wie in den Vorjahren noch im Oktober 2018 im Rahmen einer Veranstaltung neue Macs und neue iPads präsentieren. Eine offizielle Einladung gibt es aber noch nicht.

Die neuen iPad Pro-Modelle könnten Gerüchten zufolge mit der Gesichtserkennung Face ID ausgerüstet sein, die bisher nur bei den iPhones genutzt wurde. Auch ein USB-C-Anschluss mit 4K-Videoausgabe soll eingebaut sein.

Das neu in China angemeldete Bluetooth-Gerät, von dem es keine weiteren Spezifikationen außer der Modellnummer A2051 gibt, könnte ein neuer Apple Pencil sein. Was dieser kann, ist nicht bekannt.

Es wird erwartet, dass Apple neben neuen iPads auch neue iMacs, einen überarbeiteten Mac Mini und einen neuen Mac Pro zeigt, doch dabei handelt es sich ebenfalls nur um Gerüchte.

Auch zu diesem Thema:

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

jo-1 14. Okt 2018

Für mich am Tag der Vorstellung schon ;-) Freu mich drauf!

jo-1 14. Okt 2018

1 TB Flash wäre nett - quasi als Backup Computer zum rMBP 13 Dünner, leichter und...

HeroFeat 12. Okt 2018

Und selbst wenn die Kopplung drahtlos ist lädt man den aktuellen Apple Pencil auf indem...

Metalyzed 12. Okt 2018

Oder um sich zu beschweren, wenn nach dem iOS Update mal wieder alle seine EigenenDatei...


Folgen Sie uns
       


Linux-Smartphone Pinephone im Test

Das Pinephone ist das erste echte Linux-Smartphone seit rund 5 Jahren und dazu noch von einer Community erstellt. Das ambitionierte Projekt scheitert letztlich aber an der Realität.

Linux-Smartphone Pinephone im Test Video aufrufen
Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

    •  /